Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Klassische Fragen und Antworten zum Evangelium des Königreichs (Auswahlen)

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Frage 6: Wie erklärt ihr den Zhaoyuan-Fall von Shandong vom 28. Mai, der das Land und die Welt erschüttert hat? Dieser Fall wurde schließlich vor Gericht öffentlich verhandelt! Nach dem Zhaoyuan-Fall in Shandong hat die Regierung ihr hartes Vorgehen gegen Hauskirchen noch verschärft und sogar bewaffnete Polizeikräfte eingesetzt, um die Kirche des Allmächtigen Gottes durch massive Durchsuchungen und Festnahmen von Mitgliedern der Kirche des Allmächtigen Gottes durchzugreifen. Obwohl die Leute viele Zweifel am Zhaoyuan-Fall zum Shandong geäußert haben, weil sie glaubten, dass es ein falscher Fall sei, der von der KPCh erfunden worden war, um eine öffentliche Meinung zur Unterstützung ihrer Unterdrückung der Kirche des Allmächtigen Gottes zu verbreiten, haben die chinesischen Medien öffentlich darüber berichtet, ungeachtet dessen, ob die Fakten wahr oder falsch sind. Dies hat in verschiedenen Ländern der Welt Staub aufgewirbelt. Egal, wie man den Zhaoyuan-Fall von Shandong bestreitet, viele Menschen glauben immer noch der Kommunistischen Partei. Ich möchte also hören, was ihr über den Zhaoyuan-Fall von Shandong denkt.

Antwort:

Wie lange kann die KPCh die Welt mit diesem Zhaoyuan-Fall von Shandong täuschen, den sie eigenhändig ausgedacht hat? Kann dieser die KPCh vor ihrem unausweichlichen Schicksal des Untergangs bewahren? Der Zhaoyuan-Fall von Shandong hatte zu dieser Zeit im In- und Ausland erhebliche Auswirkungen. Er hat auch viele unwissende Menschen getäuscht. Aber können dunkle Wolken die Sonne dauerhaft verbergen? Können die Flügel einer Krähe die Herrlichkeit der Sonne verbergen? Geheimhaltung und Täuschung sind unbeständig. Lügen bleiben Lügen, sie werden niemals zur Wahrheit werden. Seit Jahren wird die KPCh aufgrund ihrer Täuschungen und Betrügereien zunehmend verrufener, korrupter und böser. Die KPCh ist im In- und Ausland verrufen. Können Betrügereien und Täuschungen allein die KPCh retten? Immer mehr Menschen in der Welt durchschauen das Wesen der KPCh. Niemand glaubt mehr an sie. Da die KPCh eine verrufene atheistische Partei und satanisch böse Gruppe ist, die in der Welt ist sehr finster ist und Gott widerstrebt, sind die Gerichtshöfe der KPCh Satans Gerichtshöfe. Kann es in den von diesen Gerichten entschiedenen Fällen etwa Fairness und Gerechtigkeit geben? Die KPCh ist eine Einparteiendiktatur und eine Einparteienautonomie. In China gibt es keine unabhängige Justiz. Die KPCh-Richter sind nicht unabhängig. Sie alle nehmen Befehle von der chinesischen Regierung entgegen und behandeln Fälle nach den Absichten der Regierung. Dies ist eine bekannte Tatsache. Die Fälle, die von den Gerichten der KPCh verhandelt werden, sind eine völlig absurde Verzerrung der Fakten und eine Umkehrung von Schwarz und Weiß. Während ihrer jahrelangen politischen Kämpfe und politischen Herrschaft hat sich die KPCh immer auf das Manipulieren von Tatsachen verlassen, um öffentliche Meinung zu produzieren. In dieser Kunst ist sie sehr geschickt! Als der Zhaoyuan-Fall von Shandong vor dem KPCh-Gericht verhandelt wurde, sagten die Angeklagten vor Gericht klar: „Ich hatte nie Kontakt mit der Kirche des Allmächtigen Gottes.“ „Die Regierung ist gegen den Allmächtigen Gott, an den Zhao Weishan glaubt, hart vorgegangen, und nicht gegen den ‚Allmächtigen Gott‘, an den wir glauben.“ Sogar die Angeklagten selbst gaben nicht zu, dass sie der Kirche des Allmächtigen Gottes angehörten, und die Kirche kannte sie nicht. Warum urteilte der Richter der KPCh nicht nach der Faktenlage? Warum hat der Richter trotz Mangels an Beweisen darauf bestanden, diese Verdächtigen der Kirche des Allmächtigen Gottes zuzuschreiben? War das nicht ein Komplott? War das nicht Fälschung und Täuschung? Jetzt glaubt niemand mehr den Berichten der KPCh-Medien und den Lügen der Partei. Papa, du hast so viele Jahre im kommunistischen System gearbeitet, du siehst diese Dinge sicherlich besser als ich. Jedes Mal, bevor religiöse Überzeugungen, Bewegungen für demokratische Rechte, ethnische Proteste usw. gewaltsam unterdrückt werden, denkt sich die KPCh einen falschen Fall aus und schafft mutwillig öffentliche Meinung, um die Masse aufzuwiegeln, und darauf folgt immer ein blutiges Durchgreifen. Nehmen wir die Studentenbewegung des 4. Juni, die sich ursprünglich für Integrität gegen Korruption, für Demokratie und Freiheit einsetzte. Dann wies die KPCh einige nicht identifizierte Personen an, als Studenten zu agieren und die Gruppe zu unterwandern, zu kämpfen, sie zu zerschmettern, zu verbrennen, Militärfahrzeuge umzustürzen und Chaos zu stiften. Dadurch wurde sie als eine „konterrevolutionäre“ Studentenbewegung gebrandmarkt, die Unruhe stiftete und das verschaffte der KPCh den notwendigen Vorwand, um die Gruppe zu unterdrücken. Die KPCh bekämpfte diese Studenten danach auf blutige Weise. Mindestens ein paar Tausend Studenten wurden erschossen und von Panzern überrollt. So inszenierte die KPCh den blutigen Vorfall auf dem Tiananmen-Platz, der dem chinesischen Volk das Blut in den Adern gefrieren ließ und die Welt schockierte! So hat die KPCh auch die Massenproteste in Tibet unterdrückt. Die KPCh-Regierung schleuste Menschen in die protestierende Menge ein, um vorsätzlich Brände zu legen, zu töten, zu rauben und zu plündern. Dann mobilisierte sie die Armee, um die protestierenden Massen unter dem Vorwand der Niederschlagung des tibetischen Aufstandes zu massakrieren. Mit diesen Fakten allein lässt sich beweisen, dass die KPCh Meinungsverschiedenheiten üblicherweise mit erfundenen Lügen, verzerrten Fakten und danach mit gewalttätiger Unterdrückung aus der Welt schafft. Der Fall Zhaoyuan in Shandong bildete die Grundlage für das öffentliche Gefühl, das die brutale Unterdrückung und Verfolgung der Kirche des Allmächtigen Gottes durch die KPCh ermöglichte. Es ist ein weiteres wichtiges Verbrechen der religiösen Verfolgung durch die KPCh. Papa, du bist ein Beamter innerhalb des KPCh-Systems, du solltest besser als wir über das Vorgehen der KPCh Bescheid wissen!

aus dem Filmskript von „ROTE UMERZIEHUNG ZUHAUSE“

Vorherig:Frage 4: Obwohl der Eine, an den ihr glaubt, der Allmächtige Gott ist, ihr das Wort des Allmächtigen Gottes lest, und ihr im Namen des Allmächtigen Gottes betet, wurde, wie wir wissen, eure Kirche des Allmächtigen Gottes von einem Menschen gegründet, dem ihr in allem gehorcht. Eurem Zeugnis zufolge ist dieser Mensch ein Priester, eine von Gott eingesetzte Person, die für alle Verwaltungsangelegenheiten zuständig ist. Das verwirrt mich. Wer war der Eine, der die Kirche des Allmächtigen Gottes gegründet hat? Wie ist sie entstanden? Könnt ihr das erklären?

Nächste:Frage 10: Ich arbeite seit vielen Jahren für die Einheitsfront und habe verschiedene religiöse Überzeugungen studiert. Das Christentum, auch der Katholizismus und die Östliche Orthodoxie: All das sind rechtgläubige Religionen, die an Jesus glauben. Aber euer Glaube an den Allmächtigen Gott ist so anders. Laut KPCh-Dokumenten gehört die Kirche des Allmächtigen Gottes überhaupt nicht zum Christentum. Ihr predigt das Evangelium verschiedenen Sekten unter dem Banner des Christentums, die euch nicht als christliche Konfession anerkennen. Deshalb werde ich niemals zulassen, dass ihr an den Allmächtigen Gott glaubt. Ihr könnt nur an ein anderes Christentum glauben, wenn ihr wollt. Die Verfolgung die Regierung wird auf diese Weise nicht so heftig sein. Wenn ihr verhaftet werdet und wegen eures Glaubens an den Allmächtigen Gott ins Gefängnis kommt, wird euer Leben in Gefahr sein. Die KPCh hat bereits gesehen, dass all jene, die an den Allmächtigen Gott glauben, ausnahmslos Nachfolger Christi in den letzten Tagen sind, die Jünger und Apostel Christi. Was die KPCh am meisten fürchtet, sind sowohl die Proklamationen und Zeugnisse des Buches „Das Wort erscheint im Fleisch“, das Christus in den letzten Tagen zum Ausdruck gebracht hat, als auch diese eingefleischte Gruppe, die Christus in den letzten Tagen nachfolgt. Wir haben die Geschichte des Christentums studiert. Was das Judentum und das Römische Reich am meisten fürchteten, waren die Jünger und Apostel Jesu. Als diese Menschen gefangen genommen wurden, wurden sie auf verschiedene Weise hingerichtet. Wenn heute keine Maßnahmen ergriffen werden, um diese Gruppe von Menschen, die Christus der letzten Tage folgen, zu unterdrücken und vollständig zu verbannen, werden sie in weniger als ein paar Jahren die gesamte religiöse Gemeinschaft zusammenfassen. Gegenwärtig sind mehrere christliche Hauptgruppen in China bereits von der Kirche des Allmächtigen Gottes zusammengefasst worden. Die KPCh ist sich darüber sehr im Klaren. Hätte die KPCh nicht einige öffentliche Meinungen fabriziert und den Zhaoyuan-Fall erfunden, dann wäre vielleicht der Tag gekommen, an dem die religiöse Gemeinschaft der Welt von der Kirche des Allmächtigen Gottes zusammengefasst worden wäre. Sobald die Kirche des Allmächtigen Gottes die gesamte religiöse Gemeinschaft zusammenfasst, wird dies für die Herrschaft der KPCh sehr ungünstig sein. Daher hat das Zentralkomitee eine starke Entschlossenheit entwickelt, alle verfügbaren Kräfte einzusetzen, um die Kirche des Allmächtigen Gottes in kurzer Zeit völlig zu verbannen. Ihr müsst wissen, dass der entstandene Östliche Blitz nicht nur China im Sturm eroberte, sondern auch ein großes Aufsehen auf der Welt erregte. Da ihr so einen großen Schritt gemacht habt, wie kann die KPCh da nicht fieberhaft eine groß angelegte Unterdrückung und Verhaftungsaktion gegen euch in Bewegung setzen? Wenn ihr unbedingt an Gott glauben müsst, könnt ihr nur an Christentum glauben. Es ist euch absolut verboten, an den Allmächtigen Gott zu glauben. Die Kirche des Allmächtigen Gottes gehört nicht zum Christentum, wisst ihr das nicht?