570 Wie man in der Praxis ein ehrlicher Mensch ist

1 Wenn du wünschst, dass andere dir vertrauen, musst du zunächst ehrlich sein. Um ein ehrlicher Mensch sein zu wollen, musst du zuerst dein Herz offenlegen, damit jeder hineinschauen kann, alles sieht, was du denkst und dein wahres Gesicht erblickt; du darfst nicht versuchen, dich zu verstellen oder zu präsentieren, um gut auszusehen. Nur dann werden die Menschen dir vertrauen und dich für ehrlich halten. Dies ist die grundlegendste Praxis und die Voraussetzung dafür, ein ehrlicher Mensch zu sein. Du tust immer so als ob, täuschst immer Heiligkeit, Tugendhaftigkeit, Größe vor und täuschst hohe moralische Qualitäten vor. Du lässt die Menschen deine Verdorbenheit und deine Schwächen nicht sehen. Du präsentierst den Menschen ein falsches Bild, sodass sie glauben, du seist aufrecht, großartig, aufopfernd, unvoreingenommen und selbstlos. Dies ist Verlogenheit.

2 Verstelle und präsentiere dich nicht; lege stattdessen dich und dein Herz offen, damit andere es sehen. Wenn du dein Herz offenlegen kannst, damit andere es sehen und all deine Gedanken und Pläne offenlegen kannst – sowohl positive als auch negative – bist du dann nicht ehrlich? Wenn du dich offenlegen kannst, damit andere es sehen, dann wird Gott dich auch sehen und sagen: „Du hast dich selbst offengelegt, damit andere es sehen, und so bist du auch sicherlich vor Mir ehrlich.“ Wenn du dich nur vor Gott offenlegst, wenn du außerhalb der Sichtweite anderer bist und immer vorgibst, großartig und tugendhaft oder gerecht und selbstlos zu sein, wenn du in ihrer Gesellschaft bist, was wird Gott dann denken und sagen? Er wird sagen: „Du bist wirklich hinterlistig, du bist schier heuchlerisch und kleinlich und du bist kein ehrlicher Mensch.“ Gott wird dich somit verurteilen. Wenn du ein ehrlicher Mensch sein möchtest, dann solltest du, egal was du vor Gott oder anderen tust, in der Lage sein, dich selbst zu öffnen und offenzulegen.

Basierend auf „Die grundlegendste Praxis, eine ehrliche Person zu sein“ aus „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Zurück: 569 Wie wird das eigene Schicksal letztendlich gelingen?

Weiter: 571 Das menschliche Herz ist dermaßen verräterisch

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

610 Eifert dem Herrn Jesus nach

Ⅰ Jesus hat Gottes Mission vollendet, das Werk der Erlösung aller Menschen, indem Er Seine Sorgen Gottes Willen gab, ohne selbstsüchtige...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen