die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

056. Gottes Demut ist so liebenswert

I

Gott demütigt Sich und tut Sein Werk

an den verderbten Menschen,

um sie zu perfektionieren,

wird Gott Mensch.

Er hütet und kümmert Sich um sie,

kommt in des großen roten Drachens Herz,

um die Verderbten zu retten und zu erobern,

Setzt alles daran,

sie zu ändern und erschafft sie neu.

Er demütigt Sich damit, Mensch zu sein,

erträgt die Not, die es mit sich bringt.

Es ist die große Demütigung

des höchsten Geistes.

Gott, groß und erhaben.

Der Mensch, schäbig und gering.

Doch Gott spricht, gibt, lebt unter ihnen.

Er ist voller Demut, so liebenswert.

II

Gott, der im Fleisch

ein normales Leben führt und Bedürfnisse hat,

beweist, dass Er zu gewissem Grad erniedrigt ist.

Gottes Geist, hoch und groß,

kommt als gewöhnlicher Mensch,

um das Werk Seines Geistes auszuführen.

Ihr seid Seines Werkes und solcher Mühen,

die Er erlitten hat, unwürdig.

Es zeigt sich in euren Qualitäten,

Einsichten und Verstand.

Ihr seid Seines Werkes und solcher Mühen,

die Er erlitten hat, unwürdig.

Es zeigt sich in eurer Menschlichkeit

und eurem Leben.

Gott, groß und erhaben.

Der Mensch, schäbig und gering.

Doch Gott spricht, gibt, lebt unter ihnen.

Er ist voller Demut, so liebenswert.

aus „Nur jene, die sich auf Praxis konzentrieren, können vervollkommnet werden“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Der menschgewordene Gott tut still das Werk der Erlösung

Nächste:Gottes Liebe und Wesen waren stets selbstlos

Dir gefällt vielleicht auch