Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

202. Kreaturen sollten der Autorität Gottes gehorchen

I

Gott ist ein verzehrendes Feuer,

der kein Vergehen erträgt.

Der Mensch hat nicht das Recht,

sich einzumischen oder

Sein Werk und Wort zu kritisieren,

sie müssen Ihm gehorchen,

da Er den Menschen erschuf.

Gott ist der Herr,

der Herr der Schöpfung,

mit Seiner Autorität

herrscht Er über Sein Volk.

Alle Kreaturen sollen ihr gehorchen,

tun, in Ehrfurcht, was Er sagt,

sollten weder diskutieren,

diskutieren noch widersteh’n.

II

Obgleich ihr kühn, anmaßend seid,

Gottes Wort nicht gehorchend,

begegnet Er eurer Rebellion

mit Toleranz,

Er wird Sich beherrschen,

Seine Arbeit weiter tun,

Ihm sind die sich im Mist

windenden Maden egal.

Gott ist der Herr,

der Herr der Schöpfung,

mit Seiner Autorität

herrscht Er über Sein Volk.

Alle Kreaturen sollen ihr gehorchen,

tun, in Ehrfurcht, was Er sagt,

sollten weder diskutieren,

diskutieren noch widersteh’n.

III

Gott erträgt alles, was Er verabscheut

Gottes Willen zuliebe,

bis Seine Äußerungen vollständig sind,

bis zu Seinem letzten Moment.

Gott ist der Herr,

der Herr der Schöpfung,

mit Seiner Autorität

herrscht Er über Sein Volk.

Alle Kreaturen sollen ihr gehorchen,

tun, in Ehrfurcht, was Er sagt,

sollten weder diskutieren,

diskutieren noch widersteh’n.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Nur die Überwinder werden im Leiden standhaft bleiben

Nächste:Der Pfad zur Kenntnis von Gottes Autorität

Dir gefällt vielleicht auch