82 Der Menschheit einziger Weg, in die Ruhe einzutreten

Jene, die während Gottes letzter Reinigung fest stehen

durch Züchtigung und Gericht,

werden sie eintreten in die letzte Ruhe.

Jene, die sich von Satans Einfluss losgerissen haben,

werden von Gott gewonnen

und in die letzte Ruhe eintreten.

Das Wesen von Gericht und Züchtigung ist,

den Menschen für seine letzte Ruhe zu reinigen.

Ohne dieses Werk werden die Menschen nicht imstande sein,

der eigenen Art zu folgen.

Es ist der einzige Weg, in die Ruhe einzutreten.

Nur diese Reinigung entfernt die Ungerechtigkeit.

Diese Züchtigung und das Gericht werfen Licht

auf den Ungehorsam des Menschen,

trennen dadurch die Geretteten von den Verdammten

und jene, die übrig bleiben werden,

von jenen, die es nicht werden.

Das Wesen von Gericht und Züchtigung ist,

den Menschen für seine letzte Ruhe zu reinigen.

Ohne dieses Werk werden die Menschen nicht imstande sein,

der eigenen Art zu folgen.

Es ist der einzige Weg, in die Ruhe einzutreten.

Am Ende wird Gott die Bösen

bestrafen und die Guten belohnen,

um die Menschheit völlig zu reinigen

und sie zur ewigen Ruhe zu führen.

Das ist der letzte und entscheidende Schritt,

um Gottes Werk zu vollenden.

Wenn die Bösen bleiben,

kann die Menschheit nicht in die Ruhe eintreten.

Sobald Er Sein Werk vollendet hat,

wird die gesamte Menschheit heilig sein,

dann kann Gott in Ruhe friedlich leben.

Das Wesen von Gericht und Züchtigung ist,

den Menschen für seine letzte Ruhe zu reinigen.

Ohne dieses Werk werden die Menschen nicht imstande sein,

der eigenen Art zu folgen.

Es ist der einzige Weg, in die Ruhe einzutreten.

Es ist der einzige Weg, in die Ruhe einzutreten.

Basierend auf „Gott und der Mensch werden gemeinsam in die Ruhe eintreten“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 81 Das Urteil der letzten Tage ist das Werk, um das Zeitalter zu beenden

Weiter: 83 Die Hintergrundgeschichte von Gottes Werk in den letzten Tagen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

43 Alle Dinge sind in Gottes Hand

ⅠGott hat einst diese Worte gesagt:Was Gott sagt,gilt und wird geschehen,niemand kann es ändern.Ob’s Worte sind, bereits gesprochen,oder...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen