28 Wir feiern zusammen, um Gott zu preisen

Preist Gott, frohlockt!

Seine Disposition ist herrlich (herrlich)!

Preist Gott, frohlockt!

Es ist uns’re Pflicht zu bezeugen,

uns’re Pflicht, zu preisen uns’ren Gott.

Preist Gott, frohlockt!

Brüder und Schwestern so glücklich zusammen.

Lasst uns trommeln, singen und tanzen.

Preist Gott in Fleisch, Er beginnt ein neues Zeitalter.

Er ist am Werk und spricht unter uns,

beurteilt des Menschen Sünde, offenbart Verderbtheit.

Wir sehen Gottes Erscheinen.

Seine Disposition ist barmherzig,

gerecht und voll von Majestät.

Wir jauchzen und wir preisen!

Ehre dem Allmächtigen Gott!

Preist Gott, frohlockt!

Seine Disposition ist herrlich (herrlich)!

Preist Gott, frohlockt!

Es ist uns’re Pflicht zu bezeugen (bezeugen),

uns’re Pflicht, zu preisen uns’ren Gott.

Preist Gott, frohlockt!

Stärke kommt, da wir uns’re Stimmen erheben,

zu preisen Gott.

Freude wächst, da wir singen und tanzen.

Nur die mit echtem Herzen preisen,

lieben Ihn tatsächlich.

Beeilt euch, bezeugt Gott und preiset Ihn!

Wir akzeptieren Gottes Urteil über all uns’re Sünden.

Reinigung, Perfektion erlangten wir.

Wir sind so gesegnet, von Gott,

der uns Seine großartige Erlösung gibt.

Wir jauchzen und wir preisen!

Ehre dem Allmächtigen Gott!

Preist Gott, frohlockt!

Seine Disposition ist herrlich (herrlich)!

Preist Gott, frohlockt!

Es ist uns’re Pflicht zu bezeugen (bezeugen),

uns’re Pflicht, zu preisen uns’ren Gott.

Preist Gott, frohlockt!

Gott hat uns Seine Taten ganz offenbart.

Seine Macht und Seine Weisheit sehen wir.

Er formte eine Gruppe von Bezwingern,

besiegte und beschämte Satan.

Gott rettete die Menschheit

mit Seiner wundervollen Gnade.

Wir verbeugen uns und beten Ihn an.

Unterwerft euch für immer,

alle Schöpfungen frohlocken.

Kommt, gebt eure Herzen, Ihn zu preisen.

Gott hat Ruhm erlangt,

Er hat Ruhm erlangt auf Erden!

Preist Gott, frohlockt!

Seine Disposition ist herrlich (herrlich)!

Preist Gott, frohlockt!

Es ist uns’re Pflicht zu bezeugen,

uns’re Pflicht, zu preisen uns’ren Gott.

Preist Gott, frohlockt!

Seine Disposition ist herrlich (herrlich)!

Preist Gott, frohlockt!

Es ist uns’re Pflicht zu bezeugen,

uns’re Pflicht, zu preisen uns’ren Gott.

Preist Gott, frohlockt!

Preist Gott, frohlockt!

Zurück: 26 Singe das Lob auf den Allmächtigen Gott

Weiter: 29 Das Königreich Christi ist verwirklicht worden

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

492 Gottes Rat an den Menschen

ⅠGott fordert euch auf, nicht über Theorie zu reden,sondern über das, was wirklich, echt und bedeutend ist.Studiert „moderne Kunst“ und...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen