Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Neuesten Lesungen

Dies war seit der Schöpfung das erste Mal, dass sich Gott an die gesamte Menschheit gewandt hatte. Diese Kundgebungen waren der erste Text, der von Gott zum Ausdruck gebracht wurde, während Er sich unter der Menschheit befand, in dem Er die Menschen bloßstellte, sie führte, sie richtete und ganz offen zu ihnen sprach. Es waren somit auch die ersten Kundgebungen, in denen Gott den Menschen Seine Schritte aufzeigte, den Ort an dem Er liegt, Gottes Disposition, was Gott hat und ist, Gottes Gedanken und Seine Sorge um die Menschheit. Man kann durchaus sagen, dass dies die ersten Kundgebungen Gottes an die Menschen vom dritten Himmel aus seit der Schöpfung waren und dass es das erste Mal war, dass Gott seine inhärente Identität genutzt hatte, um zu erscheinen und Seine Stimme durch Worte zum Ausdruck zu bringen.

1 30:55
1 17:21
0 24:35
0 35:22
0 20:39
0 19:58
0 20:21
0 19:59
0 22:27
0 17:01
0 09:41
0 11:25
0 15:06
0 19:14
0 19:46
0 28:03
0 12:06
0 25:48
0 11:21
0 20:24
0 41:44
0 38:56
0 19:14
0 31:19
0 28:01
0 40:51
0 53:09
0 29:15
0 16:40
0 16:48
0 29:58
0 41:28
0 36:06
0 34:33
0 39:43
0 24:55
0 35:51
0 25:50
0 40:50
0 01:21:36
0 35:50
0 28:53
0 40:45
0 36:34
0 36:09
0 56:36
0 34:32
0 34:32
0 34:40
0 47:09
0 44:52
0 39:46
0 37:20
0 33:07
0 11:59
0 29:36
0 13:47
0 31:40
0 45:34
0 24:43
0 36:22
0 31:15
0 13:49
0 34:12
0 35:55
0 53:16
0 24:35
0 4:24
0 14:02
0 21:22
0 47:53
0 43:02
0 32:36
0 22:37
0 17:08
0 16:40
0 18:00
0 18:09
0 19:20
0 15:48
0 40:12
0 39:57
0 15:59
0 34:54
0 29:13
0 22:22
1 24:48
0 50:26
0 36:49
0 17:42
0 13:28
0 41:38
0 34:29
0 26:13
0 41:45
0 19:27
0 7:26
0 18:12
0 15:39
0 16:12
0 15:01
0 15:51
0 15:39
0 7:01
1 8:08
0 25:26
0 15:34
0 17:15
0 17:28
0 16:00
0 18:16
0 16:32
0 14:24
0 15:21
0 20:43
0 18:32
0 17:43
0 15:35
0 17:19
0 23:58
Mehr

„In jedem Zeitalter lässt Gott dem Menschen Worte zukommen, wenn Er in der Welt wirkt und dem Menschen einige Wahrheiten mitteilt. Diese Wahrheiten dienen als der Weg, an den sich der Mensch halten muss, den der Mensch gehen muss, der Weg, der es dem Menschen ermöglicht, Gott zu fürchten und das Böse zu meiden, und der Weg, den die Menschen in die Praxis umsetzen sollten und an den sie sich in ihrem Leben und im Laufe ihrer Lebensreisen halten sollten. Aus diesen Gründen lässt Gott diese Worte dem Menschen zukommen.“ (aus „Fortsetzung von Das Wort erscheint im Fleisch“)

Mehr