die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

052. Wie Gott über alle Dinge herrscht

I

Von dem Moment, an dem du schreiend auf diese Welt kommst,

beginnst du, deine Pflichten zu erfüllen.

Im Plan und in der Ordination Gottes,

nimmst du deine Rolle an

und beginnst die Reise des Lebens.

Was immer dein Hintergrund oder die Reise vor dir ist,

keiner kann entrinnen der Orchestrierung und der Anordnung,

die der Himmel auf Lager hat,

und keiner hat die Kontrolle über sein Schicksal,

weil nur Er, der über alles herrscht,

solcher Arbeit mächtig ist.

II

Seit dem Tag, an dem der Mensch entstand,

ist Gott in Seiner Arbeit stetig gewesen,

führt das Universum

und lenkt den Wandel und die Bewegung aller Dinge.

Wie alle Dinge, erhält der Mensch still und unwissentlich

die Nahrung der Süße und des Regens und Taus von Gott.

Wie alle Dinge,

lebt der Mensch unwissentlich

unter der Orchestrierung von Gottes Hand.

Herz und Geist des Menschen werden gehalten in Gottes Hand,

und alle Menschenleben werden betrachtet in den Augen Gottes.

Ungeachtet ob du es glaubst oder nicht,

sämtliche Dinge, lebend oder tot,

werden wechseln, sich ändern, sich erneuern

und verschwinden laut Gottes Gedanken.

So herrscht Gott über alle Dinge.

aus „Gott ist die Quelle menschlichen Lebens“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gottes Mitleid mit der Menschheit

Nächste:Wie wichtig die Liebe Gottes für den Menschen ist

Dir gefällt vielleicht auch