die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Klassische Fragen und Antworten zum Evangelium des Königreichs (Auswahlen)

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Frage 1: Brüder und Schwestern, die Bibel ist sehr deutlich, was die „Erlösung“ und den „Eintritt ins Himmelreich“ angeht. „Denn so man von Herzen glaubt, so wird man gerecht; und so man mit dem Munde bekennt, so wird man selig“ (Röm 10,10). Wir sind bereits durch unseren Glauben an Jesus gerettet worden. Wenn wir gerettet sind, sind wir für immer gerettet. Wenn der Herr ankommt, werden wir gewiss in das Himmelreich eingehen können.

Antwort: „Wenn wir gerettet sind, sind wir für immer gerettet und können in das Himmelreich eingehen“, das ist doch nur Vorstellung und Wunschdenken des Menschen. Das ist überhaupt nicht vereinbar mit Gottes Wort. Der Herr Jesus sagte nie, dass Menschen in das Himmelreich eingehen könnten, nur weil sie durch Glauben gerettet wurden. Der Herr Jesus sagte, dass nur diejenigen, die den Willen des himmlischen Vaters tun, in das Himmelreich eingehen können. Nur die Worte des Herrn Jesus haben Autorität und sind die Wahrheit. Die Vorstellungen und Einbildungen der Menschen sind nicht die Wahrheit. Sie sind kein Maßstab für den Eintritt in das Himmelreich. Die erwähnte „Erlösung durch den Glauben“ von der wir sprechen, Diese „Erlösung“, bezieht sich nur auf die Vergebung der Sünden, nicht auf die Verurteilung zum Tode durch das Gesetz. Es bedeutet nicht, dass die Person, die „gerettet“ wurde, Gottes Weg beschreiten kann, von der Sünde befreit wurde und heilig geworden ist. Es bedeutet definitiv nicht, dass ihr gestattet wird, in das Himmelreich einzugehen. Obwohl unsere Sünden durch den Glauben vergeben werden, bleiben sie dennoch bestehen. Wir können weiterhin sündigen und uns Gott widersetzen. Wir leben in einem ständigen Kreislauf von Sünde und Beichte. Wie könnten solche Menschen in das Himmelreich eingehen? In der Bibel heißt es: „… und der Heiligung, ohne welche wird niemand den HERRN sehen.“ Wenn du sagst, dass jemand, der ständig sündigt, in das Himmelreich eingehen kann, so stimmt das nicht mit den Tatsachen überein. Du wagst wirklich zu behaupten, dass diese unreinen und verderbten Menschen, diese ständigen Sünder, im Himmelreich leben? Wie könnte man jemals einen unreinen, bösen Menschen im Himmelreich antreffen? Der Herr ist gerecht und heilig. Würde der Herr Menschen, die ständig sündigen, erlauben, in das Himmelreich einzutreten? Der Herr Jesus sagte einmal: „Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Wer Sünde tut, der ist der Sünde Knecht. Der Knecht aber bleibt nicht ewiglich im Hause; der Sohn bleibt ewiglich“ (Joh 8,34-35). Das beweist, dass diejenigen, die sich nicht von ihren Sünden gelöst und Heiligkeit erlangt haben, nicht in das Himmelreich werden eintreten können. Wenn das, was du sagst, wahr ist und diejenigen, die durch den Glauben Erlösung erlangen, in das Himmelreich kommen können, warum hat der Herr Jesus dann Folgendes gesagt: „Es werden nicht alle, die zu mir sagen: HERR, HERR! ins Himmelreich kommen, sondern die den Willen tun meines Vaters im Himmel.“ Warum sagte Er, dass Er die Ziegen von den Schafen und die Spreu vom Weizen scheiden würde? Die Behauptung, dass „diejenigen, die durch den Glauben gerettet werden, in das Himmelreich eingehen dürfen“, kann daher nicht wahr sein! Diese Annahme wird durch die Worte des Herrn Jesus widerlegt!

aus dem Filmskript von „Schmerzliche Erinnerungen“

Vorherig:Frage 2: Wie vollbringt der Allmächtige Gott Sein Urteilswerk in den letzten Tagen? Wie richtet Er über ihn, reinigt und vervollkommnet ihn durch Seine Worte? Das müssen wir unbedingt verstehen. Wenn wir das Werk des Allmächtigen Gottes verstehen, dann können wir wirklich Gottes Stimme hören und vor Seinen Thron erhoben werden. Bitte erklärt uns das genauer!

Nächste:Frage 3: Es steht geschrieben: „So ist nun nichts Verdammliches an denen, die in Christo Jesu sind, die nicht nach dem Fleisch wandeln, sondern nach dem Geist“ (Röm 8,1). Da wir an Christus Jesus glauben, ist es bereits garantiert, dass wir nicht verurteilt werden und in das Himmelreich kommen können!

Dir gefällt vielleicht auch