1018 Die Symbole von Gottes Sieg

Die Menschen sind erneuert so wie sie aussah’n am Beginn.

Sie können ihre eigenen Pflichten erfüll’n,

bewahr’n ihren eigenen Platz,

gehorchen all den Anordnungen Gottes.

Gott wird dann eine Gruppe von Menschen haben,

die Ihn auf Erden verehrt.

Er wird auch ein Königreich errichtet haben,

das Ihn auch auf Erden verehrt.

Er wird auch ein Königreich errichtet haben,

das Ihn auch auf Erden verehrt.

Er wird den ewigen Sieg auf der Erde haben.

Jene, die Ihm widerstreben, werden für immer untergehen.

Das wird Seine Absichten erneuern,

als Er den Menschen schuf.

Das wird Seine Absichten erneuern

im Erschaffen aller Dinge,

und es wird erneuern Seine Macht auf Erden,

Seine Macht unter allen Dingen

und unter all Seinen Feinden.

Dies sind die Symbole von Gottes Sieg,

von Seinem ganzen Sieg.

Dies sind die Symbole von Gottes Sieg,

von Seinem ganzen Sieg.

Von nun an wird die Menschheit in eine Ruhe eingeh’n,

eingeh’n in ein Leben das dem rechten Pfade folgt.

Auch Gott wird eingeh’n in ewige Ruhe mit der Menschheit,

eingeh'n in ein ewiges Leben geteilt

von Gott und den Menschen.

Schmutz und Revolte auf Erden werden verschwinden.

Das Jammern auf der Erde wird verschwinden,

wird alles verschwinden.

All jene auf Erden, die Gott widerstreben,

werden nicht mehr da sein.

Nur Gott und gerettete Menschen

sind jene, die bleiben sollen.

Nur Gottes Schöpfung soll bleiben.

Nur Gottes Schöpfung soll bleiben.

Nur Gottes Schöpfung soll bleiben.

Basierend auf „Gott und der Mensch werden gemeinsam in die Ruhe eintreten“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 1017 Gottes endgültiges Versprechen an die Menschheit

Weiter: 1019 Gott schafft ein schöneres Morgen für die Menschheit

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

610 Eifert dem Herrn Jesus nach

Ⅰ Jesus hat Gottes Mission vollendet, das Werk der Erlösung aller Menschen, indem Er Seine Sorgen Gottes Willen gab, ohne selbstsüchtige...

43 Alle Dinge sind in Gottes Hand

ⅠGott hat einst diese Worte gesagt:Was Gott sagt,gilt und wird geschehen,niemand kann es ändern.Ob’s Worte sind, bereits gesprochen,oder...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen