Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

836 Gott erträgt große Erniedrigung

1 Vor zweitausend Jahren lebte Er einige Jahre bei Sündern. Dies war um der Erlösung willen. Heute lebt Er bei einer Gruppe schmutziger, geringer Menschen. Das ist um der Errettung wegen. Und wenn es nicht wäre, um die Menschheit zu retten, warum würde Er ein zweites Mal zum Fleisch zurückkehren, geboren in diesem Land, wo Dämonen sich versammeln, und bei diesen Menschen leben, die zutiefst von Satan verdorben worden sind? All das bedeutet nur, dass Gottes Liebe für die Menschheit so selbstlos ist, das Leid und die Erniedrigung, die Er erträgt, so groß sind! Wisst ihr nicht, dass Er derart große Erniedrigung für euch alle und für eure Bestimmung erleidet? Wisst ihr das nicht?

2 Er würde lieber in einem schmutzigen Land geboren werden und all die Erniedrigung um des Überlebens der ganzen Menschheit willen erleiden. Gott ist äußerst wahr – Er verrichtet kein falsches Werk. Ist nicht jede Stufe Seines Werkes so praktisch verrichtet worden? Obwohl die Menschen Ihn alle verleumden und sagen, dass Er mit Sündern zu Tisch sitzt, auch wenn die Menschen Ihn alle verspotten und sagen, dass Er bei den Kindern des Schmutzes lebt, bei den niedrigsten Menschen, gibt Er Sich Selbst trotzdem selbstlos hin, und Er wird trotzdem unter den Menschen so abgelehnt. Ist nicht das Leiden, das Er erduldet, größer als das eure? Ist Sein Werk nicht mehr als der Preis, den ihr gezahlt habt?

Basierend auf „Die Bedeutung der Rettung

der Nachkommen von Moab“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gottes Liebe zu den Menschen

Nächste:Gott kommt unter die Menschen, um sie zu retten

Verwandter Inhalt