423 Ohne Gebet gibt es keinen wahren Dienst

Gebet ist wahre Gemeinschaft mit Gott,

es liegt eine große Bedeutung darin.

Wir können aus

den Gebeten der Menschen ersehen,

dass sie Gott direkt dienen.

Wenn du Gebet

als eine Zeremonie ansiehst,

dann wirst du Gott nicht gut dienen.

Ohne Gebet kannst du nicht arbeiten.

Gebet führt Dienst herbei,

es führt Arbeit herbei.

Wenn du ein Mensch bist,

der Gott dient,

aber nie ernsthaft warst,

nie aufrichtig im Gebet,

wenn du auf diese Weise dienst,

wirst du scheitern.

Man kann sagen,

wenn deine Gebete nicht wahr

oder aufrichtig sind,

dann wird Gott dich nicht zählen,

du wirst ignoriert.

Der Heilige Geist

wird nicht in dir wirken.

Wenn du Gebet

als eine Zeremonie ansiehst,

dann wirst du Gott nicht gut dienen.

Ohne Gebet kannst du nicht arbeiten.

Gebet führt Dienst herbei,

es führt Arbeit herbei.

Wenn du ein Mensch bist,

der Gott dient,

aber nie ernsthaft warst,

nie aufrichtig im Gebet,

wenn du auf diese Weise dienst,

wirst du scheitern.

Wenn du oft zu Gott kommst und betest,

dann beweist es,

dass du Gott ernst nimmst.

Wenn du selbst arbeitest

und nicht betest,

du dies und jenes

hinter Seinem Rücken tust,

dann machst du dein eigenes Ding,

(du dienst nicht Gott,)

du tust deine eigene Arbeit.

(Bist du dann nicht verdammt?)

Du scheinst Gott nicht gelästert zu haben,

nicht gestört zu haben,

aber es ist störend,

wenn du deine Arbeit selbst verrichtest.

Du widersetzt dich Gott von Natur aus.

Ohne Gebet kannst du nicht arbeiten.

Gebet führt Dienst herbei,

es führt Arbeit herbei.

Wenn du ein Mensch bist,

der Gott dient,

aber nie ernsthaft warst,

nie aufrichtig im Gebet,

wenn du auf diese Weise dienst,

wirst du scheitern.

Basierend auf „Die Bedeutung und Praxis des Gebets“ aus „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Zurück: 422 Demütige und vernünftige Gebete sind von großer Bedeutung

Weiter: 424 Zu Gott aufzuschauen und auf Ihn zu vertrauen ist die größte Weisheit

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

610 Eifert dem Herrn Jesus nach

Ⅰ Jesus hat Gottes Mission vollendet, das Werk der Erlösung aller Menschen, indem Er Seine Sorgen Gottes Willen gab, ohne selbstsüchtige...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen