die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

098. Ohne Gebet kannst du nicht arbeiten

I

Gebet ist keine Zeremonie,

es liegt eine große Bedeutung darin.

Wir können aus

den Gebeten der Menschen ersehen,

dass sie Gott direkt dienen.

Wenn du Gebet

als eine Zeremonie ansiehst,

dann wirst du Gott nicht gut dienen.

Ohne Gebet kannst du nicht arbeiten.

Gebet führt Dienst herbei,

es führt Arbeit herbei.

Wenn du ein Mensch bist,

der Gott dient,

aber nie ernsthaft warst,

nie aufrichtig im Gebet,

wenn du auf diese Weise dienst,

wirst du scheitern.

II

Man kann sagen,

wenn deine Gebete nicht wahr

oder aufrichtig sind,

dann wird Gott dich nicht zählen,

du wirst ignoriert.

Der Heilige Geist

wird nicht in dir wirken.

Wenn du Gebet

als eine Zeremonie ansiehst,

dann wirst du Gott nicht gut dienen.

Ohne Gebet kannst du nicht arbeiten.

Gebet führt Dienst herbei,

es führt Arbeit herbei.

Wenn du ein Mensch bist,

der Gott dient,

aber nie ernsthaft warst,

nie aufrichtig im Gebet,

wenn du auf diese Weise dienst,

wirst du scheitern.

III

Wenn du oft zu Gott kommst und betest,

dann beweist es,

dass du Gott ernst nimmst.

Wenn du selbst arbeitest

und nicht betest,

du dies und jenes

hinter Seinem Rücken tust,

dann machst du dein eigenes Ding,

(du dienst nicht Gott,)

du tust deine eigene Arbeit.

(Bist du dann nicht verdammt?)

IV

Du scheinst Gott nicht gelästert zu haben,

nicht gestört zu haben,

aber es ist störend,

wenn du deine Arbeit selbst verrichtest.

Du widersetzt dich Gott von Natur aus.

Ohne Gebet kannst du nicht arbeiten.

Gebet führt Dienst herbei,

es führt Arbeit herbei.

Wenn du ein Mensch bist,

der Gott dient,

aber nie ernsthaft warst,

nie aufrichtig im Gebet,

wenn du auf diese Weise dienst,

wirst du scheitern.

aus „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Vorherig:Die Wirkung des wahren Gebets

Nächste:Eifert dem Herrn Jesus nach

Dir gefällt vielleicht auch