Das Wort erscheint im Fleisch

Inhaltsverzeichnis

Der Weg … (2)

Vielleicht haben unsere Brüder und Schwestern ein wenig Überblick über die Abfolge, die Schritte und die Methoden von Gottes Werk in Kontinentalchina, aber Ich habe immer das Gefühl, dass es besser ist, eine Rückerinnerung oder eine kleine Zusammenfassung für unsere Brüder und Schwestern zu haben. Ich nutze diese Gelegenheit, um ein bisschen darüber zu sagen, was Mir auf dem Herzen liegt; Ich spreche nicht über irgendetwas außerhalb dieses Werkes. Ich hoffe, dass die Brüder und Schwestern Meine Stimmung verstehen können, und Ich bitte auch demütig darum, dass alle, die Meine Worte lesen, Meine kleine Statur verstehen und sie verzeihen, dass Meine Lebenserfahrung wirklich unzureichend ist und dass Ich vor Gott wirklich Meinen Kopf nicht hoch tragen kann. Allerdings habe Ich immer das Gefühl, dass dies nur objektive Gründe sind. Kurzum, komme, was da wolle, keine Menschen, Ereignisse oder Dinge können unsere Gemeinschaft in Gottes Gegenwart behindern, und Ich hoffe, dass unsere Brüder und Schwestern in der Lage sind, mit Mir härter vor Gott zusammenzuarbeiten. Ich möchte gern das folgende Gebet darbringen: „Oh Gott! Bitte erbarme Dich unser, sodass Ich und Meine Brüder und Schwestern unter der Herrschaft unserer gemeinsamen Ideale gemeinsam kämpfen, Dir bis zum Tode treu sein und es niemals rückgängig machen mögen!“ Diese Worte sind der Entschluss, den Ich vor Gott treffe, aber man könnte auch sagen, dass es Mein eigenes Motto als ein Mensch aus Fleisch ist, der von Gott benutzt wird. Ich habe dies in der Gemeinschaft mit den Brüdern und Schwestern an Meiner Seite viele Male geteilt, und Ich habe dies denjenigen an Meiner Seite als Botschaft mitgegeben. Ich weiß nicht, was die Menschen davon halten, aber ganz gleich was geschieht, glaube Ich, dass sie nicht nur einen Aspekt subjektiver Anstrengung haben, sondern darüber hinaus auch einen Aspekt objektiver Theorie enthalten. Deswegen ist es möglich, dass einige Menschen bestimmte Meinungen haben, und du kannst diese Worte als dein Motto nehmen und sehen, wie groß dein Antrieb sein wird, Gott zu lieben. Manche Menschen werden eine gewisse Vorstellung entwickeln, wenn sie diese Worte lesen, und denken: „Wie könnte so etwas Alltägliches, Normales zu sagen, den Menschen einen großen Antrieb geben, Gott bis zum Tode zu lieben? Und es hat nichts mit dem Thema ‚Der Weg‘ zu tun, das wir besprechen.“ Ich erkenne an, dass diese Worte nicht viel Reiz haben, aber Ich habe immer gedacht, dass es die Menschen auf die richtige Bahn führen und ihnen erlauben kann, sich allen Arten von Prüfungen auf dem Weg des Glaubens an Gott zu unterziehen, ohne den Mut zu verlieren oder umzukehren. Deshalb behandle Ich dies immer als Mein Motto und Ich hoffe, dass die Menschen dies sorgfältig überdenken können. Jedoch ist es nicht Meine Absicht, jeden zu zwingen, Meine eigenen Ansichten zu akzeptieren – dies ist nur eine Anregung. Ganz gleich was andere Leute von Mir denken, denke Ich, dass Gott die innere Dynamik eines jeden Einzelnen von uns verstehen wird. Gott wirkt ständig an jedem Einzelnen von uns, und Sein Wirken ist unermüdlich. Das liegt daran, dass wir alle im Land des großen roten Drachen geboren wurden – darum wirkt Er auf diese Weise in uns. Diejenigen, die im Land des großen roten Drachen geboren wurden, haben das Glück, diese Art von Wirken des Heiligen Geistes zu erlangen. Als einer von ihnen fühle Ich sehr die Liebenswürdigkeit, Ehrbarkeit sowie die Lieblichkeit Gottes. Das ist Gott, der Sich um uns kümmert. Ein solch rückständiges, konservatives, feudalistisches, abergläubisches und verkommenes Reich des Proletariats erlangt diese Art von Wirken von Gott. Daraus wird klar, dass wir, diese Gruppe von Menschen im letzten Zeitalter, sehr gesegnet sind. Ich glaube, dass alle Brüder und Schwestern, deren geistliche Augen geöffnet sind, um dieses Wirken zu sehen, alle Tränen der Freude dafür vergießen werden, und wirst du das zu diesem Zeitpunkt nicht Gott gegenüber zum Ausdruck bringen, indem du vor Freude tanzt? Wirst du nicht das Lied in deinem Herzen Gott darbringen? Wirst du zu diesem Zeitpunkt nicht Gott deine Entschlossenheit zeigen und vor Ihm einen anderen Plan machen? Ich denke, dass all dies Dinge sind, die ein richtiger an Gott Glaubender tun sollte. Ich glaube, dass als Menschen jeder von uns irgendeine Art von Ausdruck vor Gott haben sollte. Das sollte eine Person tun, die Gefühle hat. Wenn man das Kaliber von allen unter uns sowie unseren Geburtsort betrachtet, zeigt es, wie viel Demütigung Gott ertrug, um in unsere Mitte zu kommen. Obwohl wir etwas von Gotteskenntnis in uns haben, basierend auf dem, was wir wissen, dass Gott so groß ist, so allwaltend und so ehrenhaft, ist es genug, um zu wissen, wie groß Sein Leiden unter den Menschen im Vergleich dazu war. Aber das zu sagen, ist immer noch vage, und die Menschen können es nur als Worte und Glaubenslehren behandeln. Das liegt daran, dass diejenigen in unserer Mitte zu taub und stumpfsinnig sind. Ich kann nur noch mehr Anstrengungen unternehmen, um dieses Thema allen Brüdern und Schwestern zu erklären, die es akzeptieren würden, damit unsere Geister durch den Geist Gottes bewegt werden können. Möge Gott unsere geistlichen Augen öffnen, damit wir den Preis erkennen können, den Gott bezahlt hat, die Anstrengung, die Er unternommen hat, und die Energie, die Er für uns aufgewendet hat.

Als einer von denen in Kontinentalchina, der den Geist Gottes akzeptiert hat, fühle Ich zutiefst, dass uns wirklich Kaliber fehlt. (Ich hoffe, dass unsere Brüder und Schwestern diesbezüglich keine negativen Gefühle haben – das ist die Realität der Situation.) In Meinem praktischen Leben habe Ich deutlich gesehen, dass das, was wir haben und sind, alles so rückständig ist. In den Hauptaspekten, ist es, wie wir uns in unserem Leben und unserem Verhältnis zu Gott verhalten, und in den unbedeutenderen Aspekten, ist es jede einzelne Idee und jeder einzelne Gedanke. All das sind Dinge, die objektiv existieren, und sie sind schwer mit Worten oder illusorischen Dingen zu verbergen. Wenn Ich dies also sage, nicken die meisten Menschen mit den Köpfen und erkennen es an, und sie sind davon überzeugt, es sei denn, sie sind jemand mit fehlendem normalem Verstand. Diese Art von Person ist außerstande, diese Meine Art von Ansicht zu akzeptieren. Vielleicht versteh Ich es wirklich nicht, höflich zu sein, und Ich spreche freimütig von jener Art von Person als ein wahres Tier. Das liegt daran, dass diese Art von Person auf dem Totempfahl im Land des großen roten Drachen am geringsten ist – sie ist wie ein Schwein oder ein Hund. Dieser Art von Person fehlt es am meisten an Kaliber, und sie ist nicht würdig, vor Gott zu kommen. Vielleicht sind Meine Worte zu unverschämt. Ich stehe für den Geist Gottes, der in Mir wirkt, und verdamme diese Art von tierartigem, schmutzigem Geschöpf, und Ich hoffe, dass Meine Brüder und Schwestern dadurch nicht geschwächt werden. Es ist möglich, dass wir diese Art von Person nicht unter uns haben, aber ganz gleich was die Wahrheit ist, glaube Ich, dass dies die Weise ist, wie mit dieser Art von Person umgegangen werden sollte. Was denkst du?

Die mehreren tausend Jahre des Reiches des großen roten Drachen sind bis jetzt voll und ganz verdorben worden, und weil es sich konsequent Gott widersetzt hat, hat Gott dieses Land verdammt und es mit Zorn behandelt, und danach hat Er ihm Seine Züchtigung ausgeteilt. Dieses von Gott verdammte Land unterlag der Rassendiskriminierung und es befindet sich noch immer in einem Zustand der Rückständigkeit. Das Land, in dem wir geboren wurden, ist das Einzugsgebiet vieler unreiner Geister, und deshalb greifen sie um sich und suchen die Herrschaft in diesem Land. Das hat zur Besudelung derjenigen geführt, die hier geboren wurden. Die Gewohnheiten, Gebräuche, Ideen und Konzepte der Menschen sind rückständig und altmodisch, sodass sie alle möglichen Vorstellungen über Gott bilden, die sie bislang nicht abschütteln konnten. Insbesondere handeln sie auf eine Weise vor Gott und handeln in anderer Weise hinter Seinem Rücken, und verwechseln das Festhalten an Satan mit Dienst an Gott. Dies ist Darstellung dessen, höchst rückständig zu sein. Gott hat so viel Werk in Kontinentalchina durchgeführt und hat so viele Seiner Worte gesprochen, aber die Menschen sind noch immer zutiefst taub und gleichgültig. Sie machen immer noch ihre Arbeit, wie sie es zuvor getan haben, und sie haben absolut kein Verständnis von Gottes Worten. Als Gott verkündete, dass es keine Zukunft und keine Hoffnung gäbe, verfiel eine Kirche, die erfüllt von der Hitze des Sommers war, sofort in einen kalten Winter. Das wahre Selbst der Menschen wurde im Tageslicht bloßgestellt, und ihr bisheriges Vertrauen, ihre Liebe und ihre Stärke verschwanden alle spurlos. Und jetzt hat niemand seine Vitalität wiedererlangt. Sie sagen mit ihren Worten, dass sie Gott lieben, und obwohl sie es nicht wagen, sich in ihren Herzen zu beschweren, haben sie diese Liebe einfach nicht, ganz gleich was auch passiert. Worum geht es dabei? Ich denke, dass unsere Brüder und Schwestern diese Tatsache anerkennen werden. Möge Gott uns erleuchten, damit wir alle Seine Lieblichkeit kennen, unseren Gott in den Tiefen unserer Herzen lieben und die Liebe ausdrücken, die alle von uns für Gott an verschiedenen Positionen haben; möge Gott uns unerschütterliche Herzen der aufrichtigen Liebe zu Ihm zuteilwerden lassen – darauf hoffe Ich. Nachdem Ich das gesagt habe, fühle Ich ein bisschen Mitgefühl für Meine Brüder und Schwestern, die auch in diesem Land des Schmutzes leben, also habe Ich einen Hass für den großen roten Drachen entwickelt. Er behindert unsere Liebe zu Gott und lockt unsere Gier nach unseren Zukunftsperspektiven. Er verführt uns, negativ zu sein, uns Gott zu widersetzen. Es war der große rote Drache, der uns täuschte, uns verdarb und sich bis jetzt über uns hergemacht hat, so sehr, dass wir Gottes Liebe mit unseren Herzen nicht vergelten konnten. Wir haben den Antrieb in unseren Herzen, aber wir sind unwillkürlich machtlos. Wir alle sind seine Opfer. Aus diesem Grund hasse Ich ihn aus Meinem tiefsten Innersten und Ich kann es kaum erwarten, ihn zu zerstören. Wenn Ich es Mir aber nochmal überlege, wäre das vergeblich, und es würde Gott nur Unannehmlichkeiten bringen, also komme Ich auf diese Worte zurück – Ich hänge Mein Herz an die Durchführung Seines Willens – und liebe Gott. Dies ist der Weg, den Ich einschlage – es ist der Weg, den Ich, eine Seiner Schöpfungen, gehen sollte. So sollte Ich Mein Leben verbringen. Dies sind Worte aus Meinem Herzen, und Ich hoffe, dass Meine Brüder und Schwestern nach dem Lesen dieser Worte etwas Ermutigung erlangen werden, damit Mein Herz etwas Frieden erlangen kann. Denn Mein Ziel ist es, Gottes Willen auszuführen und dadurch ein Leben voller Sinn und Glanz auszuleben. Hierin werde Ich ohne Reue sterben können, mit einem Herzen voller Genugtuung und Geborgenheit. Möchtest du das tun? Bist du jemand, mit dieser Art von Entschlossenheit?

Dass Gott imstande ist, in denen zu wirken, die der „kranke Mann von Ostasien“ genannt werden, ist Seine große Macht. Es ist Seine Demut und Seine Verborgenheit. Ungeachtet Seiner harten Worte oder der Züchtigung uns gegenüber, sollten wir Ihn aus tiefsten Herzen für Seine Demut preisen und Ihn bis zum Ende dafür lieben. Menschen, die seit mehreren tausend Jahren an Satan gebunden sind, haben weiterhin unter seinem Einfluss gelebt und haben ihn nicht abgeschüttelt. Sie sind weiterhin verbittert herumgetappt und haben weiterhin verbittert gekämpft. In der Vergangenheit verbrannten sie Räucherwerk und haben sich vor Satan verbeugt und an ihm festgehalten, und sie waren fest an familiäre und weltliche Verstrickungen sowie soziale Interaktionen gebunden. Sie waren außerstande, sie abzuschütteln. Wo kann jemand in dieser Art von Ellbogengesellschaft ein sinnvolles Leben finden? Was die Menschen erzählen, ist ein Leben von Leiden, und glücklicherweise hat Gott diese unschuldigen Menschen gerettet und unser Leben unter Seine Fürsorge und Seinen Schutz gestellt, damit unsere Leben freudig und nicht mehr voller Sorgen sind. Wir haben bislang unter Seiner Gnade gelebt. Ist das nicht Gottes Segen? Wie kann jemand die Frechheit besitzen, extravagante Forderungen an Gott zu stellen? Hat Er uns so wenig gegeben? Seid ihr immer noch nicht zufrieden? Ich denke, dass die Zeit für uns gekommen ist, Gottes Liebe zu vergelten. Obwohl wir keiner geringen Menge an Spott, Verleumdung und Verfolgung ausgesetzt sind, weil wir dem Weg des Glaubens an Gott folgen, glaube Ich, das ist eine sinnvolle Sache. Es ist eine Sache der Herrlichkeit, nicht der Schande, und ganz gleich was passiert, sind die Segnungen, die wir genießen, überhaupt nicht armselig. In unzähligen Zeiten der Enttäuschung haben Gottes Worte Trost gebracht, und ehe wir uns versehen, ist aus Leid Freude geworden. In unzähligen Zeiten der Not hat Gott Segnungen gebracht und wir wurden durch Seine Worte versorgt. In unzähligen Zeiten der Krankheit haben Gottes Worte Leben gebracht – wir wurden von Gefahr befreit und von der Gefahr zur Sicherheit gewandt. Du hast schon so viele Dinge wie diese genossen, ohne es zu merken. Könnte es vielleicht sein, dass du dich nicht erinnerst?