494 Wirklichkeit entsteht nur , indem man Gottes Worte praktiziert

1 Gottes Werk und Worte sollen eine Veränderung in eurer Gesinnung bewirken. Sein Ziel besteht nicht nur darin, euch Sein Werk und Wort verstehen oder wissen zu lassen. Die Menschen müssen alle Aspekte der Wahrheit im Detail erfahren und sie eingehender erforschen und eingehender danach suchen, und nicht einfach nur darauf warten, etwas aufzunehmen, das ihnen bereitgestellt wird; sonst werden sie kaum zu mehr als Trittbrettfahrer werden. Sie kennen Gottes Wort, setzen es aber nicht in die Praxis um. Diese Art Mensch liebt die Wahrheit nicht und wird am Ende beseitigt werden. So zu sein wie ein Petrus der 90er, bedeutet, dass jeder von euch das Wort Gottes ausüben sollte, einen wahren Eintritt in seinen Erfahrungen haben sollte, noch mehr und noch größere Erleuchtung in seiner Zusammenarbeit mit Gott erlangen sollte, was für euer Leben eine beständig wachsende Unterstützung sein wird.

2 Wenn ihr viel von Gottes Wort gelesen habt, aber nur die Bedeutung des Textes versteht und ihr keine Kenntnis von Gottes Wort aus erster Hand, durch eure praktischen Erfahrungen, habt, dann wirst du Gottes Wort nicht kennen. Soweit es dich betrifft, ist Gottes Wort nicht Leben, sondern besteht nur aus leblosen Buchstaben. Und wenn du dich nur an leblosen Buchstaben festhältst, kannst du weder den Kern von Gottes Wort erfassen, noch wirst du Seinen Willen verstehen. Nur wenn du Sein Wort in deinen tatsächlichen Erfahrungen erfährst, wird sich die geistliche Bedeutung von Gottes Wort für dich öffnen und nur durch Erfahrung kannst du die geistliche Bedeutung vieler Wahrheiten erfassen und die Geheimnisse von Gottes Wort entschlüsseln.

3 Wenn du es nicht in die Praxis umsetzt, ganz gleich wie klar Sein Wort ist, dann ist das einzige, was du begriffen hast, leere Buchstaben und Glaubenslehren, die für dich zu religiösen Verordnungen geworden sind. Ist es nicht das, was die Pharisäer taten? Tatsächlich ist der Vorgang, an Gott zu glauben, der Vorgang, bei dem ihr Sein Wort erfahrt und auch von Ihm gewonnen werdet, oder, um es genauer zu sagen, an Gott glauben, ist, Kenntnis und Verständnis von Seinem Wort zu haben und Sein Wort zu erfahren und auszuleben; das ist die Realität hinter eurem Glauben an Gott. Wenn ihr an Gott glaubt und auf das ewige Leben hofft, ohne danach zu streben, Gottes Wort als etwas, das ihr in euch habt, auszuüben, dann seid ihr dumm.

Basierend auf „Sobald ihr die Wahrheit versteht, solltet ihr sie in die Praxis umsetzten“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 493 Willst du Frucht zu Gottes Freude sein?

Weiter: 495 Praktiziere die Wahrheit, um eine wahre Veränderung zu erreichen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

43 Alle Dinge sind in Gottes Hand

ⅠGott hat einst diese Worte gesagt:Was Gott sagt,gilt und wird geschehen,niemand kann es ändern.Ob’s Worte sind, bereits gesprochen,oder...

998 Gottes Botschaft

ⅠDie Vergangenheit liegt lang zurück,halte dich nicht daran fest.Du warst gestern standhaft.Schenk Gott jetzt deine Treue.Dieses sollt ihr...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen