567 Wo ist dein wahrer Glaube?

1 Das liegt nur daran, dass die Menschen nicht verstehen, was der Maßstab Meiner Anforderungen an sie tatsächlich ist, noch verstehen sie die ursprüngliche Bedeutung Meiner Worte, dass die Menschen bis jetzt immer noch über Meine Worte im Zweifel sind, und sogar weniger als die Hälfte der Menschen Meinen Worten glaubt. Der Rest sind Ungläubige, und noch mehr sind es jene, die Mich gerne „Geschichten erzählen“ hören. Zudem gibt es viele, die es als Belustigung ansehen. Ich warne euch: Viele Meiner Worte sind denen bereits eröffnet worden, die an Mich glauben, und jene, die die wunderbare Aussicht des Königreichs „genießen“, aber vor seinem Tor eingeschlossen sind, sind bereits von Mir eliminiert worden. Seid ihr nicht einfach Unkraut, das von Mir verachtet und verworfen wird? Wie könntet ihr Mich verabschieden und dann fröhlich Meine Wiederkunft begrüßen?

2 Ich sage euch, nachdem die Menschen von Ninive Jehova’s zornige Worte hörten, taten sie sogleich Buße in Sack und Asche. Weil sie Seinen Worten glaubten, waren sie voller Furcht und Schrecken, und sie taten Buße in Sack und Asche. Und obwohl die Menschen von heute auch Meinen Worten „glauben“ und mehr noch glauben, dass Jehova heute erneut unter euch gekommen ist, ist eure Haltung nichts als irrelevant, als ob ihr lediglich den Jesus betrachtet, der vor mehreren tausend Jahren in Judäa geboren wurde und jetzt in eure Mitte herabgekommen ist.

3 Ich habe tiefstes Verständnis für die Arglistigkeit, die in euren Herzen existiert; die meisten von euch folgen Mir aus Neugier und sind gekommen, um Mich in der Leere ausfindig zu machen. Wenn euer dritter Wunsch zerschlagen wird – nach einem friedlichen und glücklichen Leben – löst sich auch eure Neugier auf. Die Arglistigkeit, die in jedem eurer Herzen existiert, wird durch eure Worte und Taten bloßgelegt. Ehrlich gesagt, seid ihr nur neugierig auf Mich, nicht ängstlich; ihr hütet eure Zungen nicht, und noch weniger zügelt ihr euer Benehmen. Wie ist folglich euer Glaube, wirklich? Ist er echt?

Basierend auf „Worte an die Jungen und Alten“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 566 Die Menschen glauben nicht wahrhaftig an Gott

Weiter: 568 Wie genau ist dein Glaube?

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen