die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

187. Alle Dinge werden sich der Herrschaft Gottes fügen

I

Alle Veränderungen

finden innerhalb Gottes dreistufiger Arbeit statt.

Die Menschheit entwickelt sich nicht selbst,

und auch die Zeit,

die Natur und die Welt tun dies nicht.

Alle Dinge wandeln sich,

während Gott Sein Werk entfaltet.

Und alle erschaffenen Dinge werden kommen,

Menschen aller Religionen kommen

und verneigen sich vor der Herrschaft eines Gottes.

Nur Gott kann dieses Werk verrichten,

kein religiöser Anführer hat diese Kraft.

Alle Menschen existieren unter einem Gott,

Er ist der Eine, der führt und lenkt.

Religiöse Köpfe sind bloß Menschen,

sie sind Gott nicht ebenbürtig.

Alle Dinge liegen in den Händen des Schöpfers,

am Ende kehren sie in Seine Hände zurück.

Ganz gleich, was deine Religion ist,

jeder Mensch wird sich Gott fügen.

Denn Gott ist der Höchste in allen Dingen.

Selbst der größte Herrscher

unter allen Geschöpfen

wird unter Seine Herrschaft zurückkehren.

Niemand kann die Menschheit

zu einem geeigneten Ziel bringen,

auch nicht alle Dinge ihrer Art

entsprechend zuordnen.

II

Kann jemand, der diese Welt nicht erschaffen hat,

die Kraft haben, ihr Ende zu bringen?

Nur Er, der sie erschaffen hat,

wird dieses Zeitalter zu seinem Ende geleiten.

Die, die diese Kraft nicht besitzen,

sind weder Gott noch der Herr der Menschheit.

Ein solch großes Werk

liegt außerhalb ihrer Reichweite.

Nur Gott kann dieses Werk vollenden;

die jenigen, die es versuchen, sind Seine Feinde.

Sekten stehen im Widerspruch zu Gott,

sie sind gewiss Seine Feinde!

Alle Dinge liegen in den Händen des Schöpfers,

am Ende kehren sie in Seine Hände zurück.

Ganz gleich, was deine Religion ist,

jeder Mensch wird sich Gott fügen.

Denn Gott ist der Höchste in allen Dingen.

Selbst der größte Herrscher

unter allen Geschöpfen

wird unter Seine Herrschaft zurückkehren.

Niemand kann die Menschheit

zu einem geeigneten Ziel bringen,

auch nicht alle Dinge ihrer Art

entsprechend zuordnen.

III

Gott verrichtet auf der ganzen Welt

die gesamte Arbeit;

es ist alles Sein Werk,

im Geiste oder im Fleisch.

Er ist der Gott der Menschheit

und Er ist frei, zu arbeiten,

ungeachtet jeglicher Beschränkungen.

Alle Dinge liegen in den Händen des Schöpfers,

am Ende kehren sie in Seine Hände zurück.

Ganz gleich, was deine Religion ist,

jeder Mensch wird sich Gott fügen.

Denn Gott ist der Höchste in allen Dingen.

Selbst der größte Herrscher

unter allen Geschöpfen

wird unter Seine Herrschaft zurückkehren.

Niemand kann die Menschheit

zu einem geeigneten Ziel bringen,

auch nicht alle Dinge ihrer Art

entsprechend zuordnen.

Niemand außer Jehova vermag dies zu tun,

Er ist der Schöpfer der Menschheit.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Was an Gott Glaubende suchen sollten

Nächste:Gott gibt der Menschheit all Seine Liebe

Dir gefällt vielleicht auch