Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

164. Die Arbeit des Gerichts in den letzten Tagen soll das Zeitalter beenden

I

Die letzten Tage

ist nur ein Name eines Zeitalters,

wie die Zeitalter des Gesetzes und der Gnade,

nicht die letzten Jahre oder Monate,

und unterscheidet sich sehr

von jenen beiden Zeitaltern.

Das Werk der letzten Tage

wird nicht in Israel getan,

sondern es wird unter den Heiden ausgeführt.

Es ist die Eroberung aller Nationen

vor Gottes Thron.

Und Gottes Herrlichkeit

wird den ganzen Kosmos erfüllen.

Sie wird allen Nationen verkündet werden

und über alle Generationen hinweg.

Jedes Geschöpf wird die Herrlichkeit sehen,

die Gott auf Erden erlangt hat.

II

Die letzten Tage

sind eine Zeit der Eroberung,

nicht der Führung des Lebens aller Menschen.

Doch stattdessen

ist es das Ende des unvergänglichen

und endlosen Leids der Menschheit.

Die letzten Tage

sind nicht wie die langen Jahre,

als Gott in Judäa und Israel wirkte,

mehrere tausend Jahre lang

bis zu Seiner zweiten Menschwerdung,

sondern eher kurz.

Die Menschen der letzten Tage

begegnen dem Erlöser,

der im Fleisch zurückkehrt,

und empfangen Gottes persönliches Wirken

und Seine persönlichen Worte

in jenen kurzen letzten Tagen

kurz vor dem Ende.

III

Die letzten Tage, endgültiges Ende einer Ära,

die Vollendung von Gottes 6000-Jahre-Plan.

Die letzten Tage,

das Ende des Menschen Reise,

des Menschen Reise des Leids.

Doch nicht alle können

in ein neues Zeitalter eintreten.

Menschliches Leben

wird nicht so weitergehen.

Denn es ist von keiner Bedeutung

für Gottes große Pläne.

Denn wenn die Menschheit weiterbestünde,

würde sie vom Teufel verschlungen,

und die Seelen, die Gott gehörten,

wären verloren in seinen Händen.

IV

Die letzten Tage, die Zeit ist abgelaufen.

Gott wird nicht mehr weitermachen;

Er wird nicht hinauszögern.

Die letzten Tage, Satans Niederlage.

Gott wird Seine ganze Herrlichkeit zurückerobern.

Er wird nicht zögern.

Gottes Werk währt lediglich sechstausend Jahre.

Satans Kontrolle über die ganze Menschheit

wird nicht länger

als diese sechs Jahrtausende bestehen.

Jede Seele, die zu Gott gehört,

wird dem Meer des Leids entkommen,

und Gottes gesamtes Werk

auf Erden wird enden.

Nie wieder wird Gott auf Erden Fleisch werden.

Nie wieder wird Sein Geist auf Erden wirken.

Er wird die Menschheit neu machen,

eine heilige Menschheit,

in Seine gläubige Wohnstätte auf Erden.

Die letzten Tage,

endgültiges Ende einer Ära,

die Vollendung von Gottes 6000-Jahre-Plan.

Die letzten Tage,

das Ende des Menschen Reise,

des Menschen Reise des Leids.

Doch nicht alle können

in ein neues Zeitalter eintreten.

Menschliches Leben wird nicht so weitergehen.

Denn es ist von keiner Bedeutung

für Gottes große Pläne.

Denn wenn die Menschheit weiterbestünde,

würde sie vom Teufel verschlungen,

und die Seelen, die Gott gehörten,

wären verloren in seinen Händen.

Die letzten Tage,

endgültiges Ende einer Ära,

die Vollendung von Gottes 6000-Jahre-Plan.

Die letzten Tage,

das Ende des Menschen Reise,

des Menschen Reise des Leids.

Die letzten Tage.

Die letzten Tage.

Die letzten Tage.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gesegnet sind diejenigen, welche die neue Arbeit akzeptieren

Nächste:Bitterkeit ist Gottes Segen

Dir gefällt vielleicht auch