die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Kapitel 67

Meine Söhne erscheinen öffentlich und erscheinen vor allen Völkern. Ich werde diejenigen, die es wagen, sich ihnen offen zu widersetzen, streng züchtigen; das ist sicher. Heute haben all, jene, die in der Lage sind, sich zu erheben und die Kirche zu behüten, den Status von erstgeborenen Söhnen erreicht und sind nun zusammen mit Mir in Herrlichkeit vereint – alles was Mein ist, ist auch euer. Ich lasse all denen, die Mir aufrichtig gehorchen, reichlich Gnade zukommen, damit du mächtig wirst, über die Kraft anderer Menschen hinaus. Mein Wille liegt voll und ganz bei euch erstgeborenen Söhnen und Ich wünsche nur, dass ihr sobald wie möglich reift und das vollendet, was Ich euch anvertraut habe. Wisset das! Das, was Ich euch anvertraue, ist das Abschlussprojekt Meines Führungsplans. Ich hoffe nur, dass ihr in der Lage seid, Mir euer ganzes Wesen von ganzem Herzen, ganzem Verstand und ganzer Kraft darzubringen und alles für Mich aufzuwenden. Die Zeit wartet wirklich auf keinen Menschen und niemand, keine Sache und kein Gegenstand kann Mein Werk behindern. Wisset das! Mein Werk schreitet auf jeder Stufe reibungslos und ungehindert fort.

Meine Fußstapfen schreiten über die Enden des Universums hinaus, Meine Augen untersuchen ständig jeden einzelnen Menschen und noch mehr beobachte Ich das gesamte Bild des Universums. Meine Worte laufen praktisch in jeden Winkel des Universums weiter. Wer auch immer es wagt, Mir keinen Dienst zu erweisen, wer immer es wagt, Mir untreu zu sein, wer immer es wagt, ein Urteil über Meinen Namen zu fällen, und wer immer es wagt, Meine Söhne zu verunglimpfen und zu verleumden – all jene, die diese Dinge wirklich tun, müssen sich einem strengen Gericht unterziehen. Mein Gericht bricht in seiner Gesamtheit herein. Das heißt, jetzt ist die Ära des Gerichts, und durch sorgfältige Beobachtung werdet ihr feststellen, dass sich Mein Gericht über die ganze Universum-Welt erstreckt. Natürlich ist Meine Familie nicht ausgenommen; diejenigen, deren Gedanken, Worte und Taten nicht Meinem Willen entsprechen, werden gerichtet werden. Du musst verstehen, Mein Urteil ist auf die gesamte Universum-Welt gerichtet, nicht nur auf eine Gruppe von Menschen oder Dingen – hast du das erkannt? Wenn du momentan eine falsche Vorstellung hast, dann wirst du in deinem Inneren sofort Gericht erfahren.

Mein Gericht kommt in allen Ausprägungen und Formen. Wisset das! Ich bin der einzige und weise Gott der Universum-Welt! Nichts ist jenseits Meiner Kraft. Alle Meine Urteile werden euch offenbart: Wenn du falschen Gedanken hast, dann werde Ich dich inspirieren. Das heißt, Ich werde dich warnen. Wenn du nicht zuhörst, dann werde Ich dich sofort verlassen (dies bezieht sich nicht auf das Zweifeln an Meinem Namen, sondern auf die Verhaltensweisen nach außen – diejenigen, die sich auf fleischliche Freuden beziehen). Wenn deine Gedanken Mir trotzen, du dich bei Mir beklagst, du immer wieder die Ideen Satans annimmst und nicht den Gefühlen des Lebens folgst, dann wird dein Geist in Finsternis sein und dein Fleisch wird Schmerzen erleiden. Du musst dich Mir nähern. Du wirst absolut nicht in der Lage sein, deine normalen Zustände in nur ein oder zwei Tagen wiederherzustellen, und dein Leben wird sichtlich weit ins Hintertreffen geraten. Denjenigen, die in der Rede zügellos sind, euch werde Ich die Münder und Zungen disziplinieren und eure Zungen sich Umgang unterziehen lassen. Diejenigen, die uneingeschränkt zügellos in ihren Taten sind, werde Ich in ihrem Geist warnen, und Ich werde diejenigen, die nicht zuhören, streng züchtigen. Diejenigen, die Mich offen beurteilen und sich Mir widersetzen, das heißt diejenigen, die Ungehorsam in Wort oder Tat zeigen, werde Ich völlig beseitigen und sie verlassen, sie umkommen und die höchsten Segnungen verlieren lassen; dies sind jene, die beseitigt werden, nachdem sie auserwählt wurden. Diejenigen, die unwissend sind, das heißt diejenigen, deren Visionen nicht klar sind, werde Ich trotzdem erleuchten und sie retten. Aber diejenigen, die die Wahrheit verstehen, sie aber nicht praktizieren, werden nach den oben genannten Regeln verwaltet, unabhängig davon, ob sie unwissend sind oder nicht. Was jene Menschen betrifft, deren Absichten von Anfang an falsch waren, sie werde Ich für immer unfähig machen, die Wirklichkeit zu begreifen, und schließlich werden sie allmählich beseitigt werden, einer nach dem anderen – nicht einer wird übrig bleiben – aber sie verbleiben jetzt durch Meine Fügung (denn Ich tue die Dinge nicht voreilig, sondern vielmehr in geordneter Weise).

Mein Gericht ist vollständig offenbart, es richtet sich an verschiedene Menschen und sie müssen alle ihre angemessenen Plätze einnehmen. Abhängig davon, welche Regel gebrochen wird, werde Ich sie in Übereinstimmung mit jener Regel verwalten und richten. Was diejenigen betrifft, die nicht in diesem Namen sind und die Christus der letzten Tage nicht annehmen, gibt es nur eine Regel: Ich werde sofort Geist, Seele und Körper desjenigen, der Mir widersteht, nehmen und sie in den Hades werfen; wer Mir nicht widersteht, auf euch werde Ich warten, dass ihr heranreift, bevor Ich ein zweites Urteil vornehme. Meine Worte erklären alles in völliger Klarheit und nichts ist verborgen. Ich wünsche nur, dass ihr imstande seid, sie allezeit im Gedächtnis zu haben.

 

Vorherig:Kapitel 66

Nächste:Kapitel 68

Dir gefällt vielleicht auch