174 Derjenige, der die sieben Donner entfesselt

1 Der Allmächtige Gott ist der Gott der sieben Geister! Er ist auch der Gott der[a] sieben Augen und sieben Sterne, Er öffnet die sieben Siegel, und das Buch wird ganz von Ihm geöffnet! Er hat die sieben Posaunen erklingen lassen und die sieben Schalen und sieben Plagen sind in Seiner Hand, um nach Seinem Belieben entfesselt zu werden. Oh, die sieben Donner, die immer versiegelt waren! Die Zeit, sie zu öffnen, ist gekommen! Derjenige, der die sieben Donner öffnen wird, ist schon vor unseren Augen erschienen! Allmächtiger Gott! Mit Dir ist alles befreit und gelöst, es gibt keine Schwierigkeiten und alles fließt reibungslos! Nichts wagt es, Dich zu behindern oder aufzuhalten, alle unterwerfen sich Dir. Alle, die sich nicht unterwerfen, sterben!

2 Allmächtiger Gott, der Gott mit sieben Augen! Alles ist vollkommen klar, alles ist hell und unverhüllt, alles ist offenbart und aufgedeckt. Bei Ihm ist alles kristallklar, und nicht nur Gott Selbst ist so, sondern auch Seine Söhne sind so. Niemand, kein Objekt und keine Angelegenheit kann vor Ihm und Seinen Söhnen verhüllt werden! Die sieben Sterne des Allmächtigen Gottes sind hell! Die Kirche wurde von Ihm vervollkommnet, Er stellt Seine Boten der Kirche auf und die ganze Kirche befindet sich in Seiner Fürsorge. Er öffnet alle sieben Siegel und Er Selbst bringt Seinen Führungsplan und Seinen Willen zur Vollendung. Die Schriftrolle ist die geheimnisvolle geistliche Sprache Seiner Führung und Er hat sie geöffnet und offenbart! Das ganze Volk sollte Seine sieben schallenden Posaunen hören. Mit Ihm wird alles kundgetan, damit es nie wieder verborgen oder sorgenvoll ist. Alles ist offenbart und alles ist siegreich!

3 Die sieben Posaunen des Allmächtigen Gottes sind offene, glorreiche und siegreiche Posaunen! Sie sind auch die Posaunen, die Seine Feinde richten! Inmitten Seines Sieges wird Sein Horn erhöht! Er herrscht über das ganze Universum! Er hat die sieben Schalen von Plagen vorbereitet und sie werden mit voller Wucht bis zur äußersten Grenze auf Seine Feinde entfesselt, und sie werden in den Flammen Seiner wütenden Feuer verzehrt werden. Der Allmächtige Gott zeigt die Allmacht Seiner Autorität und Seine Feinde gehen alle zugrunde. Die letzten sieben Donner sollen nicht mehr vor dem Allmächtigen Gott versiegelt sein, sie sind alle offen! Alle offen! Er richtet Seine Feinde mit den sieben Donnern hin, stabilisiert die Erde, lässt sie Dienst an Ihm erbringen, um nie wieder verwüstet zu werden! Der gerechte Allmächtige Gott! Wir preisen Dich für immer! Du verdienst endloses Lob, endlose Anerkennung und Erhöhung!

Basierend auf „Kapitel 34“ in „Kundgebungen Christi am Anfang“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 173 Sieben Donner kommen aus dem Thron hervor

Weiter: 175 Die sieben Posaunen Gottes erklingen erneut

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen