Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

171 Gott regiert im Königreich

1 Ich regiere im Königreich, und außerdem herrsche Ich im ganzen Universum; Ich bin sowohl der König des Königreiches als auch das Oberhaupt des Universums. Von nun an werde Ich alle, die nicht die Auserwählten sind, versammeln und Meine Arbeit unter den Heiden beginnen, und Ich werde Meine administrativen Dekrete dem ganzen Universum verkünden, damit Ich die nächste Stufe Meiner Arbeit erfolgreich beginnen kann. Ich werde Züchtigung gebrauchen, um Meine Arbeit unter den Heiden zu verbreiten, das heißt, Ich werde Kraft gegen alle verwenden, die Heiden sind. Natürlich wird diese Arbeit zur gleichen Zeit wie Meine Arbeit unter den Auserwählten durchgeführt werden. Wenn Mein Volk herrscht und die Macht auf Erden ausübt, wird auch der Tag sein, an dem alle Menschen auf Erden erobert sind, und darüber hinaus wird es die Zeit sein, in der Ich Mich ausruhe – und erst dann werde Ich allen, die erobert wurden, erscheinen.

2 Ich erscheine dem heiligen Königreich und verberge mich vor dem Land des Schmutzes. Alle, die erobert und gehorsam geworden sind vor Mir, sind in der Lage, Mein Gesicht mit ihren eigenen Augen zu sehen und in der Lage, Meine Stimme mit ihren eigenen Ohren zu hören. Dies ist der Segen derjenigen, die in den letzten Tagen geboren wurden, dies ist der von Mir vorherbestimmte Segen und dies kann von keinem Menschen geändert werden. Wenn Ich die Schriftrolle offiziell öffne, ist der Moment, wenn Menschen im ganzen Universum gezüchtigt werden, wenn Menschen auf der ganzen Welt Prüfungen unterworfen werden, und es ist der Höhepunkt Meiner Arbeit; alle Menschen leben in einem Land ohne Licht, und alle Menschen leben unter der Bedrohung ihrer Umwelt. Weil Mein Tag sich der ganzen Menschheit nähert, weil er nicht fern erscheint, sondern vor den Augen des Menschen ist, wer kann da nicht ängstlich sein? Und wer konnte sich darüber nicht freuen? Die schmutzige Stadt Babylon ist endlich am Ende; der Mensch hat eine neue Welt kennengelernt und Himmel und Erde wurden verändert und erneuert.

Basierend auf „Kapitel 29“

in „Die Worte Gottes an das gesamte Universum“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Die sieben Posaunen Gottes erklingen erneut

Nächste:Die Menschen werden durch das Eroberungswerk eingeordnet

Verwandter Inhalt