die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

Mein Geliebter, bitte warte auf mich

I

Über den Bäumen,

den Mond hinaufkletternd.

Als mein Geliebter, fair und schön.

O meine Liebe, wo bist Du?

Nun bin ich in Tränen.

Hörst Du mich weinen?

Du bist derjenige, der mir Liebe gibt.

Du bist derjenige,

der Sich um mich kümmert.

Du bist derjenige,

der immer an mich denkt.

Du bist derjenige,

der mein Leben schätzt.

Mond, an der anderen Seite des Himmels,

bitte lass meinen Geliebten

nicht zu lange warten.

Bitte sage Ihm, dass ich Ihn vermisse.

Bitte vergiss nicht,

zusammen mit meiner Liebe zu tragen,

zusammen mit meiner Liebe.

II

Wilde Gänse in Paaren,

fliegen weit weg.

Werden sie ein Wort

von meinem Geliebten zurückbringen?

O bitte, bitte leihe mir deine Flügel.

Ich kann zu meiner

warmen Heimatstadt zurückfliegen.

Ich zahle die Besorgnis

meines Geliebten zurück.

Ich möchte zu Ihm sagen:

Sei nicht traurig!

Ich gebe Dir die Antwort,

die Dich zufrieden stellt.

Also werden Deine Bemühungen

nicht vergeblich sein.

Wie wünschte ich,

ich wäre schon bald erwachsen,

um frei zu sein von dem wandernden,

schmerzhaften Leben.

O meine Liebe, bitte warte auf mich.

Ich werde fort fliegen

vom Luxus dieser Welt.

Ich zahle die Besorgnis

meines Geliebten zurück.

Ich möchte zu Ihm sagen:

Sei nicht traurig!

Ich gebe Dir die Antwort,

die Dich zufrieden stellt.

Also werden Deine Bemühungen

nicht vergeblich sein.

Also werden Deine Bemühungen

nicht vergeblich sein.

aus „Folgt dem Lamm und singt neue Lieder“

Vorherig:Ich schätze Gottes Wort

Nächste:Wahres Streben

Dir gefällt vielleicht auch