die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

68.Nur der Schöpfer erbarmt Sich dieser Menschheit

I

Nur der Schöpfer teilt mit der Menschheit

ein ungebrochenes Band von Gnade und Liebe.

Allein Er liebt all Seine Schöpfung, all Seine Schöpfung.

Jeder Seiner Gedanken, immer für das Menschenwohl.

All Seine Gefühle sind verbunden mit ihrem Dasein.

Und das, was Er ist und hat ist nur für die Menschheit.

Das alles für die Menschheit.

II

Tief in Seinem Herzen fühlt Er des Menschen jede Handlung.

Des Menschens Verstösse wecken in Ihm Zorn und Gram.

Doch Reue lässt Vergebung blühen, der Menschen Reue macht Ihn froh.

Ständig eilt Er umher, Er ist immer jederzeit überall.

All Seine Gefühle, Er gibt – jede Sekunde Seines Lebens,

und Er opfert jedes Bisschen Seines Lebens ohne ein Wort.

Das alles für die Menschheit.

III

Er kennt keine Sorge für’s eigene Leben doch sorgt für die Menschheit.

Mit Seinen Händen formte Er dies Wunder, dies Wunder der Menschheit.

Er schenkt Erbarmen und Toleranz, bedingungslos und ohne Preis,

damit die Menschheit weiterlebt unter Seinem Blick,

dass eines Tages, sie sich beugen mögen und zugesteh’n

dass Er es ist, der den Menschen nährt,

und zugesteh’n, dass Er es ist, dass Er es ist.

Er versorgt das Leben der Schöpfung,

Leben aller Schöpfung, Leben aller Schöpfung.

Sein ganzes Denken, immer, zum Wohle der Menschheit.

All Seine Gefühle sind Eins mit ihrem Dasein.

Und das, was Er ist und hat ist nur für die Menschheit.

Das alles für die Menschheit. Das alles für die Menschheit.

aus „Gott Selbst, der Einzigartige II“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Der Menschheit einziger Weg, in die Ruhe einzutreten

Nächste:Die Konsequenzen der Vermeidung des Urteils

Dir gefällt vielleicht auch