286 Nur wer die Wahrheit liebt, kann sich Gottes Herrschaft unterwerfen

1 Ob du wirklich ein Herz und einen Geist hast, ob du ein Mensch bist, der die Wahrheit liebt, hängt davon ab, welche Art von Haltung du in Bezug auf Gottes Souveränität und die Wahrheit einnimmst. Und natürlich bestimmt dies, ob du wirklich die Autorität Gottes kennen und verstehen kannst. Wenn du nie in deinem Leben die Souveränität Gottes und Seine Anordnungen gefühlt hast, geschweige denn Gottes Autorität erkannt und akzeptiert hast, dann wirst du völlig wertlos sein, du wirst zweifellos das Objekt von Gottes Verabscheuung und Ablehnung sein, dank des Pfades, den du eingeschlagen hast und dank der Wahl, die du getroffen hast.

2 Aber diejenigen, die in Gottes Werk Seine Prüfung annehmen, Seine Souveränität akzeptieren und sich Seiner Autorität unterwerfen und allmählich eine wirkliche Erfahrung Seiner Worte gewinnen können, werden wahre Kenntnis von Gottes Autorität erlangt haben, wahres Verständnis Seiner Souveränität, und werden sich wirklich dem Schöpfer unterworfen haben. Nur solche Menschen werden wirklich erlöst worden sein.

3 Denn sie haben die Souveränität Gottes erkannt, weil sie sie angenommen haben, ist ihre Würdigung und Unterwerfung gegenüber der Tatsache von Gottes Souveränität über das menschliche Schicksal real und genau. Wenn sie mit dem Tod konfrontiert werden, werden sie in der Lage sein, wie Hiob, ein Gemüt zu haben, das dem Tod unerschrocken gegenübersteht, sich Gottes Orchestrierungen und Anordnungen in allen Dingen unterwerfen können, ohne individuelle Wahl, ohne individuellen Wunsch. Nur solch ein Mensch wird als wahrhaftig erschaffener Mensch an die Seite des Schöpfers zurückkehren können.

Basierend auf „Gott Selbst, der Einzigartige III“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 285 Leiden füllt die Tage ohne Gott

Weiter: 287 Lenkt der Mensch sein eigenes Schicksal?

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

281 Zeit

ⅠEine einsame Seele ist von weit her gekommen,sie forscht in der Zukunft, sucht die Vergangenheit,schuftet mühsam und verfolgt einen...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen