256 Gott perfektioniert jene, in denen der Heilige Geist arbeitet

I

Für einen Teil der Menschen

werden die Bedingungen besser.

Je mehr der Heilige Geist arbeitet,

desto mehr Glauben haben sie.

Je mehr sie erleben, desto mehr können sie’s erspüren:

das tiefe Geheimnis von Gottes Werk.

Gott verrichtet Seine Arbeit,

damit die Menschen die Wahrheit gewinnen.

Dein Streben nach dem Leben ist Seiner Perfektion zuliebe,

so dass du eines Tages für Gottes Verwendung geeignet bist.

II

Je tiefer sie gehen, desto mehr verstehen sie,

erleuchtet und unerschüttert,

fühlen sie Gottes große Liebe.

Sie haben das Wissen um die Werke Gottes gewonnen.

Dies sind die Menschen, in denen der Heilige Geist arbeitet.

Gott verrichtet Seine Arbeit,

damit die Menschen die Wahrheit gewinnen.

Dein Streben nach dem Leben ist Seiner Perfektion zuliebe,

so dass du eines Tages für Gottes Verwendung geeignet bist.

III

Gott bezeugen und Seinem Willen gerecht werden

stützt sich auf den Antrieb des Menschen,

Seinem Wort zu folgen.

Gott bezeugen und Seinem Willen gerecht werden

stützt sich auf den Antrieb des Menschen,

Seinem Wort zu folgen.

Gott verrichtet Seine Arbeit,

damit die Menschen die Wahrheit gewinnen.

Dein Streben nach dem Leben ist Seiner Perfektion zuliebe,

Gott verrichtet Seine Arbeit,

damit die Menschen die Wahrheit gewinnen.

Dein Streben nach dem Leben ist Seiner Perfektion zuliebe,

so dass du eines Tages für Gottes Verwendung geeignet bist.

Basierend auf „Du solltest deine Hingabe an Gott bewahren“
aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 255 Die Konsequenzen der Vermeidung des Urteils

Weiter: 257 Wie solltest du deine eigenen Worte und Taten behandeln?

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

83 Die wahre Liebe von Gott

ⅠWieder steh’ ich heute vor meinem Gott.Mein Herz hat viel zu sagen,wenn ich Sein Gesicht sehe.Ich ließ mein Wandern hinter mir.Sein Wort...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsübersicht

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen