die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

057. Gottes Liebe und Wesen waren stets selbstlos

Gott gibt Sich stets von Seiner besten Seite.

Nur die besten, allerbesten Dinge, gibt Er.

I

Gott zeigt nie Sein Leid und offenbart es nie.

Gott, erträgt es, wartend in Stille.

Nicht kalt oder taub, nicht ein Zeichen von Schwäche.

Gottes Wesen und Seine Liebe sind immer selbstlos.

Gott gibt Sich stets von Seiner besten Seite.

Die besten, allerbesten Dinge, gibt Er.

Für die ganze Menschheit leidet Er;

Er leidet, erträgt schweigend.

Schweigend gibt Er, Er gibt Sein Bestes.

II

Gott zeigt nie Sein Leid und offenbart es nie.

Gott, erträgt es, wartend in Stille.

Dies ist der Ausdruck Seines Wesens und Disposition,

wer Er wirklich ist: der Schöpfer aller Dinge.

Gott gibt Sich stets von Seiner besten Seite.

Die besten, allerbesten Dinge, gibt Er.

Für die ganze Menschheit leidet Er;

Er leidet, erträgt schweigend.

Schweigend gibt Er, Er gibt Sein Bestes.

Er gibt Sein Bestes, Er gibt Sein Bestes.

Gott zeigt Sich stets von Seiner besten Seite.

Die besten, allerbesten Dinge, gibt Er.

Für die ganze Menschheit leidet Er;

Er leidet, erträgt schweigend, schweigend gibt Er.

Erträgt schweigend, schweigend gibt Er.

Gibt Er Sein Bestes, gibt Er Sein Bestes.

aus „Gottes Werk, Gottes Disposition und Gott Selbst I“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gottes Demut ist so liebenswert

Nächste:Nur wenn Gott in den letzten Tagen Fleisch wird, kann Er die Menschheit retten

Dir gefällt vielleicht auch