Kapitel 8 Die Enden verschiedener Arten von Menschen und Gottes Versprechen an den Menschen

Relevante Worte Gottes:

Mein Werk dauert lediglich sechstausend Jahre, und Ich habe versprochen, dass die Kontrolle des Bösen über die ganze Menschheit nicht länger als sechstausend Jahre dauern würde. Somit ist die Zeit abgelaufen. Ich werde weder weitermachen noch länger zögern: Während der letzten Tage werde Ich Satan bezwingen, werde Ich Meine ganze Herrlichkeit zurückgewinnen, werde Ich alle Seelen auf der Erde, die Mir gehören, zurückfordern, damit diese verzweifelten Seelen dem Meer des Leidens entkommen können, und damit wird Mein ganzes Werk auf Erden abgeschlossen sein. Von diesem Tag an werde Ich auf Erden nie wieder Fleisch werden, und nie wieder wird Mein alles kontrollierender Geist auf der Erde wirken. Ich werde nur eine Sache auf der Erde tun: Ich werde die Menschheit neu machen, eine Menschheit die heilig ist und die Meine treue Stadt auf Erden ist. Aber wisset, dass Ich weder die ganze Welt noch die ganze Menschheit vernichten werde. Ich werde das verbleibende Drittel behalten, das Drittel, das Mich liebt und von Mir sorgfältig erobert wurde, und Ich werde veranlassen, dass dieses Drittel fruchtbar ist und sich auf Erden vermehrt, wie es die Israeliten unter dem Gesetz taten, indem Ich sie mit einer Fülle von Schafen und Rindern und allen Reichtümern der Erde nähre. Diese Menschheit wird für immer bei Mir verbleiben, sie ist jedoch nicht die beklagenswerte und schmutzige Menschheit von heute, sondern eine Menschheit, die eine Ansammlung von allen ist, die von Mir gewonnen wurden. Diese Menschheit wird nicht von Satan beschädigt, gestört oder bedrängt werden, und sie wird die einzige Menschheit sein, die auf Erden existiert, nachdem Ich über Satan triumphiert habe. Sie ist die Menschheit, die heute von Mir erobert wurde und Mein Versprechen erhalten hat. Demzufolge ist die Menschheit, die in den letzten Tagen erobert wurde, auch die Menschheit, die verschont werden wird und Meine immerwährenden Segnungen erhalten wird. Es wird der einzige Beweis Meines Triumphes über Satan sein, und die einzige Beute Meines Kampfes mit Satan. Diese Kriegsbeute wird von Mir aus der Domäne Satans gerettet und ist die einzige Kristallisation und Frucht Meines sechstausendjährigen Führungsplans.

aus „Keiner, der aus dem Fleische ist, kann dem Tag des Zornes entkommen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Diejenigen, die Gott wirklich folgen, sind in der Lage, den Prüfungen ihrer Arbeit standzuhalten, während jene, die Gott nicht wirklich folgen, außerstande sind, jeglicher Prüfung Gottes standzuhalten. Früher oder später werden sie verstoßen werden, während die Überwinder im Königreich bleiben werden. Ob der Mensch Gott wirklich sucht oder nicht, wird anhand der Prüfung seiner Arbeit festgelegt, das heißt, durch Gottes Prüfungen, und es hat nichts mit den Entscheidungen des Menschen selbst zu tun. Gott weist keine Person aus reiner Willkür zurück. Alles, was Er tut, kann den Menschen völlig überzeugen. Er tut nichts, was für den Menschen nicht sichtbar ist, oder irgendein Werk, das den Menschen nicht überzeugen kann. Ob der Glaube des Menschen wahr ist oder nicht, wird von den Tatsachen belegt, und kann nicht vom Menschen entschieden werden. Dass „Weizen nicht zu Spreu gemacht werden kann, und Spreu nicht zu Weizen gemacht werden kann“, ist nicht zu bestreiten. All jene, die Gott wirklich lieben, werden letztendlich im Königreich bleiben, und Gott wird niemanden, der Ihn wirklich liebt, schlecht behandeln. Anhand ihrer verschiedenen Funktionen und Zeugnisse, werden die Überwinder innerhalb des Königreiches als Priester oder Anhänger dienen und alle, die siegreich inmitten der Trübsal sind, werden die Priesterschaft im Königreich bilden. Die Priesterschaft wird gebildet werden, wenn das Werk des Evangeliums im ganzen Universum zu einem Ende gekommen ist. Wenn diese Zeit kommt, wird das, was vom Menschen getan werden sollte, die Erfüllung seiner Pflicht im Königreich Gottes und sein Zusammenleben mit Gott im Königreich sein. In der Priesterschaft wird es einen Oberpriester und Priester geben und die Verbleibenden werden die Söhne und das Volk Gottes sein. Dies wird alles anhand ihrer Zeugnisse für Gott während der Trübsal festgesetzt; das sind keine Titel, die willkürlich vergeben werden. Sobald der Status des Menschen festgelegt worden ist, wird Gottes Werk enden, da jeder seiner Art nach eingestuft und zu seiner ursprünglichen Position zurückgebracht wird, und dies ist das Zeichen der Vollendung von Gottes Werk, dies ist das endgültige Ergebnis von Gottes Werk und der Praxis des Menschen, und es ist die Kristallisation der Visionen von Gottes Werk und der Zusammenarbeit des Menschen. Am Ende wird der Mensch im Königreich Gottes Ruhe finden, und auch Gott wird zu Seinem Wohnort zurückkehren, um zu ruhen. Dies ist das endgültige Ergebnis von 6.000 Jahren Zusammenarbeit zwischen Gott und Mensch.

aus „Gottes Arbeit und die Praxis des Menschen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Verstehst du jetzt, was Gericht und was Wahrheit ist? Wenn du es verstanden hast, dann ermahne Ich dich, dich gehorsam zu unterwerfen, um gerichtet zu werden, andernfalls wirst du nie die Gelegenheit haben, von Gott gelobt zu werden oder von Gott in Sein Königreich gebracht zu werden. Diejenigen, die nur das Gericht akzeptieren, aber nie gereinigt werden können, das heißt, diejenigen, die inmitten des Urteilswerks fliehen, werden für immer von Gott verabscheut und zurückgewiesen. Ihre Sünden sind zahlreicher und schwerwiegender als die der Pharisäer, weil sie Gott betrogen haben und Rebellen gegen Gott sind. Solche Menschen, die nicht einmal würdig sind, Dienst zu erbringen, werden strengere Bestrafung erhalten, eine Bestrafung, die zudem ewiglich ist. Gott wird keinen Verräter verschonen, der einst Loyalität mit Worten bekundete, Ihn dann aber verriet. Solche Menschen werden Vergeltung durch Bestrafung von Geist, Seele und Leib erhalten. Ist das nicht gerade eine Offenbarung der gerechten Disposition Gottes? Liegt darin nicht Gottes Absicht, den Menschen zu richten und ihn zu offenbaren? All jene, die boshafte Taten aller Art vollbringen, wird Gott während der Zeit des Gerichts an den Ort übergeben, der von bösen Geistern heimgesucht ist, und Er lässt diese bösen Geister ihre fleischlichen Leiber nach Belieben zerstören. Ihre Leiber geben einen Leichengestank ab und das ist ihre angemessene Vergeltung. In ihren Berichtsheften hält Gott jede einzelne Sünde dieser untreuen falschen Gläubigen, falschen Aposteln und falschen Arbeitern fest und zum richtigen Zeitpunkt wirft Er sie dann unter die unreinen Geister, lässt ihre Leiber von diesen unreinen Geistern nach Belieben schänden, auf dass sie niemals wiedergeboren werden und nie mehr das Licht sehen können. Jene Heuchler, die einst Dienst erbrachten, aber außerstande sind, bis zum Ende treu zu bleiben, werden von Gott mit zu den Bösen gezählt werden, sodass sie im Rat der Bösen wandeln und Teil ihres liederlichen Gesindels werden. Am Ende wird Gott sie vernichten. Gott verwirft jene, die Christus nie treu gewesen sind oder nie irgendeine Anstrengung unternommen haben und nimmt keine Notiz von ihnen und wird sie alle im Wechsel der Zeitalter auslöschen. Sie werden nicht länger auf Erden bestehen, geschweige denn Eintritt in das Königreich Gottes erlangen. Diejenigen, die zu Gott niemals ehrlich waren, sondern durch die Umstände gezwungen sind, sich mit Ihm oberflächlich zu befassen, werden zu denen gezählt, die Seinem Volk einen Dienst erweisen. Nur eine kleine Anzahl dieser Menschen kann überleben, während die Mehrheit zusammen mit denen, die nicht einmal dazu geeignet sind, einen Dienst zu erbringen, zugrunde gehen wird. Letztendlich wird Gott alle, die mit Gott eines Sinnes sind, das Volk und die Söhne Gottes und auch jene, die von Gott als Priester auserkoren wurden, in Sein Königreich bringen. Das ist das Destillat, das Gott durch Sein Werk gewonnen hat. Was jene betrifft, die unter keine der von Gott festgelegten Kategorien fallen können, sie werden zu den Ungläubigen gezählt werden. Und ihr könnt euch bestimmt vorstellen, welches ihr Ende sein wird. Ich habe euch bereits alles von dem, was Ich sagen sollte, gesagt; der Weg, den ihr wählt, soll eure Entscheidung sein. Ihr solltet Folgendes verstehen: Gottes Werk wartet niemals auf jemanden, der nicht mit Ihm Schritt halten kann, und die gerechte Disposition Gottes zeigt keinem Menschen Gnade.

aus „Christus verrichtet das Urteilswerk anhand der Wahrheit“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Diejenigen, die nur an ihr Fleisch denken und Komfort mögen, diejenigen, deren Glauben zwiespältig ist, diejenigen, die sich mit Hexenheilkunst und Zauberei beschäftigen, diejenigen, die promiskuitiv sowie lumpig und stümperhaft sind, diejenigen, die Jehova Opfergaben und Seine Besitztümer stehlen, diejenigen, die Schmiergelder lieben, diejenigen, die untätig davon träumen, in den Himmel zu kommen, diejenigen, die arrogant und eingebildet sind und nur nach persönlichem Ruhm und Reichtum streben, diejenigen, die impertinente Worte verbreiten, diejenigen, die gegen Gott Selbst lästern, diejenigen, die nichts tun, außer gegen Gott Selbst zu urteilen und Ihn zu verleumden, diejenigen, die sich mit anderen zusammenrotten und versuchen unabhängig zu werden, diejenigen, die sich selbst höher als Gott erheben, jene leichtfertigen jungen Männer und Frauen sowie Männer und Frauen mittleren und fortgeschrittenen Alters, die in Laster verstrickt sind, jene Männer und Frauen, die sich an persönlichen Ruhm und Reichtum erfreuen und persönlichen Status unter anderen verfolgen, diese reuelosen Menschen, die in Sünde gefangen sind – sind sie nicht alle jenseits des Errettung? Unzüchtigkeit, Sündhaftigkeit, Hexenheilkunst, Zauberei, Profanität und impertinente Worte laufen alle unter euch Amok, die Worte der Wahrheit und des Lebens werden unter euch zertrampelt, und die heilige Sprache wird unter euch geschändet. Ihr Ungläubigen, aufgeblasen mit Schmutz und Ungehorsam! Wo werdet ihr enden? Wie wagen es jene, die das Fleisch lieben, die böse Taten des Fleisches begehen und die in Unzüchtigkeit verstrickt sind, weiterzuleben? Weißt du nicht, dass Menschen wie ihr Maden sind, die sich jenseits der Errettung befinden? Was berechtigt euch dieses und jenes zu verlangen? Bis heute gab es nicht die geringste Veränderung in denjenigen, die nicht die Wahrheit lieben und nur das Fleisch lieben – wie also, können solche Menschen gerettet werden? Sind selbst heute, diejenigen, die den Weg des Lebens nicht lieben, die Gott nicht erhöhen und Zeugnis für Ihn ablegen, die zum Zweck ihres eigenen Status intrigieren, die sich selbst verherrlichen – nicht immer noch dieselben? Worin liegt der Wert sie zu retten? Ob du gerettet werden kannst, hängt nicht davon ab, wie gut qualifiziert du bist, oder wie viele Jahre lang du gearbeitet hast, geschweige denn davon, wie viele Referenzen du hast. Es hängt davon ab, ob es in deinem Streben irgendeine Wirkung gab. Du solltest wissen, dass diejenigen, die gerettet werden, Bäume sind, die Früchte tragen, nicht Bäume, die satte Blätter und üppige Blüten haben, jedoch keine Früchte tragen. Auch wenn du viele Jahre damit zugebracht hast durch die Straßen zu wandern, na und? Wo ist dein Zeugnis? Deine Ehrfurcht vor Gott ist weit niedriger, als deine Liebe zu dir selbst und deine lüsternen Wünsche – ist so jemand nicht ein degenerierter Mensch? Wie könntest du ein Exemplar und Modell der Erlösung sein? Deine Natur ist unveränderlich, du bist zu aufsässig, du kannst nicht gerettet werden! Werden solche Menschen nicht beseitigt werden? Ist die Zeit, wenn Meine Arbeit endet, nicht die Zeit, in der dein letzter Tag kommen wird? Ich habe so viel gewirkt und unter euch gesprochen – wie viel davon ist in eure Ohren gelangt? Wie viel davon habt ihr je befolgt? Wenn Mein Werk endet, wird auch der Moment sein, an dem du aufhören wirst, dich Mir entgegenzusetzen und gegen Mich Widerstand zu leisten. Während der Zeit Meines Werkes, handelt ihr immer gegen Mich, ihr fügt euch nie Meinen Worten. Ich verrichte Mein Werk, und du tust deine eigene Arbeit, du bildest dein eigenes kleines Königreich – ihr Rudel Füchse und Hunde, alles was ihr tut, ist gegen Mich! Ihr versucht immer diejenigen, die nur euch lieben, in eure Umarmung zu nehmen – wo ist eure Ehrfurcht? Alles was ihr tut, ist so betrügerisch! Ihr habt keinen Gehorsam oder Ehrfurcht, alles, was ihr tut, ist tückisch und blasphemisch! Können solche Menschen gerettet werden? Sexuell unmoralische, lüsterne Männer wollen ständig diese koketten Huren zu ihrem eigenen Vergnügen an sich heranziehen. Ich werde solche sexuell unmoralischen Dämonen nicht retten, Ich hasse euch schmutzige Dämonen, eure Lüsternheit und Koketterie haben euch in die Hölle gestürzt – was habt ihr zu eurer Verteidigung zu sagen? Ihr schmutzigen Dämonen und bösen Geister seid so verabscheuungswürdig! Ihr seid widerlich! Wie könnte ein derartiges Gesindel gerettet werden? Könnten die in Sünde Verstrickten noch gerettet werden? Diese Wahrheiten, diese Art und dieses Leben haben keinen Anreiz für euch; ihr werdet von Sündhaftigkeit, von Geld, Ansehen, Ruhm und Gewinn, den Freuden des Fleisches, der Attraktivität von Männern und der Koketterie von Frauen angezogen. Was berechtigt euch, Mein Königreich zu betreten? Euer Abbild ist sogar größer als Gott, euer Status ist höher als Gott, ganz zu schweigen von eurem Prestige unter den Menschen – ihr seid zu einem Idol geworden, das Menschen anbeten. Wurdest du nicht der Erzengel? Wenn das Ende der Menschen offenbart wird, was auch der Moment ist, wenn das Erlösungswerk sich dem Ende zuneigt, werden viele von euch Leichen sein, die jenseits der Errettung liegen und beseitigt werden müssen. Während des Erlösungswerkes, bin Ich wohlwollend und gut zu allen Menschen. Wenn das Werk endet, wird das Ende verschiedener Arten von Menschen offenbart werden, und zu diesem Zeitpunkt werde Ich nicht wohlwollend und gut sein, denn das Ende der Menschen wird offenbart worden sein, jeder wird nach seiner Art zugeordnet worden sein, und es wird keinen Sinn mehr darin bestehen, weiteres Erlösungswerk zu verrichten. Es liegt rein daran, dass das Zeitalter der Erlösung vorbei sein wird; da es vorbei sein wird, wird es nicht zurückkehren.

aus „Praxis (7)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Aber solange die alte Welt weiter existiert, werde Ich Meine Wut auf ihre Nationen schleudern und offen Meine verwaltenden Verordnungen im ganzen Universum verkünden und jeden, der sie verletzt, mit Züchtigung heimsuchen:

Während Ich Mein Gesicht dem Universum zuwende, um zu sprechen, hört die ganze Menschheit Meine Stimme, und daraufhin sieht sie all die Werke, die Ich im ganzen Universum vollbracht habe. Diejenigen, die gegen Meinen Willen handeln, das heißt, die Mir mit den Taten des Menschen widersprechen, werden unter Meiner Züchtigung niederfallen. Ich werde die zahlreichen Sterne in den Himmeln nehmen und sie neu machen, und dank Mir werden die Sonne und der Mond erneuert werden – die Himmel werden nicht mehr so sein wie sie waren; die Myriaden von Dingen auf der Erde werden erneuert werden. Alles wird durch Meine Worte vollständig werden. Die vielen Nationen innerhalb des Universums werden neu aufgeteilt und durch Meine Nation ersetzt, so dass die Nationen auf der Erde für immer verschwinden und zu einer Nation werden, die Mir huldigt; alle Nationen der Erde werden zerstört werden und aufhören zu existieren. Von den Menschen im Universum werden alle, die dem Teufel angehören, ausgerottet; alle, die Satan anbeten, werden durch Mein brennendes Feuer darniederliegen – das heißt,außer denen, die jetzt im Strom sind, wird der Rest in Asche verwandelt. Wenn Ich die vielen Völker züchtige, werden diejenigen in der religiösen Welt in unterschiedlichem Maße in Mein Reich zurückkehren, erobert von Meinen Werken, weil sie die Ankunft des Heiligen auf einer weißen Wolke gesehen haben werden. Die ganze Menschheit wird ihrer eigenen Art folgen und Züchtigungen erhalten, die je nach dem, was sie getan hat, unterschiedlich ausfallen. Diejenigen, die sich gegen Mich gestellt haben, werden alle untergehen; was diejenigen betrifft, deren Taten auf der Erde Mich nicht miteinbezogen haben, so werden sie, wegen der Art und Weise, wie sie sich selbst für unschuldig erklärt haben, auf der Erde unter der Leitung Meiner Söhne und Meines Volkes weiterexistieren. Ich werde Mich den unzähligen Völkern und den unzähligen Nationen offenbaren und mit Meiner eigenen Stimme auf der Erde ertönen, um die Vollendung Meines großen Werkes zu verkünden, damit die ganze Menschheit es mit eigenen Augen sehen kann.

aus „Kapitel 26“ von Die Worte Gottes an das gesamte Universum in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Ich gehe nun inmitten Meines Volkes in die Fremde, Ich lebe unter Meinem Volk. Heute sind die Menschen gesegnet, die Mir echte Liebe entgegenbringen; gesegnet sind jene, die sich Mir unterwerfen, sie werden gewiss in Meinem Königreich bleiben. Gesegnet sind jene, die Mich kennen, sie werden gewiss Macht in Meinem Königreich ausüben; gesegnet sind jene, die nach Mir suchen, sie werden gewiss den Fesseln Satans entkommen und Segen in Mir genießen. Gesegnet sind jene, die sich selbst entsagen können, sie werden gewiss in Meinen Besitz eintreten und die Fülle Meines Königreiches genießen. An jene, die Meinetwegen umhereilen, werde Ich Mich erinnern, jene, die sich Meinetwegen aufwenden, werde Ich freudig umarmen, jenen, die Mir Opfer darbringen, werde Ich Freuden geben. Jene, die Freude in Meinen Worten finden, werde Ich segnen, sie werden gewiss die Säulen sein, die den Firstbalken Meines Königreiches halten, sie werden gewiss unvergleichliche Gaben in Meinem Haus haben und niemand kann sich mit ihnen vergleichen. Habt ihr jemals die Segnungen angenommen, die ihr empfangen habt? Habt ihr jemals nach den Versprechungen verlangt, welche euch gegeben wurden? Unter der Führung Meines Lichtes werdet ihr gewiss der Umklammerung der Mächte der Dunkelheit entkommen. Ihr werdet inmitten der Dunkelheit gewiss nicht das Licht verlieren, das euch führt. Ihr werdet bestimmt der Herr aller Schöpfung sein. Ihr werdet gewiss ein Überwinder Satans sein. Beim Niedergang des Königreiches des großen roten Drachen werdet ihr bestimmt inmitten der unzähligen Scharen stehen, um für Meinen Sieg Zeugnis abzulegen. Im Lande Sinim werdet ihr gewiss entschlossen und unerschütterlich sein. Durch die Leiden, die ihr ertragt, werdet ihr den Segen erhalten, der von Mir kommt und werdet gewiss Meine Herrlichkeit im ganzen Universum ausstrahlen.

aus „Kapitel 19“ von Die Worte Gottes an das gesamte Universum in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Erhebe dich und arbeite mit Mir zusammen! Ich werde jene, die sich aufrichtig für Mich aufwenden, sicherlich nicht schäbig behandeln. Demjenigen, der sich Mir aufrichtig hingibt, werde Ich alle Meine Segnungen zuteilwerden lassen. Bring dich Mir ganz dar! Was du isst, was du trägst und deine Zukunft, es liegt alles in Meiner Hand, Ich werde alles richtig veranlassen, zu deiner endlosen Freude, unerschöpflich, denn Ich habe gesagt: „Diejenigen, die sich aufrichtig für Mich aufwenden, werde Ich mit Sicherheit sehr segnen“. Alle Segnungen kommen zu jedem Menschen, der sich aufrichtig für Mich aufwendet.

aus „Kapitel 70“ von Kundgebungen Christi am Anfang in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Das, was Ich für euch vorbereitet habe, das heißt, seltene und kostbare Schätze aus der ganzen Welt, wird euch restlos gegeben werden. Derzeit könnt ihr all diese weder ermessen, noch könnt ihr sie euch vorstellen, und kein Mensch hat sich bisher daran erfreut. Wenn diese Segnungen über euch kommen, werdet ihr endlos ekstatisch sein, aber vergesst nicht, dass sie alle Meine Kraft, Meine Taten, Meine Gerechtigkeit und noch mehr Meine Majestät sind. (Ich werde jenen gnädig sein, denen Ich gnädig sein will und Ich werde zu jenen barmherzig sein, zu denen Ich barmherzig sein will.) In dieser Zeit werdet ihr keine Eltern haben und es wird keine Blutsverwandtschaft geben. Ihr seid alle Menschen, die Ich liebe, Meine geliebten Söhne. Niemand wird es von da an wagen, euch zu unterdrücken. Es wird Zeit für euch sein, erwachsen zu werden und Zeit für euch, die Nationen mit eisernem Zepter zu regieren! Wer wagt es, Meine geliebten Söhne aufzuhalten? Wer wagt es, Meine geliebten Söhne anzugreifen? Sie alle werden Meine geliebten Söhne ehren, denn der Vater ist verherrlicht worden. Alle Dinge, von denen nie jemand träumen konnte, sie jemals zu erlangen, werden vor euren Augen erscheinen. Sie werden unbegrenzt, unerschöpflich, endlos sein. Nicht mehr lange und ihr werdet gewiss nicht mehr von der Sonne verbrannt werden und die quälende Hitze ertragen müssen. Ihr werdet weder Kälte ertragen müssen, noch werden euch Regen, Schnee oder Wind erreichen. Das liegt daran, dass Ich euch liebe, und es wird ganz die Welt Meiner Liebe sein. Ich werde euch alles geben, was ihr wollt, und Ich werde für euch alles vorbereiten, was ihr braucht. Wer wagt es zu sagen, dass Ich nicht gerecht sei? Ich werde dich sofort töten, weil Ich zuvor gesagt habe, dass Mein Zorn (gegen die Bösen) bis in die Ewigkeit andauern wird und Ich werde kein bisschen nachgeben. Doch Meine Liebe (zu Meinen geliebten Söhnen) wird auch bis in die Ewigkeit andauern; Ich werde sie nicht einmal ein wenig zurückhalten.

aus „Kapitel 84“ von Kundgebungen Christi am Anfang in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Sobald das Eroberungswerk beendet worden ist, wird der Mensch in eine wunderbare Welt gebracht werden. Dieses Leben wird natürlich immer noch auf Erden sein, aber es wird sich völlig vom heutigen Leben des Menschen unterscheiden. Es ist das Leben, das die Menschheit haben wird, nachdem die gesamte Menschheit erobert worden ist. Es wird für den Menschen ein Neubeginn auf Erden sein und dass die Menschheit solch ein Leben hat, wird der Beweis dafür sein, dass die Menschheit in ein neues und wundervolles Reich eingetreten ist. Es wird der Anfang des Lebens von Mensch und Gott auf Erden sein. Ein solch wunderschönes Leben muss voraussetzen, dass der Mensch sich vor dem Schöpfer unterwirft, nachdem er gereinigt und erobert worden ist. Und somit ist das Eroberungswerk die letzte Stufe von Gottes Werk, bevor die Menschheit in den wunderschönen Bestimmungsort eintritt. Ein solches Leben ist das zukünftige Leben des Menschen auf Erden. Es ist das schönste Leben auf Erden, die Art von Leben, nach der sich der Mensch sehnt, die Art, die der Mensch in der gesamten Weltgeschichte nie zuvor erlangt hatte. Es ist das endgültige Ergebnis der 6.000 Jahre an Führungsarbeit; es ist das, wonach sich die Menschheit am meisten sehnt, und es ist auch Gottes Verheißung an den Menschen. Aber diese Verheißung kann nicht sofort eintreten: Der Mensch wird erst dann in den zukünftigen Bestimmungsort eingehen, wenn das Werk der letzten Tage vollendet und er vollständig erobert worden ist, das heißt, sobald Satan völlig besiegt worden ist. Nachdem der Mensch geläutert worden ist, wird seine Natur nicht sündig sein, denn Gott wird Satan besiegt haben, was bedeutet, dass es keine Übergriffe von feindlichen Mächten geben wird und keine feindlichen Mächte, die das Fleisch des Menschen angreifen können. Somit wird der Mensch frei und heilig sein – er wird in die Ewigkeit eingegangen sein.

aus „Die Wiederherstellung des normalen Lebens des Menschen und seine Hinführung zu einem wunderbaren Bestimmungsort“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Wenn die Menschheit in ihrer ursprünglichen Gestalt wiederhergestellt wurde, wenn die Menschheit ihre entsprechenden Pflichten erfüllt, ihren eigenen Platz bewahrt und allen Regelungen Gottes gehorchen kann, wird Gott eine Gruppe von Menschen auf der Erde erlangt haben, die Ihn anbeten, und Er wird auch ein Königreich auf Erden errichtet haben, dass Ihn anbetet. Er wird einen ewigen Sieg auf Erden haben, und jene, die sich Ihm widersetzen, werden auf ewig untergehen. Dies wird Seine ursprüngliche Absicht bei der Schöpfung des Menschen wiederherstellen; es wird Seine Absicht bei der Schöpfung aller Dinge wiederherstellen, und es wird auch Seine Autorität auf Erden, Seine Autorität über alle Dinge und Seine Autorität über Seine Feinde wiederherstellen. Dies sind die Symbole Seines totalen Sieges. Fortan wird die Menschheit in die Ruhe eintreten und ein Leben betreten, das dem richtigen Pfad folgt. Gott wird mit dem Menschen auch in die ewige Ruhe eintreten und in ein ewiges Leben eintreten, das Gott und der Mensch teilen werden. Der Schmutz und der Ungehorsam auf Erden werden verschwinden, wie auch das Klagen auf Erden. Alles auf Erden, was sich Gott widersetzt, wird nicht bestehen. Nur Gott und diejenigen Menschen, die Er gerettet hat, bleiben; nur Seine Schöpfung wird bleiben.

aus „Gott und der Mensch werden gemeinsam in die Ruhe eintreten“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Nur diejenigen, die Gott lieben, sind in der Lage, Gott zu bezeugen, nur sie sind Gottes Zeugen, nur sie sind von Gott gesegnet, und nur sie sind in der Lage, Gottes Versprechen zu erhalten. Diejenigen, die Gott lieben, sind Gottes Vertraute, sie sind die von Gott geliebten Menschen und sie können Segnungen zusammen mit Gott genießen. Nur Menschen wie diese werden bis in alle Ewigkeit leben, und nur sie werden auf ewig unter Gottes Fürsorge und Schutz leben. Gott ist da, um von den Menschen geliebt zu werden, und Er ist der Liebe aller Menschen würdig, aber nicht alle Menschen sind fähig, Gott zu lieben, und nicht alle Menschen können Gott bezeugen und mit Gott Macht innehaben. Weil sie in der Lage sind, Gott zu bezeugen und all ihre Anstrengungen Gottes Werk zu widmen, können diejenigen, die Gott wirklich lieben, überall unter den Himmeln wandeln, ohne dass jemand es wagen würde, sich ihnen zu widersetzen, und sie können auf der Erde Macht ausüben und über alle Menschen Gottes herrschen. Diese Menschen sind aus der ganzen Welt zusammengekommen, sie sprechen verschiedene Sprachen und sie haben verschiedene Hautfarben, aber ihre Existenz hat die gleiche Bedeutung; sie alle haben ein Herz, das Gott liebt, sie alle bezeugen dasselbe und haben dieselbe Entschlossenheit und denselben Wunsch. Diejenigen, die Gott lieben, können sich auf der Welt frei bewegen; diejenigen, die Gott bezeugen, können durch das Universum reisen. Diese Menschen werden von Gott geliebt, sie werden von Gott gesegnet, und sie werden auf ewig in Seinem Licht leben.

aus „Die, die Gott lieben, werden für immer in Seinem Licht leben“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Diejenigen, die von Gott vervollkommnet werden, sind diejenigen, die Seinen Segen und Sein Erbe erhalten werden.Das heißt, sie nehmen das auf, was Gott hat und ist, sodass es zu dem wird, was sie in sich haben; sie haben alle Worte Gottes in sich eingehämmert. Was auch immer das Wesen Gottes ist, ihr seid in der Lage, es genauso aufzunehmen und somit die Wahrheit auszuleben. Das ist die Art von Mensch, die von Gott vervollkommnet und gewonnen wird. Nur diese Art von Mensch ist berechtigt, diese Segnungen zu erben, die von Gott geschenkt wurde:

1. Er erhält die gesamte Liebe Gottes.

2. Er handelt in allen Belangen nach Gottes Willen.

3. Er erhält die Führung Gottes, lebt unter dem Licht Gottes und wird durch Gott erleuchtet.

4. Er lebt das Bild aus, das von Gott auf der Erde geliebt wird; er liebt Gott wirklich, wie es Petrus tat, der für Gott gekreuzigt wurde und würdig starb, um Gottes Liebe als Belohnung zu erhalten; er hat denselben Ruhm wie Petrus.

5. Er wird von allen auf Erden geliebt, respektiert und bewundert.

6. Er überwindet all die Knechtschaft des Todes und des Hades und gibt dem Werk Satans keine Möglichkeit; er ist von Gott besessen, lebt in einem frischen und lebendigen Geist und hat kein Gefühl der Müdigkeit.

7. Er hat zu allen Zeiten seines gesamten Lebens ein unsagbares Hochgefühl und eine Begeisterung, als ob er das Kommen des Tages der Herrlichkeit Gottes gesehen hat.

8. Er empfängt die Herrlichkeit mit Gott und hat ein Antlitz ähnlich wie das der geliebten Heiligen Gottes.

9. Er wird zu dem, was Gott auf Erden liebt, das heißt, der geliebte Sohn Gottes.

10. Er ändert seine Form und steigt mit Gott in den dritten Himmel empor, indem er das Fleisch überwindet.

Nur diejenigen, die die Segnungen Gottes erben können, sind diejenigen, die von Gott vervollkommnet und von Gott gewonnen werden. Hast du etwas gewonnen? Inwieweit hat Gott dich vervollkommnet? Gott vervollkommnet die Menschen nicht wahllos. Es gibt Bedingungen und offensichtliche Ergebnisse, die vom Menschen gesehen werden können. Es ist nicht so, wie der Mensch glaubt, dass er vervollkommnet und von Gott gewonnen werden kann, solange er an Gott glaubt, und dass er auf Erden die Segnungen und das Erbe Gottes erhalten kann. Solche Themen sind außerordentlich schwierig und noch viel mehr, wenn es darum geht, die Form zu ändern. Derzeit ist das, wonach ihr im Wesentlichen streben müsst, von Gott in allen Dingen vervollkommnet zu werden und von Gott durch alle Menschen, Angelegenheiten und Dinge, denen ihr gegenübersteht, vervollkommnet zu werden, sodass mehr von dem, was Gott wirklich ist, in euch aufgenommen wird. Ihr müsst zuerst das Erbe Gottes auf Erden erhalten, bevor ihr berechtigt seid, mehr und größere Segnungen von Gott zu erben. All diese Dinge sind das, wonach ihr streben solltet und die ihr zuerst verstehen solltet.

aus „Versprechen an jene, die vervollkommnet wurden“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 7. Die Gottgläubigen sollten sich mit ausreichend guten Taten auf ihren Bestimmungsort vorbereiten.

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

2. Was sind die Ziele und die Bedeutung Gottes Menschwerdung in China, um in den letzten Tagen Sein Werk zu verrichten?

„Jede Stufe von Gottes Werk wird der ganzen Menschheit zuliebe ausgeführt und ist auf die ganze Menschheit gerichtet. Obwohl es Seine Arbeit im Fleisch ist, ist sie trotzdem an alle Menschen gerichtet. Er ist der Gott von allen Menschen, der Gott aller geschaffenen und nicht geschaffenen Wesen. Obwohl Seine Arbeit im Fleisch in einem begrenzten Umfang stattfindet, und der Gegenstand dieser Arbeit auch begrenzt ist, wählt Er jedes Mal, wenn Er zu Fleisch wird, um Seine Arbeit zu tun, wählt einen Gegenstand Seiner Arbeit, der höchst repräsentativ ist.

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen