618 Was geschieht , wenn du deinen Glauben auf die leichte Schulter nimmst

1 Ihr solltet wissen, dass Erfolg im Gottesglauben durch das eigene Handeln der Menschen erreicht wird. Wenn Menschen nicht erfolgreich sind, sondern scheitern, liegt es auch an ihren eigenen Handlungen, nicht am Einfluss anderer Faktoren. Ich glaube, dass ihr alles Mögliche tun würdet, um etwas zu bewerkstelligen, das schwieriger ist und mehr Leiden mit sich bringt, als an Gott zu glauben, und dass ihr es sehr ernsthaft behandeln würdet. Ihr würdet nicht einmal bereit sein, irgendwelche Fehler zu machen. Das sind die unermüdlichen Anstrengungen, die ihr alle in euer Leben gelegt habt. Ihr seid sogar fähig, Mich unter Umständen im Fleisch zu täuschen, in denen ihr keinen eurer eigenen Familie täuschen würdet. Dies ist euer konsistentes Verhalten und das Prinzip, das ihr in euren Leben anwendet.

2 Was ihr braucht, sind nicht die Wahrheit und das Leben; es sind nicht die Prinzipien, wie man sich selbst führt, und es ist keineswegs Meine mühsame Arbeit. Was ihr braucht, ist alles, was ihr im Fleisch besitzt - Reichtum, Status, Familie, Ehe usw. Ihr lehnt Meine Worte und Arbeit völlig ab; somit kann Ich euren Glauben in einem Wort zusammenfassen: halbherzig. Ihr tut alles Erdenkliche, um die Dinge zu erreichen, denen ihr absolut ergeben seid, aber Ich habe entdeckt, dass ihr nicht alles zu Gunsten der Angelegenheiten, die euren Glauben an Gott betreffen, vernachlässigt. Vielmehr seid ihr nur relativ loyal und relativ ernsthaft. Deshalb sage Ich, dass diejenigen, denen ein Herz der höchsten Aufrichtigkeit fehlt, Versager in ihrem Glauben an Gott sind. Denkt sorgfältig nach - gibt es viele Versager unter euch?

3 Schließlich hoffe Ich, dass ihr alle ernsthafte Anstrengungen um eures eigenen Zieles willen unternehmt. Dennoch solltet ihr lieber keine trügerischen Mittel in euren Bemühungen anwenden oder Ich werde immer von euch trotzdem in Meinem Herzen enttäuscht sein. Wohin führt eine solche Enttäuschung? Macht ihr euch nicht selbst was vor? Diejenigen, die an ihr Ziel denken und es dennoch ruinieren, sind völlig unfähig gerettet zu werden. Auch wenn solche Menschen verzweifelt werden, wer wird mit ihnen sympathisieren? Alles in allem bin Ich immer noch bereit dazu, euch ein geeignetes und gutes Ziel zu wünschen. Insbesondere hoffe Ich, dass keiner von euch in eine Katastrophe gerät.

Basierend auf „Über das Ziel“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 617 Gott beobachtet insgeheim Worte und Taten des Menschen

Weiter: 619 Jene, die an Gott zweifeln und über Ihn spekulieren, sind die Hinterlistigsten

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

19 Alle Dinge sind in Gottes Hand

ⅠGott hat einst diese Worte gesagt:Was Gott sagt,gilt und wird geschehen,niemand kann es ändern.Ob’s Worte sind, bereits gesprochen,oder...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen