Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

314 Ich bin Gott verbunden

Wenn Gott Sich von mir trennt,

steigen mir Tränen in die Augen,

und Gott lächelt und winkt mir zu.

Es gibt so vieles, was ich Ihm sagen möchte,

doch in diesem Augenblick fehlen mir die Worte.

Meine Zeit mit Gott kommt mir in den Sinn,

Szenen der Freude und des Lachens.

Wir können nicht vergessen, wie viel Gott gegeben hat, um uns zu retten.

All Seine aufrichtigen Lehren tragen Hoffnung in sich.

In mein Herz eingeprägt, führen sie mich voran.

Wenn ich an den Allmächtigen Gott denke, fühle ich eine solche Süße in meinem Herzen.

Und wie ich mich sehne,

oh wie ich mich sehne,

wie ich mich danach sehne, Ihn wiederzusehen!

Als Gott von mir scheidet, möchte ich Ihn nicht gehen lassen.

Er dreht sich um und winkt mir zu.

Ich möchte Ihn bitten, bei mir zu bleiben, doch ich kann nicht, und ich fühle einen solchen Schmerz in meinem Herzen.

Tag für Tag treiben mich

Seine Lehren voran.

Fest in meinem Herzen verankert, leiten sie mich an, Ihm zu folgen.

Jeden Tag werde ich Gottes Worte erfahren, und ich werde meine Pflicht tun, um Seine Liebe zu mir zu vergelten.

Wenn ich an den Allmächtigen Gott denke, fühle ich eine solche Süße in meinem Herzen.

Und wie ich mich sehne,

oh wie ich mich sehne,

wie ich mich danach sehne, Ihn wiederzusehen!

Vorherig:Wohin Du auch gehst, ich bin mit Dir verbunden

Nächste:Gottes Wege sind unergründlich

Verwandter Inhalt

  • Lied der innigen Verbundenheit

    I Hier ist Einer und Er ist Gott im Fleisch. Was Er sagt, was Er tut, alles ist die Wahrheit. Seine Weisheit, Seine Gerechtigkeit, ich liebe sie beide…

  • Sei ein neuer Mensch und tröste Gottes Herz

    I Du hast in mein Herz geschaut, solche Arroganz in mir. Ich glaub’, dass ich so toll bin und alles unter meiner Würde ist. Überlegen und eingebildet,…

  • Eifert dem Herrn Jesus nach

    I Jesus hat Gottes Mission vollendet, das Werk der Erlösung aller Menschen, indem Er Seine Sorgen Gottes Willen gab, ohne selbstsüchtige Absicht oder …

  • Christus drückt alles aus, was der Geist ist

    Ⅰ Der menschgewordene Gott kennt das Wesen des Menschen, offenbart alle Dinge, die alle Menschen tun, vor allem die verdorbene Gesinnung des Menschen …