Kapitel 66

Mein Werk hat sich bis zum heutigen Stadium fortgesetzt und es ist ganz den weisen Fügungen Meiner Hand gefolgt, und es ist auch Mein großer Erfolg. Wer unter den Menschen kann so etwas tun? Und unterbrechen sie nicht eher Meine Führung? Aber du musst wissen, dass es keine Möglichkeit gibt, dass jemand Mein Werk an Meiner Stelle tun kann, geschweige denn es behindern, denn es gibt niemanden, der die Dinge sagen oder tun kann, die Ich tue und sage. Obwohl dies der Fall ist, kennen die Menschen Mich immer noch nicht – den weisen Allmächtigen Gott! Ihr wagt es nicht, euch Mir nach außen hin offen zu widersetzen, doch ihr stellt euch in euren Herzen und in euren Geistern gegen Mich. Narren! Weißt du nicht, dass Ich der Gott bin, der das innerste Herz des Menschen beobachtet? Weißt du nicht, dass Ich jedes Wort und jede Tat von dir beobachte? Ich sage dir, Ich werde nie wieder sanfte Worte von Meinen Lippen kundtun. Stattdessen werden sie alle Worte des strengen Urteils sein und Ich werde sehen, ob du sie ertragen kannst oder nicht. Von nun an sind diejenigen, deren Herzen Mir nicht nahe sind, also diejenigen, die keine aufrichtige Liebe zu Mir haben, diejenigen, die sich Mir offen widersetzen.

Heute ist das Werk des Heiligen Geistes an einem Punkt angelangt, an dem die bisherige Methode nicht mehr eingesetzt werden soll, sondern vielmehr wird nun in eine neue Methode eingetreten. Diejenigen, die nicht positiv und aktiv mit Mir zusammenarbeiten, werden in den Hades stürzen, einen Abgrund des Todes (diese Menschen werden für immer Verdammnis erleiden). Die neue Methode ist wie folgt: Wenn dein Herz und dein Verstand nicht recht sind, dann wird dir sofort Mein Gericht widerfahren, und das schließt das Festhalten an der Welt, an Reichtum, Familie, am Mann, an der Frau, an den Kindern, den Eltern, dem Essen und Trinken, der Kleidung und all diesen Dingen ein, die außerhalb des geistlichen Reiches liegen. Die Erleuchtung der Heiligen wird immer sichtbarer werden, das heißt, die Gefühle des Lebens werden immer offensichtlicher werden und werden in ständiger Bewegung sein. Wer die geringste Unterbrechung verursacht, wird einen katastrophalen Sturz erleiden und auf der Rennstrecke des Lebens weit zurückfallen. Diejenigen, die lauwarm sind, die nicht mit Treue streben, verlasse Ich völlig und ignoriere sie alle ohne Ausnahme, und sie sollen tausend Jahre lang in Katastrophen schmachten. Denjenigen, die inbrünstig streben, das heißt, denjenigen, die immer unterbrechen, werde Ich ihre Unwissenheit nehmen und sie Mir treu machen, und außerdem werden sie Weisheit und Intelligenz besitzen und werden dadurch mit noch größerem Glauben streben. Ich verdopple Meine Segnungen an allen Meinen erstgeborenen Söhnen, und Meine Liebe kommt zu jeder Zeit auf euch. Ich kümmere Mich um euch und beschütze euch zu jeder Zeit, und Ich werde nicht zulassen, dass ihr in Satans Netz geratet. Ich habe begonnen, Mein Werk unter allen Menschen zu beginnen, das heißt, Ich habe ein weiteres Arbeitsprojekt hinzugefügt; diese Menschen sind diejenigen, die Christus tausend Jahre lang Dienst erbringen, und die Vielzahl von Menschen wird sich in Mein Königreich drängen.

Meine Söhne, ihr müsst eure Praxis intensivieren. Es wartet viel Arbeit auf euch, Arbeit, die ihr verrichten und abschließen müsst. Ich möchte nur, dass ihr euch beeilt und reift, um die Arbeit zu erledigen, die Ich euch anvertraut habe. Dies ist eure heilige Verantwortung und es ist die Pflicht, die von denen von euch getan werden sollte, die Meine erstgeborenen Söhne sind. Ich werde euch bis zum Ende des Weges beschützen und euch beschützen, damit ihr die Glückseligkeit mit Mir für immer genießen könnt! Jeder von euch sollte einen Einblick in die Tatsache haben, dass Ich viele Opfer und viele Umgebungen veranlasst habe, alles, um euch zu vervollkommnen. Ihr wisst, dass dies alles Meine Segnungen sind, nicht wahr? Ihr seid alle Meine geliebten Söhne. Solange ihr Mich aufrichtig liebt, werde Ich nicht einen von euch verlassen, obwohl dies davon abhängt, ob ihr fähig seid, harmonisch mit Mir zusammenzuarbeiten.

Zurück: Kapitel 65

Weiter: Kapitel 67

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Gott Selbst, der Einzigartige III

Heute werden wir unsere Gemeinschaft über das Thema „Gott Selbst, der Einzigartige“ fortführen. Wir haben bereits zwei Gemeinschaften zu diesem Thema geführt, die erste über die Autorität Gottes und die zweite über die gerechte Disposition Gottes. Habt ihr nach dem Zuhören bei diesen beiden Gemeinschaften ein neues Verständnis von Gottes Identität, Status und Wesenheit gewonnen? Halfen euch diese Einsichten fundiertere Kenntnisse und eine Gewissheit der Wahrheit über Gottes Existenz zu erreichen? Heute plane Ich das Thema um „Gottes Autorität“ zu erweitern.

Gottes Werk, Gottes Disposition und Gott Selbst III

Diese verschiedenen Gemeinschaften haben einen großen Einfluss auf jede einzelne Person gehabt. Von nun an können die Menschen endlich die wahre Existenz von Gott wirklich fühlen und dass Gott ihnen sogar sehr nahe ist. Obwohl die Menschen viele Jahre lang an Gott geglaubt haben, haben sie nie wirklich Seine Gedanken und Ideen so verstanden, wie sie es jetzt tun; auch haben sie Seine praktischen Taten nie so erlebt wie jetzt. Ob es nun Wissen oder tatsächliche Praxis ist, die meisten Menschen haben etwas Neues gelernt und ein höheres Verständnis bekommen. Sie haben den Irrtum in ihren früheren Bestrebungen erkannt. Sie haben die Oberflächlichkeit ihrer Erfahrung erkannt und dass zu vieles nicht im Einklang mit Gottes Willen ist und haben erkannt, dass, was dem Menschen am meisten mangelt, Kenntnis von Gottes Disposition ist. Diese Kenntnis auf Seiten der Menschen ist eine Art emotionales Wissen; auf eine Ebene von rationaler Kenntnis zu gelangen verlangt eine schrittweise Vertiefung und Stärkung durch ihre Erfahrungen.

Nachwort

Obwohl diese Worte nicht die Gesamtheit dessen umfassen, was Gott zum Ausdruck bringt, genügen sie den Menschen, um die Ziele erreichen,...

Gott Selbst, der Einzigartige IX

Gott ist die Quelle des Lebens für alle Dinge (III)Über diesen Zeitraum hinweg haben wir über viele Dinge im Zusammenhang damit gesprochen,...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über WhatsApp