Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

353. Gehorche dem fleischgewordenen Gott und werde perfektioniert

Geschwindigkeit

353. Gehorche dem fleischgewordenen Gott und werde perfektioniert

Der menschgewordene Gott

möchte jene nach Seinem Herzen gewinnen.

Lebe nicht in Vagheit, sondern gehorche Seinem Werk.

Befasse dich nicht mit Ideen von Gott im Himmel

und mache es Gott im Fleisch nicht schwer.

Jene, die Ihm gehorchen, gehorchen all Seinen Plänen.

Jene, die Ihm gehorchen, hören auf Seine Worte.

Sie achten nicht darauf, was Gott im Himmel tut, wie Er ist,

sie geben all ihr Herz dem Gott auf Erden.

Sie legen ihr gesamtes Sein vor Ihn.

Sie denken nie an ihre eigene Sicherheit.

Nie machen sie viel Aufhebens um Gott im Fleisch,

um Seine Normalität und Sein praktisches Wesen.

Jene, die Gott im Fleisch gehorchen,

können perfektioniert werden,

jene, die an Gott im Himmel glauben, gewinnen nichts.

Denn es ist Gott auf Erden, nicht Gott im Himmel,

der den Menschen Verheißungen und Segnungen gibt.

Es ist unfair, Gott im Himmel zu verherrlichen

und Gott auf Erden

als einen durchschnittlichen Menschen anzusehen.

Gott im Himmel ist groß,

wunderbar und weise, aber unsichtbar.

Der Gott, den du dir vorstellst, existiert so nicht.

Gott auf Erden ist durchschnittlich und unbedeutend.

Er ist ganz normal, ohne weltbewegende Taten,

und Er hat keinen außergewöhnlichen Verstand.

Er wirkt und spricht auf eine normale, praktische Weise.

Obwohl Er nicht durch Donner redet

und den Wind und den Regen nicht herbeiruft,

ist Er wahrlich die Menschwerdung von Gott im Himmel,

und Er ist wahrlich der Gott, der unter Menschen lebt.

Jene, die Gott im Fleisch gehorchen,

können perfektioniert werden,

jene, die an Gott im Himmel glauben, gewinnen nichts.

Denn es ist Gott auf Erden, nicht Gott im Himmel,

der den Menschen Verheißungen und Segnungen gibt.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Niemand kann Gottes Autorität ersetzen

Nächste:Wie Gott über alle Dinge herrscht

Verwandter Inhalt