Kapitel 61

Wenn du dir deines eigenen Zustandes bewusst bist, dann kannst du Meinen Willen erfüllen. Eigentlich ist Mein Wille nicht schwer zu begreifen; es ist nur so, dass du dich in der Vergangenheit nie in Übereinstimmung mit Meinen Absichten bemüht hast. Ich will nicht die Vorstellungen oder Gedanken der Menschen, geschweige denn dein Geld oder deine Besitztümer. Was Ich will, ist dein Herz. Verstehst du das? Das ist Mein Wille; außerdem ist es das, was Ich erreichen möchte. Die Menschen nutzen immer ihre eigenen Vorstellungen, um Mich zu beurteilen, und wägen Meine geistliche Größe anhand ihrer eigenen Kriterien ab. Das ist das Schwierigste an der menschlichen Rasse und das, was Ich am meisten verabscheue und hasse. Siehst du es jetzt? Denn dies ist Satans sichtbarste Gesinnung. Außerdem ist eure geistliche Größe so gering, dass ihr häufig auf Satans hinterlistige Pläne hereinfallt. Ihr seid einfach nicht in der Lage, sie zu erkennen! Ich habe euch oft gesagt, dass ihr immer und in jeder Hinsicht vorsichtig sein sollt, um nicht von Satan überlistet zu werden. Doch ihr hört nicht zu und ignoriert stattdessen munter, was Ich sage. Das Ergebnis ist, dass ihr m Leben Verluste erleidet, und dann ist es zu spät für Reue. Wäre es nicht eine sehr gute Idee für dich, dies als Lektion für deine zukünftige Suche aufzufassen? Ich sage dir! Wenn du zur Negativität neigst, wird das in deinem Leben zu schwersten Verlusten führen. Ist es nicht an der Zeit, dass du aufwachst, jetzt da du dies weißt?

Die Menschen warten ungeduldig auf schnelle Ergebnisse und sehen nur das, was direkt vor ihnen liegt. Wenn Ich sage, dass Ich begonnen habe, jene zu bestrafen, die an der Macht sind, werdet ihr noch besorgter und fragt: „Warum sind diese Männer noch an der Macht? Bedeutet das nicht, dass Gottes Worte leer sind?“ Die Vorstellungen der Menschen sind so tief verwurzelt! Ihr versteht nicht die Bedeutung dessen, was Ich sage. Die Menschen, die Ich bestrafe, sind die Bösen, diejenigen, die Mir trotzen, und diejenigen, die Mich nicht kennen, und Ich ignoriere jene, die nur an Mich glauben, ohne die Wahrheit zu suchen. Ihr seid wirklich ignorant! Ihr habt nicht ein Jota von dem verstanden, was Ich gesagt habe! Trotzdem klopft ihr euch immer noch auf die Schulter und denkt, dass ihr gereift seid, dass ihr die Dinge versteht und dass ihr in der Lage seid, Meinen Willen zu begreifen. Ich sage oft, dass alle Dinge und Angelegenheiten Christus dienen, aber verstehst du diese Worte wirklich? Weißt du wirklich, was sie bedeuten? Ich habe bereits gesagt, dass Ich niemanden vorschnell bestrafe. Jeder einzelne Mensch in der Universum-Welt folgt Meinen angemessenen Fügungen. Diejenigen, die Gegenstand Meiner Bestrafung sind, diejenigen, die Christus dienen (die Ich nicht retten werde), diejenigen, die von Mir auserwählt sind, und diejenigen, die von Mir auserwählt sind, aber danach verstoßen werden sollen – all diese halte Ich in Meinen Händen, ganz zu schweigen von dir – einem von den Auserwählten, die Ich noch mehr verstehe. Alle Dinge, die Ich in dieser und in der nächsten Phase tue, entspricht Meinen weisen Anordnungen. Du musst im Voraus keine Vorkehrungen für Mich treffen; warte einfach und genieße! Das ist etwas, das du verdienst. Ich herrsche über das, was Mein ist, und Ich verschone nicht leichtfertig diejenigen, die es wagen, sich zu beschweren, oder andere Meinungen über Mich zu haben. Ich brause in diesen Tagen oft wütend auf, wenn das Programm der Verwaltungsverordnungen, das Ich verfügt habe, bis zu diesem Stadium voranschreitet. Glaubt nicht, dass Ich keine Gefühle habe. Das liegt daran, dass, wie ich bereits gesagt habe, kein Objekt, keine Person und kein Ereignis es wagt, Meine Schritte nach vorn zu behindern. Ich tue, was Ich sage, und das ist es, was Ich bin; außerdem ist dies die sichtbarste Manifestation Meiner Gesinnung. Ich behandle alle Menschen gleich, denn ihr alle seid Meine Söhne, und Ich liebe jeden einzelnen von euch. Welcher Vater übernimmt nicht die Verantwortung für das Leben seines Sohnes? Welcher Vater arbeitet nicht Tag und Nacht hart für die Zukunft seines Sohnes? Wer von euch erkennt das? Wer kann auf Mein Herz Rücksicht nehmen? Ihr macht ständig Pläne und trefft Vorkehrungen für eure eigenen fleischlichen Vergnügungen, und ihr habt keinerlei Vorstellung von Meinem Herzen. Ich sorge Mich um euch, bis Mein Herz bricht, aber ihr sehnt euch ständig nach fleischlichen Vergnügungen, Essen und Trinken, Schlafen und Kleidung. Habt ihr nicht das geringste Gewissen? Wenn dies der Fall ist, dann seid ihr nur Bestien in menschlicher Kleidung. Was Ich sage, ist nicht unberechtigt, und ihr solltet diese Worte ertragen können. Dies ist der beste Weg, euch zu retten, und mehr noch liegt darin Meine Weisheit: Greift Satans wesentliche Schwäche an, besiegt ihn vollständig, und lasst ihn völlig zerstört zurück. Solange du Buße tust und dafür sorgst, dass du dich bei der Beseitigung deiner alten Natur und dem Ausleben des Bilds eines neuen Menschen auf Mich verlässt, werde Ich vollkommen zufrieden sein, denn das ist es, was es bedeutet, eine normale Menschlichkeit auszuleben und Meinen Namen zu bezeugen. Nichts macht Mich glücklicher.

Du musst immer in Meiner Nähe bleiben. Es ist offensichtlich, dass sich Mein Tempo von Tag zu Tag beschleunigt. Wenn es dir auch nur einen Augenblick lang an geistiger Gemeinschaft mangelt, dann wird Mein Gericht sofort über dich ergehen. In diesem Punkt hast du eine tiefe Erkenntnis gewonnen. Ich züchtige dich nicht, weil Ich dich nicht liebe; vielmehr diszipliniere Ich dich aus Liebe. Andernfalls würdest du nicht wachsen, und du würdest ohne die Beschränkungen des Heiligen Geistes immer ausschweifend sein. Dies ist ein weiterer Beweis Meiner Weisheit.

Zurück: Kapitel 60

Weiter: Kapitel 62

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Die innere Wahrheit des Eroberungswerks (3)

Das Ergebnis, das es durch Eroberungswerk zu erreichen gilt, ist in erster Linie, dass das Fleisch des Menschen aufhört aufzubegehren, das heißt, dass der Verstand des Menschen ein neues Verständnis von Gott erlangt, sein Herz Gott durch und durch gehorcht und er beschließt, für Gott zu sein. Wie sich das Temperament oder Fleisch eines Menschen ändert, bestimmt nicht, ob er erobert worden ist.

Der Weg … (3)

In Meinem eigenen Leben bin Ich immer willens, Mich Gott ganz hinzugeben, Körper und Geist. Auf diese Weise liegt keine Schuld auf Meinem Gewissen und Ich kann ein klein bisschen Frieden erlangen. Eine Person, die nach Leben strebt, muss zuerst ihr Herz voll und ganz Gott übergeben. Das ist eine Voraussetzung.

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über WhatsApp