280 Gott ist der einzige Herrscher über das Schicksal des Menschen

Ganz gleich wie weit du im Leben vorangekommen bist,

ganz gleich wie alt du jetzt bist,

ganz gleich wie lange du auf deinem Weg bleiben wirst,

du musst die Autorität Gottes anerkennen

und die Kenntnis ernst nehmen,

dass Er dein einziger Herr ist.

Ganz gleich wie groß die eigenen Fähigkeiten sind,

man kann das Schicksal anderer nicht beeinflussen,

geschweige denn orchestrieren, ändern oder kontrollieren.

Nur der einzigartige Gott

bestimmt alle Dinge für den Menschen,

denn nur Er hat die Autorität,

über das menschliche Schicksal zu bestimmen,

und so ist nur der Schöpfer der Herr des Menschen.

Alle sollten klare und genaue Kenntnis

über Gottes Kontrolle über das menschliche Schicksal haben.

Dies ist der Schlüssel zur Kenntnis des menschlichen Lebens,

zum Erlangen der Wahrheit,

die Lektion, Gott jeden Tag zu kennen.

Du kannst keine Abkürzung nehmen,

um dieses Ziel zu erreichen.

Ganz gleich wie groß die eigenen Fähigkeiten sind,

man kann das Schicksal anderer nicht beeinflussen,

geschweige denn orchestrieren, ändern oder kontrollieren.

Nur der einzigartige Gott

bestimmt alle Dinge für den Menschen,

denn nur Er hat die Autorität,

über das menschliche Schicksal zu bestimmen,

und so ist nur der Schöpfer der Herr des Menschen.

Ihr könnt der Souveränität Gottes nicht entkommen.

Gott ist der einzige Herr des Menschen,

Er ist der einzige Herr über das menschliche Schicksal.

So kann der Mensch nie sein eigenes Schicksal bestimmen;

es ist ihm unmöglich, es zu übersteigen.

Ganz gleich wie groß die eigenen Fähigkeiten sind,

man kann das Schicksal anderer nicht beeinflussen,

geschweige denn orchestrieren, ändern oder kontrollieren.

Nur der einzigartige Gott

bestimmt alle Dinge für den Menschen,

denn nur Er hat die Autorität,

über das menschliche Schicksal zu bestimmen,

und so ist nur der Schöpfer der Herr des Menschen.

Basierend auf „Gott Selbst, der Einzigartige III“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 279 Gott lobte die Buße des Königs von Ninive

Weiter: 281 Die Menschheit kann ihr eigenes Schicksal nicht kontrollieren

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen