845 Nur die von Gott Vervollkommneten können Ihn wahrhaft lieben

1 Der Mensch lebt unter dem Schleier des Einflusses der Finsternis, wurde in Knechtschaft von Satans Einfluss gehalten, ohne entkommen zu können. Und die Gesinnung des Menschen, nachdem sie Satans Bearbeitung unterzogen wurde, wird immer verderbter. Man könnte sagen, dass der Mensch immer mit seiner verderbten satanischen Disposition gelebt hat, unfähig, Gott aufrichtig zu lieben. Da dem so ist, muss der Mensch, wenn er Gott lieben will, seine Selbstgerechtigkeit, Selbstherrlichkeit, Arroganz, Eitelkeit und dergleichen, die alle zu Satans Disposition gehören, abstreifen. Wenn nicht, ist seine Liebe eine unreine Liebe, eine satanische Liebe und eine, die absolut nicht die Zustimmung Gottes erhalten kann.

2 Oh ne dass der Mensch direkt perfekt gemacht, mit ihm umgegangen, er gebrochen, zurechtgestutzt, diszipliniert, gezüchtigt oder durch den Heiligen Geist verfeinert wird, ist niemand imstande, Gott wirklich zu lieben. Wenn du sagst, dass ein Teil deiner Gesinnung Gott repräsentiert und du daher wirklich Gott lieben kannst, dann bist du jemand, der Worte der Arroganz spricht und ein widersinniger Mensch. Und solche Menschen sind die Erzengel! Die angeborene Natur des Menschen ist unfähig, Gott unmittelbar zu vertreten. Der Mensch muss seine angeborene Natur durch die Vervollkommnung durch Gott ablegen, und dann, indem er sich nur um Gottes Willen sorgt, Gottes Willen zufriedenstellt und darüber hinaus das Wirken des Heiligen Geistes erlebt, kann sein Leben von Gott bestätigt werden kann.

Basierend auf „Der verdorbene Mensch ist unfähig, Gott zu repräsentieren“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 844 Gott wird dich nur vervollkommnen, wenn du Petri‘ Weg gehst

Weiter: 846 Die durch Gottes Worte perfektionierten Menschen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

43 Alle Dinge sind in Gottes Hand

ⅠGott hat einst diese Worte gesagt:Was Gott sagt,gilt und wird geschehen,niemand kann es ändern.Ob’s Worte sind, bereits gesprochen,oder...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen