Frage 1: Ihr sagt, dass Gott in den letzten Tagen Fleisch wird, um das Werk des Gerichts zu tun. Gibt es dafür eine Grundlage in der Bibel oder irgendwelche biblischen Prophezeiungen? Ohne biblische Basis sollten wir es nicht so einfach glauben.

Antwort: Alle größeren Ereignisse in Gottes Werk werden in der Bibel prophezeit und es gibt einige wenige Prophezeiungen über die zweite Ankunft des Herrn Jesus und Gottes Werk des Gerichts in den letzten Tagen. Aber was wir verstehen sollten ist, dass Prophezeiungen den Menschen nur sagen, was passieren wird. Es gibt Mahnungen an die Menschen, aufmerksam zu sein und in den letzten Tagen sorgfältig zu suchen und zu forschen, damit sie nicht von Gott aufgegeben oder eliminiert werden. Das ist alles, was die Prophezeiungen tun können. Die Prophezeiungen können uns weder helfen, Gottes Wort zu kennen noch die Wahrheit zu verstehen oder Gott zu gehorchen oder unsere Liebe zu Gott zu verstärken. Also ist unser bester Weg, die Worte, die der Allmächtige Gott geäußert hat und das Werk, das Er getan hat, direkt zu erforschen, und von daher festzustellen, ob sie wahrhaftig Gottes Stimme und Ausdruck darstellen. Das ist die wichtigste und klügste Vorgehensweise. Das ist sehr viel realistischer und nützlicher, als nach einer Basis in biblischen Prophezeiungen zu suchen. Wir alle wissen, als der Herr Jesus kam, um Sein Werk zu tun, erkannten die Apostel und Gläubigen, die Ihm folgten, nur allmählich durch Sein Werk und Seine Worte, dass der Herr Jesus Christus war, der Messias, dessen Ankunft prophezeit worden war. Die Hohenpriester, Schriftgelehrten und Pharisäer, die die Gesetze kannten und die Bibel studierten, wussten sehr gut, dass die Worte des Herrn Jesus die Wahrheit waren, Autorität und Macht hatten, aber weil sie die Wahrheit hassten, lehnten sie es nicht nur ab, dem Herrn Jesus zu folgen, sie benutzten die Buchstaben und Regeln in der Bibel, um den Herrn Jesus zu bekämpfen und zu verurteilen und nagelten Ihn schließlich ans Kreuz. Das zeigt uns, dass die Bibel uns nicht dahin führen kann, dass wir die Rückkehr des Herrn akzeptieren. Für diejenigen von uns, die auf die Rückkehr des Herrn warten, dient die Bibel nur als Bekräftigung. Die weisen Jungfrauen willkommen den Bräutigam nicht, der die Bibel benutzt. Wenn sie die Stimme des Bräutigams hören, nehmen sie an, dass es Gottes Stimme ist und möchten den Herrn treffen. Diejenigen, die sich auf biblische Prophezeiung stützen, anstatt nach Gottes Stimme zu suchen, und die das Werk des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen ablehnen und verurteilen – sind die dümmsten Jungfrauen, die Gott aufgeben und eliminieren wird.

Lasst uns jetzt einen Abschnitt vom Allmächtigen Gott lesen. „Kannst du so sein, dass du ohne jegliche Fragen die ganze Arbeit des Heiligen Geistes annimmst? Wenn es die Arbeit des Heiligen Geistes ist, dann ist es der richtige ‚Strom‘. Du solltest sie ohne das geringste Bedenken annehmen, anstatt auszulesen und auszusuchen, was du davon akzeptierst. Wenn du einiges Wissen von Gott erlangst und gegen Ihn einiges an Vorsicht ausübst, ist das dann nicht wirklich unangebracht? Was du anwenden solltest ist das Akzeptieren jeglicher Arbeit, solange es die des Heiligen Geistes ist, ohne dass weitere Begründungen seitens der Bibel notwendig sind. Denn du glaubst an Gott, um Gott zu folgen und nicht, um gegen Ihn zu ermitteln. Du solltest nicht nach weiteren Beweisen von Mir suchen, um zu beweisen, dass Ich dein Gott bin. Stattdessen solltest du unterscheiden, ob Ich dir von Nutzen bin. Das ist der Schlüssel. Auch wenn du in der Bibel unwiderlegbare Beweise gefunden hast, so kann dich das nicht gänzlich vor Mich bringen. Du bist jemand, der innerhalb der Grenzen der Bibel lebt, nicht vor Mir. Die Bibel kann dir weder dabei helfen, Mich zu kennen, noch kann sie deine Liebe für Mich vertiefen“ (aus „Wie kann der Mensch, der Gott in seinen Vorstellungen definiert hat, die Offenbarungen Gottes empfangen?“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Um festzustellen, ob der Allmächtige Gott die Wiederkunft des Herrn Jesus ist, können wir uns nicht allein auf die Evidenz in der Bibel verlassen. Am wichtigsten ist, ob die vom Allmächtigen Gott geäußerten Worte die Wahrheit sind, ob das vom Allmächtigen Gott Geäußerte Gottes Disposition ist und was Gott hat und ist, ob die Worte des Allmächtigen Gottes die Wahrheit sind, der Weg und das Leben, das wir benötigen, ob sie all unsere Konfusion über den Glauben an Gott überwinden können, ob sie uns von unserer verdorbenen satanischen Gesinnung und unserer satanischen Natur erretten können und ob sie uns dabei helfen können, dem Einfluss Satans zu entkommen, Reinheit zu erreichen und ins Himmelreich zu gelangen. Das ist der wichtigste Faktor.

aus dem Filmskript von „Vom Thron fließt das Wasser des Lebens“

Zurück: Frage 8: Wie genau führt Gott Seine Arbeit des Urteils aus, um die Menschheit in den letzten Tagen zu reinigen und zu retten?

Weiter: Frage 2: Warum muss Gott zu Fleisch werden, um das Werk des Gerichts in den letzten Tagen zu vollbringen? Im Zeitalter des Gesetzes benutzte Gott Moses, um Sein Werk zu vollbringen, warum kann Gott also nicht den Menschen dazu benutzen, um Sein Werk des Gerichts in den letzten Tagen zu vollziehen?

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen