Religiöses Seminar in Australien Fokus auf aktuelle Situation der religiösen Verfolgung in China

Jan 7, 2019

Religiöses Seminar in Australien Fokus auf aktuelle Situation der religiösen Verfolgung in China

Am 4. April 2018 wurde im Gotteshaus des Australischen Zentrums für Christentum und Kultur in Canberra um 15 Uhr Ortszeit ein Seminar abgehalten, mit dem Thema „Religion und der Staat in der Volksrepublik China“. Während des Seminars wurde über die gegenwärtigen Schwierigkeiten diskutiert, auf die religiöse Überzeugungen in China unter der diktatorischen Herrschaft der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) treffen. Viele renommierte Professoren und Wissenschaftler aus Großbritannien, den USA und Italien wurden eingeladen und nahmen an diesem Seminar teil, und einige von ihnen hielten Reden, in denen sie über die aktuelle Situation der religiösen Verfolgung in China sprachen. Einige Wissenschaftler und Professoren deckten Fakten über die brutale Verfolgung der Kirche des Allmächtigen Gottes (KAG) durch die KPCh auf und appellierten an die Menschen, sich auf die Probleme zu konzentrieren, auf die KAG-Christen stoßen, wenn sie Asyl beantragen.

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.

Verwandte Inhalte

Kommentar verfassen