die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Kapitel 62

Meinen Willen zu erfassen, geschieht nicht nur, damit du ihn kennen kannst, sondern auch, damit du in Übereinstimmung mit Meiner Absicht handeln kannst. Die Menschen verstehen Mein Herz nicht. Wenn Ich sage, das ist Osten, müssen sie losgehen und überlegen und fragen sich dabei: „Ist es wirklich Osten? Vielleicht auch nicht. Ich kann es nicht so leicht glauben. Ich muss es selbst sehen.“ Es ist so schwer, mit euch Menschen umzugehen, und ihr wisst nicht, was wirklicher Gehorsam ist. Wenn ihr Meine Absicht kennt, dann geht und führt sie unverzüglich aus – es besteht keine Notwendigkeit, darüber nachzudenken! Du legst das, was Ich sage, immer auf die Goldwaage und verstehst es sinnwidrig, wie kannst du dann eine wahre Einsicht haben? Du strebst nie danach, in Meine Worte einzutreten. Wie Ich zuvor gesagt habe, wünsche Ich Mir eine kleine Gruppe Auserwählter, nicht eine große Anzahl von Menschen. Diejenigen, die keinen Wert darauf legen, in Meine Worte einzutreten, verdienen es nicht, die guten Soldaten Christi zu sein, sondern handeln stattdessen als Satans Lakaien und unterbrechen Mein Werk. Denke nicht, dass das eine Kleinigkeit ist. Wer auch immer Mein Werk unterbricht, verletzt Meine verwaltenden Verordnungen, und Ich werde ihn mit Sicherheit streng disziplinieren. Das heißt, wenn du dich von nun an eine Zeit lang von Mir abwendest, dann wird dir Mein Gericht widerfahren. Wenn du Meinen Worten nicht glaubst, dann versuche es und sieh selbst, in welchem Zustand du bist, wenn du im Licht Meines Antlitzes lebst, und in welchem Zustand du bist, wenn du Mich verlässt.

Ich fürchte nicht, dass du nicht im Geiste lebst. Mein Werk hat sich bis zum jetzigen Zeitpunkt fortgesetzt, was kannst du also tun? Ich mache die Dinge in Stufen, also musst du nicht besorgt sein. Ich werde Mein Werk Selbst verrichten. Wenn Ich etwas tue, sind alle Menschen völlig überzeugt, ansonsten werde Ich mit ihnen umgehen, indem Ich sie strenger züchtige. Dies betrifft mehr Meine verwaltenden Verordnungen. Man kann sehen, dass Meine verwaltenden Verordnungen jetzt schon begonnen haben, öffentlich bekanntgemacht und umgesetzt zu werden, nicht mehr versteckt zu werden. Ihr müsst das deutlich sehen! Nun handelt es sich in jeder Hinsicht um Meine verwaltenden Verordnungen und wer sie verletzt, muss Verlust erleiden. Dies ist sicherlich keine Kleinigkeit. Habt ihr wirklich einen Einblick darin? Seid ihr euch über diesen Aspekt vollkommen im Klaren? Jetzt beginne Ich, Gemeinschaft zu halten: Alle Nationen und alle Völker der Welt werden in Meinen Händen verwaltet und unabhängig von ihrer Religion müssen alle zu Meinem Thron strömen. Natürlich werden einige, die das Urteil empfangen, in den bodenlosen Abgrund geworfen werden (sie sind Objekte der Zerstörung, die völlig verbrannt werden und nicht mehr übrigbleiben werden), und einige, die Meinen Namen annehmen, nachdem sie gerichtet wurden, werden das Volk Meines Königreichs werden (sie werden sich nur tausend Jahre lang erfreuen). Jene von euch werden die Königsherrschaft mit Mir für immer innehaben und da ihr zuvor für Mich gelitten habt, werde Ich eure Leiden durch Segnungen ersetzen, die Ich euch endlos zuteilwerden lassen werde; jene Meines Volkes werden nur weiterhin Christus einen Dienst erweisen. Das Erfreuen bezieht sich nicht nur auf das Erfreuen, sondern vielmehr darauf, dass jene Menschen davor bewahrt werden, Katastrophen zu erleiden. Deshalb habe Ich jetzt so strenge Anforderungen an euch und in jeder Hinsicht betrifft es die innere Bedeutung Meiner verwaltenden Verordnungen. Denn wenn ihr Meine Ausbildung nicht annehmen würdet, dann gäbe es für Mich keine Möglichkeit, euch zu geben, was ihr erben sollt. Obwohl dies der Fall ist, fürchtet ihr immer noch zu leiden, fürchtet Wunden an euren Seelen, denkt immer an das Fleisch und veranlasst und plant immer für euch selbst. Habe Ich keine geeigneten Fügungen für euch veranlasst? Warum trefft ihr also immer wieder Vorkehrungen für euch selbst? Ihr verunglimpft Mich! Ist das nicht so? Ich veranlasse etwas für dich, aber du weist es völlig zurück und machst deine eigenen Pläne.

Ihr mögt gut sprechen, aber in Wirklichkeit beachtet ihr Meinen Willen überhaupt nicht. Ich sage dir, Ich werde absolut nicht sagen, dass es jemanden unter euch gibt, der fähig ist, wirklich Rücksicht auf Meinen Willen zu nehmen. Obwohl deine Handlungen Meinem Willen entsprechen mögen, werde Ich dich absolut nicht loben. Das ist Meine Methode der Errettung. Obwohl dies der Fall ist, seid ihr trotzdem manchmal selbstgefällig, meint, ihr wäret großartig, und verachtet alle anderen. Das ist ein Aspekt der verderbten Disposition des Menschen. Ihr alle erkennt dieses Argument an, das Ich einbringe, aber nur oberflächlich. Um dich wirklich ändern zu können, musst du dich Mir nähern; halte Gemeinschaft mit Mir und Ich werde dir Gnade zuteilwerden lassen. Einige Menschen meinen, untätig herumzusitzen und zu ernten, was andere gesät haben, nur eine Hand ausstrecken zu müssen, um sich zu kleiden oder nur ihren Mund öffnen zu müssen, um zu essen, nur darauf warten zu müssen, dass jemand anderes ihr Essen kaut, bevor er es ihnen in den Mund steckt, damit sie es hinunterschlucken können. Solche Menschen sind die törichtesten und lieben es, das zu essen, was andere schon gegessen haben, und das ist eine Manifestation des faulsten Aspekts des Menschen. Wenn du diese Meine Worte hörst, darfst du sie nicht länger übergehen. Nur extrem aufzupassen, ist der richtige Weg. Dann kann Mein Wille zufriedengestellt werden, und das ist die beste Art des Gehorsams.

 

Vorherig:Kapitel 61

Nächste:Kapitel 63

Dir gefällt vielleicht auch