die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

Die einhundertzwölfte Kundgebung

Dass „Worte und Wirklichkeit Seite an Seite voranschreiten“, ist Teil Meiner gerechten Disposition, und nach diesen Worten werde Ich gewiss jeden Meine ganze Disposition sehen lassen. Die Menschen denken, das könne nicht verwirklicht werden, aber für Mich ist es leicht und angenehm und erfordert keine Mühe. Wenn Meine Worte hinausziehen, gibt es sogleich eine Wirklichkeit, die jeder sehen kann. Das ist Meine Disposition. Da Ich etwas sage, wird es zwangsläufig verwirklicht, anderenfalls würde Ich nicht reden. In menschlicher Vorstellung wird das Wort „Errettung“ für alle Menschen gesprochen, aber das entspricht nicht Meiner Absicht. In der Vergangenheit sagte Ich, „Ich rette stets diejenigen, die unwissend sind und die eifrig Suchende sind“, worin das Wort „rette“ im Hinblick auf diejenigen gesprochen wurde, die an Mir Dienst erbringen, und es bedeutete, dass Ich solchen Dienenden eine besondere Behandlung zukommen lassen würde. Mit anderen Worten, Ich würde die Bestrafung dieser Menschen verringern. Allerdings würden diese betrügerischen und hinterlistigen Dienenden unter den Objekten der Vernichtung sein, das heißt, Ich würde sie strenger Bestrafung unterziehen. (Obwohl sie unter den Objekten der Vernichtung sind, unterscheiden sie sich sehr von denen, die vernichtet werden: Sie werden ewige strenge Bestrafung empfangen, und die Bestrafung, die diese Menschen empfangen werden, ist die Bestrafung des Teufels, Satan. Das ist auch die wahre Bedeutung Meiner Aussage, dass diese Menschen die Nachfahren des großen roten Drachen sind.) Aber Ich verwende diese Wortarten nicht im Hinblick auf Meine erstgeborenen Söhne; vielmehr sage Ich, dass Ich Meine erstgeborenen Söhne wiedergewinnen werde und sie nach Zion zurückkehren werden. Daher habe Ich immer gesagt, dass Meine erstgeborenen Söhne Meine Vorherbestimmten und Auserkorenen sind. Meine erstgeborenen Söhne gehörten ursprünglich zu Mir, sie kamen aus Mir, also müssen sie hier zu Mir zurückkommen. Und wenn man die Söhne und das Volk mit den erstgeborenen Söhnen vergleicht, ist es wirklich der Unterschied zwischen Himmel und Erde: Obwohl die Söhne und das Volk viel besser sind als die Dienenden, sind sie in keiner Weise die, die zu Mir gehören. Man kann auch sagen, dass die Söhne und das Volk zusätzlich aus dem Menschengeschlecht ausgewählt werden. Deshalb habe Ich Meine Tatkraft stets auf die erstgeborenen Söhne gerichtet, und dann werde Ich die erstgeborenen Söhne diese Söhne und das Volk vollständig machen lassen. Das sind Meine zukünftigen Arbeitsschritte. Nun nützt es nichts, euch das zu sagen, also habe Ich es den Söhnen und dem Volk gegenüber kaum je erwähnt, sondern Ich habe nur wiederholt zu den erstgeborenen Söhnen gesprochen und wiederholt diese Belange erwähnt. Das ist die Art und Weise, wie Ich rede und wirke. Niemand kann das ändern – Ich allein habe das letzte Wort zu allem.

Jeden Tag wehre Ich Mich gegen eure Vorstellungen, Tag für Tag analysiere Ich jeden von euch. Wenn Ich bis zu einem bestimmten Punkt geredet habe, werdet ihr rückfällig und ihr trennt erneut Meine Menschlichkeit von Meiner Göttlichkeit. An diesem Punkt ist die Zeit gekommen, um die Menschen bloßzustellen: Sie denken, dass Ich immer noch im Fleisch lebe und überhaupt nicht Gott Selbst bin, und denken, Ich bin immer noch Mensch und Gott ist immer noch Gott und dass Gott nichts mit Mir zu tun hat. Solch verderbte Menschheit! Ich habe zuvor so viele Worte geredet, die ihr seit langem behandelt habt, als ob sie nicht existierten, dass es Mich dazu bringt, euch bis auf die Knochen zu hassen, es bringt Mich dazu, euch zu verabscheuen! Ich – der vollkommene Gott Selbst – Meine Menschlichkeit plus Meine vollkommene Göttlichkeit, wer wagt es, Mich leichthin zu beleidigen? Wer wagt es, sich Mir in seinen Gedanken zu widersetzen? Nachdem Mein katastrophales Unglück beginnt herniederzufahren, werde Ich sie einen nach dem anderen bestrafen und niemanden davonkommen lassen, sondern sie vielmehr alle streng bestrafen. Mein Geist wirkt persönlich, was nicht bedeutet, dass Ich nicht Gott Selbst bin, ganz im Gegenteil, es bedeutet, dass Ich der allmächtige Gott Selbst bin. Die Menschen kennen Mich nicht – sie alle widersetzen sich Mir und sehen nicht Meine Allmacht aus Meinen Worten, sondern sie versuchen stattdessen etwas in Meinen Worten zu finden, das sie gegen Mich verwenden können und um Fehler an Mir zu finden. Wenn Ich eines Tages mit Meinen erstgeborenen Söhnen in Zion erscheine, werde Ich anfangen, Mich um diese Dinge zu kümmern. In diesem Zeitabschnitt verrichte Ich hauptsächlich dieses Werk. Wenn Ich bis zu einem bestimmten Punkt geredet habe, wird eine große Zahl von Dienenden zurückgewichen sein, und die erstgeborenen Söhne werden auch alle allerlei Nöte ertragen haben. Mit dem Voranschreiten dieser zwei Stufen des Werkes wird sich Mein Werk dem Ende zuneigen. Gleichzeitig werde Ich Meine erstgeborenen Söhne mit zurück nach Zion nehmen. Das sind die Stufen Meines Werkes.

Meine erstgeborenen Söhne sind ein unverzichtbarer Teil Meines Königreiches, woraus man sehen kann, dass Meine Person das Königreich ist – Mein Königreich wird mit der Geburt Meiner erstgeborenen Söhne geboren. Mit anderen Worten, Mein Königreich hat seit der Erschaffung der Welt bestanden, und Meine erstgeborenen Söhne zu gewinnen (was bedeutet, Meine erstgeborenen Söhne wiederzugewinnen), heißt Mein Königreich wiederherzustellen. Daraus könnt ihr sehen, dass die erstgeborenen Söhne von besonderer Bedeutung sind. Nur wenn es Meine erstgeborenen Söhne gibt, wird es dann das Königreich geben, wird dann die Wirklichkeit der Herrschaft in Macht eintreten, wird dann neues Leben sein und kann dann das gesamte Zeitalter beendet werden. Diese Entwicklung ist unvermeidlich. Weil die erstgeborenen Söhne in dieser Position sind – weil die erstgeborenen Söhne die Vernichtung der Welt kennzeichnen, die Zerstörung Satans, die Entlarvung des wahren Gesichts der Dienenden, dass der große rote Drache keine Nachfahren haben wird und in den feurigen Pfuhl und Schwefel hinabfahren wird – deshalb behindern, widersetzten und vernichten jene, die Macht ausüben, und all jene, die Nachfahren des großen roten Drachen sind, immer wieder. Doch Ich bringe immer wieder Meine erstgeborenen Söhne voran, bezeuge sie immer wieder und offenbare sie immer wieder. Denn nur diejenigen, die aus Mir sind, sind berechtigt, Mich zu bezeugen, nur sie sind dazu berufen, Mich auszuleben, und nur sie besitzen die Grundlage, um den wunderbaren Sieg für Mich davonzutragen. Diejenigen, die abgesondert von Mir sind, sind nichts weiter als ein wenig Lehm in Meiner Hand, und alle von ihnen sind erschaffene Dinge. Diejenigen, die die Söhne und das Volk sind, sind nichts weiter als die Besseren, ausgewählt aus den erschaffenen Geschöpfen, aber sie gehören nicht zu Mir. Es gibt also einen gewaltigen Unterschied zwischen den erstgeborenen Söhnen und den Söhnen. Die Söhne sind überhaupt nicht berechtigt, sich mit den erstgeborenen Söhnen zu vergleichen – sie werden von den erstgeborenen Söhnen regiert und beherrscht. Nun sollte euch das kristallklar sein! Jedes Wort, das Ich gesprochen habe, ist wahr und in keiner Weise falsch. Alles davon ist Teil des Ausdrucks Meiner Person, und es ist Meine Kundgebung.

Ich habe gesagt, Ich rede keine leeren Worte, und Ich mache keine Fehler, was genügt, um Meine Majestät zu zeigen. Aber die Menschen sind nicht in der Lage, das Gute vom Bösen zu unterscheiden, und erst wenn Meine Züchtigung über sie hereinbricht, sind sie durch und durch überzeugt; ansonsten bleiben sie aufsässig und eigensinnig, deshalb also verwende Ich Züchtigung, um Mich gegen das ganze Menschengeschlecht zu wehren. Warum gibt es nach menschlicher Vorstellung, da es nur einen Gott Selbst gibt, so viele erstgeborene Söhne, die aus Mir kommen? Ich kann es so sagen: Von Meinen eigenen Angelegenheiten sage Ich, was Ich bereit bin zu sagen, also was können Mir die Menschen tun? Ich kann es auch so sagen: Obwohl die erstgeborenen Söhne und Ich nicht gleich aussehen, sind wir vom gleichen Geist, also können sie alle im Einklang mit Mir wirken. Wir sehen nicht gleich aus, damit alle Menschen jeden Teil Meiner Person so außerordentlich klar sehen können, deshalb lasse Ich Meine erstgeborenen Söhne Gerichtsbarkeit mit Mir haben über alle Nationen und alle Völker. Das ist der Schlusssatz Meiner administrativen Verordnungen (der Schlusssatz, von dem Ich spreche, bedeutet, dass Mein Tonfall milde ist und Ich anfange, zu den Söhnen und dem Volk zu sprechen). Die meisten Menschen haben im Hinblick auf diesen Aspekt Zweifel, aber sie sollten nicht zu sehr zweifeln. Ich werde alle Vorstellungen der Menschen eine nach der anderen entlarven, um dafür zu sorgen, dass die Menschen sich bewusst schämen und erniedrigt fühlen. Ich reise bis zu den Enden des Universums und betrachte das ganze Bild des Universums. Ich überprüfe jede Art von Person – es gibt niemanden, der Meiner Kontrolle entgehen kann. Ich beteilige Mich an allerhand Sachen, und es gibt nichts, das Ich nicht persönlich handhabe. Wer wagt es, Meine Allmacht zu leugnen? Wer wagt es, nicht durch und durch überzeugt von Mir zu sein? Wer wagt es, nicht völlig vor Mir niederzufallen? Die Himmel werden sich wegen Meiner erstgeborenen Söhne verändern, und mehr noch wird die ganze Erde heftig wegen Mir und Meiner erstgeborenen Söhne erzittern. Alle Menschen werden sich vor Meiner Person niederknien, und alle Dinge werden in Meinen Händen unter Kontrolle sein, ohne jeden Fehler. Jeder muss durch und durch überzeugt sein, und alles wird zu Meinem Zuhause kommen und an Mir Dienst zu erbringen. Das ist der letzte Teil Meiner administrativen Verordnungen. Von nun an wird jeder Artikel Meiner administrativen Verordnungen, die auf unterschiedliche Menschen abzielen, anfangen Ergebnisse hervorzubringen (weil Meine administrativen Verordnungen gänzlich publik gemacht werden, und für jede Art von Person und jede einzelne Sache sind die passenden Vorkehrungen getroffen worden. Alle Menschen werden an ihrem gehörigen Platz sein, und das wahre Gesicht jeder Art von Person wird wegen Meiner administrativen Verordnungen enthüllt werden). Das ist das Erscheinen der wahren, tatsächlichen administrativen Verordnungen.

Nun folge Ich den Stufen Meines Werkes und sage, was Ich sagen will, und jeder muss es ernst nehmen. Im Laufe der Zeitalter hat der Mund jedes Heiligen das Neue Jerusalem erwähnt, und jeder kennt es, aber niemand versteht die wahre Bedeutung dieses Begriffs. Da das heutige Werk bis zu diesem Stadium vorangeschritten ist, werde Ich euch die wahre Bedeutung dieses Begriffs offenbaren, damit ihr ihn versteht. Aber Ich habe ein Limit – ganz gleich wie Ich es erkläre und ganz gleich wie klar Ich es sage, ihr könnt es nie vollständig verstehen, weil niemand zur Wirklichkeit dieses Begriffs gelangen kann. In der Vergangenheit war das, worauf sich Jerusalem bezog, Mein Wohnsitz auf Erden, das heißt, der Ort, an dem Ich gehe und Mich bewege. Aber das Wort „neu“ ändert diesen Begriff, und er ist überhaupt nicht mehr derselbe. Die Menschen können ihn nicht im Entferntesten begreifen. Manche Menschen denken, damit sei Mein Königreich gemeint; manche Menschen denken, es sei der Mensch, der Ich bin; manche Menschen denken, es sei ein neuer Himmel und eine neue Erde; und manche Menschen denken, es sei die neue Welt, nachdem Ich diese Welt vernichte. Selbst wenn der Verstand eines Menschen es sich prächtig vorstellt und selbst wenn der Verstand eines Menschen überaus komplex ist, kann er trotzdem nichts davon verstehen. Im Laufe der Zeitalter haben die Menschen gehofft, die wahre Bedeutung dieses Begriffes zu erfahren oder zu sehen, aber ihre Wünsche konnten nicht erfüllt werden – sie sind alle enttäuscht gewesen und verstorben und ließen ihre Bestrebungen zurück; weil Meine Zeit noch nicht gekommen war, konnte Ich es keinem ohne Weiteres erzählen. Da Mein Werk bis zu diesem Stadium hin getan worden ist, werde Ich euch alles erzählen. Das Neue Jerusalem umfasst diese vier Dinge: Meinen Zorn, Meine administrativen Verordnungen, Mein Königreich und die unendlichen Segnungen, die Ich Meinen erstgeborenen Söhnen gewähre. Der Grund, weshalb Ich den Begriff „neu“ verwende, ist, dass diese vier Teile die verborgenen Teile sind. Weil niemand Meinen Zorn kennt, kennt niemand Meine administrativen Verordnungen, niemand hat Mein Königreich gesehen und niemand hat sich an Meinen Segnungen erfreut; „neu“ bezieht sich auf das, was verborgen ist. Niemand kann völlig verstehen, was Ich gesagt habe, weil das Neue Jerusalem auf Erden herabgekommen ist, aber niemand hat persönlich die Wirklichkeit des Neuen Jerusalem erlebt. Ganz gleich wie umfassend Ich davon rede, die Menschen werden es nicht vollständig verstehen. Selbst wenn es jemand versteht, sind es seine Worte, ist es sein Verstand und sind es seine Vorstellungen. Das ist eine unvermeidliche Entwicklung, es ist der einzige Weg, dem niemand entgehen kann.

Vorherig:Die einhundertelfte Kundgebung

Nächste:Die einhundertdreizehnte Kundgebung

Dir gefällt vielleicht auch