32 Wir ehren Dich, allmächtiger, menschgewordener Gott

1 Gott ist in den letzten Tagen Fleisch geworden, um die Wahrheit zum Ausdruck zu bringen und über den Menschen zu richten und ihn zu reinigen. Wie ein scharfes Schwert durchbohen Seine Worte unser Herz und unseren Geist und zeigen uns die Wahrheit über die abgrundtiefe Verdorbenheit des Menschen durch Satan. Wir sind unserer Natur nach arrogant, eingebildet, verschlagen, selbstsüchtig und gierig. Unser Gewissen, unser Verstand und unsere Würde sind verloren, es mangelt uns an jeglicher Ähnlichkeit mit dem Menschen. Von Reue geplagt werfen wir uns zu Boden und bekennen und büßen vor Gott. Allmächtiger Gott, Deine Worte erobern und reinigen uns. Indem wir die Wahrheit verstehen, streifen wir unsere satanischen Dispositionen ab. Danke für Deine Liebe! Du errettest uns von Satans Einfluss, wir ehren Dich!

2 Der menschgewordene Gott hat ungeheuerliche Erniedrigung erlitten, um die Menschen zu retten. Still hat Er viel Verfolgung und Not erduldet, viel Hohn und Verleumdung. Verborgen und demütig tränkt, versorgt und führt Er persönlich Sein Volk. Viel Angst und Sorge hat Er über unsere Entwicklung im Leben erlitten. Nachsichtig duldet Er unsere rebellische Gesinnung geduldig, und tut Sein Äußerstes, um uns zu retten. Gottes Liebe und gerechte Disposition haben Wurzeln in unseren Herzen geschlagen. Allmächtiger Gott, Deine Verborgenheit und Demut sind so wundervoll! Deine Worte sind unser Leben geworden, danke für Deine Liebe! Allmächtiger, menschgewordener Gott, wir loben und ehren Dich!

3 Gottes Allmacht und Weisheit überragen die Himmel und sind allen unergründlich. Er gebraucht den großen roten Drachen als Kontrastfigur, um der Perfektion Seines Volkes zu dienen. Nachdem wir Not, Verfolgung und Schmerz erfahren haben, erblicken wir das wahre Gesicht des Dämonenkönigs. Wir verabscheuen die teuflische KPCh und werden Gott bis in den Tod treu sein und für Ihn Zeugnis ablegen. In dieser bösen Zeit sind wir sicher, dass Christus die Wahrheit, der Weg und das Leben ist. Wir folgen den Schritten des Lamms und werden auf ewig für Gottes gerechte und heilige Disposition Zeugnis ablegen. Allmächtiger Gott, Dein Werk ist weise, allmächtig und wundersam. Du hast eine Gruppe von Überwindern erschaffen, Du hast Satan besiegt und Ehre erlangt. Du bist die Wahrheit, der Weg und das Leben, und wir werden Dich auf ewig loben!

Zurück: 31 Gottes gesamtes Volk lobt Ihn aufs Höchste

Weiter: 33 Preist den Sieg des Allmächtigen Gottes

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

492 Gottes Rat an den Menschen

ⅠGott fordert euch auf, nicht über Theorie zu reden,sondern über das, was wirklich, echt und bedeutend ist.Studiert „moderne Kunst“ und...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen