Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

286 Ich kann nicht alles loswerden, das in meinem Herzen ist

I

Heute habe ich Dich getroffen,

meine Hoffnungen sind alle wahr geworden.

Ich genieße all die Reichtümer in Deiner Wärme und liebenden Umarmung.

Dein Herz ist wahrlich wunderschön, Deine Liebe bezaubert mich.

Was Du hast und was Du bist

ist mir so wertvoll.

Ich kann es nicht beschreiben,

es gibt keine Worte:

Wie wundervoll

ist der Allmächtige Gott!

Du lebst hier unter den Menschen

und bist ein Beispiel in jeder Hinsicht.

Deine Liebe ist mein Begleiter.

Deine Worte versorgen mich immer.

Du läuterst und reinigst mich.

In leidvollem Gericht

schmecke ich die innere Süße.

In Deiner wahren Liebe für mich

kann ich nicht alles sagen,

was mir auf dem Herzen liegt.

Gereinigt bin ich Dein,

und ich werde Dich für immer lieben!

II

Nach verwitterten Stürmen

bin ich Dir noch anhänglicher.

Durch Leid und Läuterung

ist mein Herz erwacht.

Durch den Gang des Elends

habe ich gelernt, mich zu fügen.

Nicht mehr länger passiv oder rebellisch,

ich kenne nun Deinen Willen.

Obwohl Deine Worte streng sind,

hast Du das gütigste Herz.

Du arbeitest für das Ziel des Menschen.

Du wartest darauf,

dass sie zurückkehren.

Deine Liebe ist mein Begleiter.

Deine Worte versorgen mich immer.

Du läuterst und reinigst mich.

In leidvollem Gericht

schmecke ich die innere Süße.

In Deiner wahren Liebe für mich

kann ich nicht alles sagen,

was mir auf dem Herzen liegt.

Gereinigt bin ich Dein,

und ich werde Dich für immer lieben!

Vorherig:Gott hat die besten Absichten

Nächste:Des Herzen Stimme eines Schöpfungswesens

Verwandter Inhalt