die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Kapitel 98

Alle Dinge werden über jeden von euch kommen und sie werden euch ermöglichen, mehr über Mich zu wissen und sicherer über Mich zu sein. Sie werden euch ermöglichen, Mich, den einen Gott Selbst zu kennen, Mich, den Allmächtigen zu kennen, Mich, den menschgewordenen Gott Selbst zu kennen. Danach werde Ich aus dem Fleisch herauskommen, nach Zion zurückkehren, in das gute Land Kanaan zurückkehren, das Meine Wohnstätte ist, das ist Mein Ziel, und es ist die Basis, von der aus Ich alle Dinge erschuf. Jetzt versteht keiner von euch die Bedeutung der Worte, die Ich sage, es gibt nicht einen Menschen, der die Bedeutung dieser Worte verstehen kann. Erst wenn euch alles offenbart wird, werdet ihr verstehen, warum Ich diese Worte sage. Ich gehöre nicht zur Welt und Ich gehöre nicht einmal zum Universum, weil Ich der eine Gott Selbst bin. Ich halte die ganze Universum-Welt in Meiner Hand, Ich Selbst bin für sie verantwortlich und die Menschen können sich nur Meiner Autorität unterwerfen, Meinen heiligen Namen aussprechen, Mir zujubeln und Mich preisen. Alles wird euch nach und nach offenbart werden. Obwohl nichts verborgen ist, könnt ihr trotzdem nicht Meine Art zu sprechen und den Ton Meiner Worte begreifen. Ihr versteht immer noch nicht, worum es bei Meinem Führungsplan geht. Ich werde euch also später von all den Dingen erzählen, die ihr in dem, was Ich gesagt habe, nicht versteht, denn für Mich ist alles einfach und klar, während es für euch extrem schwierig ist, ihr versteht es einfach überhaupt nicht. Deshalb werde Ich Meine Sprechweise ändern, Ich werde Dinge nicht miteinander verbinden, wenn Ich spreche, sondern jeden Punkt einzeln klären.

Worum geht es bei der Auferstehung von den Toten? Bedeutet es, im Fleisch zu sterben und dann nach dem Tod in den Leib zurückzukehren? Nennt man das Auferstehung von den Toten? Ist es so einfach? Ich bin der allmächtige Gott, was weißt du davon? Wie verstehst du das? Konnte die Auferstehung von den Toten während Meiner ersten Menschwerdung wirklich wörtlich genommen werden? War der Vorgang wirklich so, wie er im Text beschrieben wurde? Ich habe gesagt, wenn Ich nicht offen spreche, wenn Ich es nicht deutlich sage, wird niemand in der Lage sein, die Bedeutung Meiner Worte zu verstehen. Es gibt nicht einen Menschen im Laufe der Zeitalter, der nicht dachte, dass die Auferstehung von den Toten so war. Seit der Weltschöpfung hat niemand die wahre Bedeutung davon verstanden. Wurde Ich wirklich ans Kreuz genagelt? Und kam Ich nach dem Tod aus dem Grab heraus? War es wirklich so? Könnte das wirklich wahr sein? Niemand hat sich im Laufe der Jahrhunderte darum bemüht, niemand hat Mich daraus kennengelernt und es gibt nicht einen Menschen, der es nicht glaubt, jeder denkt, dies sei wahr. Sie wissen nicht, dass jedes Meiner Worte eine innere Bedeutung hat. Was genau ist dann Auferstehung von den Toten? (In naher Zukunft werdet ihr dies erleben, also werde Ich euch im Voraus davon erzählen.) Jedes erschaffene Wesen will leben, anstatt zu sterben. Aus Meiner Sicht ist der Tod des Fleisches kein wirklicher Tod. Wenn Mein Geist von einem Menschen zurückgefordert wird, stirbt dieser Mensch. Deshalb nenne Ich all jene Dämonen, die von Satan verdorben wurden (diejenigen, die keinen Glauben haben, alle Ungläubigen), die Toten. Seit der Weltschöpfung habe Ich jedem, den Ich auserwählt habe, Meinen Geist dazugegeben. Doch nach einer Phase, die der Schöpfung folgte, wurden die Menschen für eine gewisse Zeit von Satan eingenommen. Also ging Ich fort und die Menschen begannen zu leiden (das Leid, das Ich ertrug, als Ich Mensch war und ans Kreuz genagelt wurde, wie man sagt). Doch zu der von Mir vorbestimmten Zeit (der Zeit, als Meine Abkehr von den Menschen endete), gewann Ich die Menschen zurück, die Ich vorherbestimmt hatte, und Ich setzte Meinen Geist erneut in euch, damit ihr wieder zum Leben erwachtet. Das nennt man „Auferstehung von den Toten“. Nun sind alle, die wirklich in Meinem Geist leben, bereits transzendent, und sie alle leben im Leib. Doch schon bald werdet ihr alle euer Denken ablegen, eure Vorstellungen ablegen und alle irdischen Verstrickungen ablegen. Aber es ist nicht, wie die Menschen es sich vorstellen, das Auferstehen von den Toten nach dem Leiden. Dass ihr jetzt lebt, ist die Voraussetzung für das Leben im Leib, es ist der notwendige Weg, um in die geistliche Welt einzutreten. Die Überwindung der normalen Menschlichkeit, von der Ich spreche, bedeutet, keine Familie, keine Frau, keine Kinder und keine menschlichen Bedürfnisse zu haben. Es bedeutet, sich nur darauf zu konzentrieren, Mein Bild auszuleben, sich nur darauf zu konzentrieren, in Mich einzutreten und nicht an andere Dinge außerhalb von Mir zu denken. Überall, wo ihr hingeht, ist euer Zuhause, das ist es, die normale Menschlichkeit zu überwinden. Ihr habt jene Meine Worte völlig missverstanden, euer Verständnis ist zu oberflächlich. Wie genau werde Ich allen Nationen und Völkern erscheinen? Im Fleisch heute? Nein! Wenn die Zeit kommt, werde Ich in Meinem Leib jeder Nation des Universums erscheinen. Die Zeit, in der Ausländer euch brauchen, um sie zu behüten, ist noch nicht gekommen. Zu jenem Zeitpunkt müsst ihr aus dem Fleisch herauskommen und in den Leib eintreten, um sie zu behüten. Das ist die Wahrheit, aber es ist nicht die „Auferstehung von den Toten“, die sich die Menschen vorstellen. Zur festgesetzten Zeit werdet ihr unwissentlich aus dem Fleisch herauskommen und in die geistliche Welt eintreten und mit Mir alle Nationen regieren. Noch ist es nicht soweit. Wenn Ich euch im Fleisch brauche, werdet ihr im Fleisch sein (gemäß den Anforderungen Meines Werkes müsst ihr jetzt Denken haben, ihr müsst noch im Fleisch leben, also solltet ihr immer noch die Dinge tun, die ihr im Fleisch gemäß Meiner Stufen tun müsst; wartet nicht passiv, denn das wird Dinge verzögern). Wenn Ich euch brauche, um im Leib als Hirten der Kirche zu handeln, werdet ihr aus dem Fleisch herauskommen, euer Denken ablegen und euch ganz auf Mich verlassen, um zu leben. Habt Vertrauen in Meine Kraft, habt Vertrauen in Meine Weisheit. Alles wird von Mir persönlich getan. Ihr braucht nur zu warten, um es zu genießen. Alle Segnungen werden euch zukommen und ihr werdet eine unerschöpfliche und endlose Versorgung haben. Wenn jener Tag kommt, werdet ihr das Prinzip verstehen, wie Ich dies tue, ihr werdet Meine wunderbaren Taten kennen und verstehen, wie Ich Meine erstgeborenen Söhne zurück nach Zion bringe. Dies ist wirklich nicht so kompliziert, wie ihr euch vorstellt, aber es ist auch nicht so einfach, wie ihr denkt.

Ich weiß, wenn Ich das sage, seid ihr noch weniger in der Lage, Meine Absicht dahinter zu begreifen, und ihr seid noch verwirrter. Ihr werdet es mit dem durcheinanderbringen, was Ich früher gesagt habe, sodass ihr nichts verstehen könnt; es wird so aussehen, als gäbe es keinen Ausweg. Aber keine Sorge, Ich werde euch alles erzählen. Alles, was Ich sage, hat Bedeutung. Ich habe gesagt, dass Ich bestehende Dinge ins Nichts zurückführen lassen kann und eine Vielzahl von Dingen aus dem Nichts machen kann. In der menschlichen Vorstellung muss man von den Toten auferstehen, um vom Fleisch in den Leib einzutreten. In der Vergangenheit verwendete Ich diese Methode und manifestierte Mein größtes Wunder, aber heute ist nicht wie die Vergangenheit. Ich werde euch direkt aus dem Fleisch in den Leib bringen. Ist das nicht ein noch größeres Zeichen und Wunder? Ist das nicht eine größere Manifestation Meiner Allmacht? Ich habe Meinen Plan, Ich habe Meine Absichten. Wer ist nicht in Meinen Händen? Ich wirke und Ich weiß es. Meine heutigen Methoden des Wirkens sind schließlich anders als in der Vergangenheit. Ich passe Meine Methoden des Wirkens dem Wandel der Zeitalter an. Als Ich ans Kreuz genagelt wurde, war das das Zeitalter der Gnade, aber jetzt ist das letzte Zeitalter. Das Tempo Meines Wirkens beschleunigt sich, es ist nicht von derselben Geschwindigkeit wie in der Vergangenheit, geschweige denn ist es langsamer als in der Vergangenheit, sondern es ist vielmehr viel schneller als in der Vergangenheit. Es gibt einfach keine Möglichkeit, es zu beschreiben, es gibt keine Notwendigkeit für so viele komplexe Vorgänge. Es steht Mir frei, alles zu tun; ist es nicht wahr, dass es nur ein paar Worte der Autorität von Mir braucht, um zu bestimmen, wie Mein Wille vollendet werden soll und wie Ich euch vollkommen machen werde? Alles, was Ich sage, wird sicherlich getan werden. In der Vergangenheit sagte Ich oft, dass Ich leiden würde, und Ich gestattete es den Menschen nicht, das Leiden zu erwähnen, das Ich zuvor erlitten hatte; dies zu erwähnen, war Blasphemie gegen Mich. Denn Ich bin Gott Selbst, und für Mich gibt es keine Not; wenn du dieses Leiden erwähnst, bringst du die Menschen zum Weinen. Ich habe gesagt, dass es in Zukunft keine Seufzer und keine Tränen geben wird. Es sollte unter diesem Aspekt erklärt werden und dann kann man die Bedeutung Meiner Worte verstehen. Die Bedeutung von „Menschen können dieses Leiden einfach nicht ertragen“ ist, dass Ich Mich von allen menschlichen Vorstellungen und Gedanken lösen kann, Mich von den Emotionen des Fleisches lösen, Mich von aller Weltlichkeit lösen und das Fleisch verlassen kann, und Ich kann immer noch weiterbestehen, wenn jeder Mich widerlegt. Das ist ausreichend, um zu beweisen, dass Ich der eine Gott Selbst bin. Ich habe gesagt: „Jeder erstgeborene Sohn muss aus dem Fleisch in die geistliche Welt eintreten; dies ist der Weg, den sie nehmen müssen, um mit Mir als Könige zu regieren.“ Die Bedeutung dieses Satzes ist, dass ihr, wenn du der Sache begegnest, die du dir in der Vergangenheit vorgestellt hast, offiziell aus dem Fleisch herauskommen und in den Leib eintreten werdet, um offiziell zu beginnen, diese Prinzen und Könige zu richten. Sie werden nach den Dingen gerichtet, die zu diesem Zeitpunkt geschehen. Es ist jedoch nicht so kompliziert, wie ihr euch vorstellt, es wird im Nu erledigt sein. Ihr werdet nicht von den Toten auferstehen müssen und ihr werdet nicht einmal leiden müssen (denn euer Leiden und eure Not auf Erden sind bereits zu Ende gegangen und Ich habe bereits gesagt, dass Ich danach nicht mehr mit Meinen erstgeborenen Söhnen umgehen werde). Hier werden die erstgeborenen Söhne ihren Segen genießen, wie gesagt wurde – ihr werdet unwissentlich in die geistliche Welt eintreten. Warum sage Ich, dass dies Meine Barmherzigkeit und Gnade ist? Wenn man nur nach der Auferstehung von den Toten in die geistliche Welt eintreten könnte, wäre dies weit davon entfernt, barmherzig und gnädig zu sein. Das ist also der offensichtlichste Ausdruck Meiner Barmherzigkeit und Gnade und offenbart darüber hinaus Meine Vorherbestimmung und Meine Auswahl von Menschen. Es ist genug, um zu zeigen, wie streng Meine verwaltende Verordnung ist. Ich werde gnädig sein, wem Ich will, und barmherzig sein, wem Ich will. Niemand wird wetteifern oder kämpfen. Ich werde das alles entscheiden.

Die Menschen können das nicht verstehen und üben Druck auf sich selbst aus, bis sie nicht mehr atmen können, und trotzdem binden sie sich. Das Denken der Menschen ist wirklich begrenzt, also müssen sie das menschliche Denken und die menschlichen Vorstellungen loswerden. Daher muss Ich aus dem Fleisch herauskommen und in die geistliche Welt eintreten, um die Kontrolle über alles zu übernehmen, um alles zu führen. Dies ist der einzige Weg, über alle Völker und Nationen zu regieren und Meinen Willen zu erfüllen. Es ist nicht mehr fern. Ihr habt kein Vertrauen in Meine Allmacht, ihr kennt den Menschen nicht, der Ich bin. Ihr denkt, dass Ich nur ein Mensch bin, ihr könnt Meine Göttlichkeit überhaupt nicht sehen. Die Dinge werden vollständig sein, wann immer Ich es will. Alles, was es braucht, ist das Wort aus Meinem Mund. Ihr habt nur auf den Aspekt Meiner Menschlichkeit in dem, was Ich kürzlich gesagt habe, und in jeder Meiner Bewegungen geachtet, aber ihr habt nicht auf den Aspekt Meiner Göttlichkeit geachtet. Das heißt, dass ihr denkt, dass Ich auch Gedanken und Vorstellungen habe. Aber Ich habe gesagt, dass Meine Gedanken, Ideen und Mein Geist, jede Meiner Bewegungen, alles, was Ich tue und alles, was Ich sage, die vollständige Manifestation von Gott Selbst sind. Habt ihr das alles vergessen? Ihr seid alle verwirrte Menschen! Ihr versteht die Bedeutung Meiner Worte nicht. Ich habe euch ermöglicht, den Aspekt Meiner normalen Menschlichkeit aus dem zu sehen, was Ich gesagt habe, (Ich habe euch ermöglicht, Meine normale Menschlichkeit in Meinem täglichen Leben zu sehen, in der Wirklichkeit, weil ihr anhand dessen, was Ich während dieser Zeitspanne gesagt habe, immer noch nicht den Aspekt Meiner normalen Menschlichkeit versteht), dennoch versteht ihr Meine normale Menschlichkeit nicht und ihr versucht einfach, nach etwas zu greifen, das gegen Mich verwendet werden kann, und seid vor Mir ungezügelt. Ihr seid blind! Ihr seid ignorant! Ihr kennt Mich nicht! Ich habe so lange vergeblich gesprochen, ihr kennt Mich überhaupt nicht, ihr betrachtet Meine normale Menschlichkeit einfach nicht als Teil des vollständigen Gottes Selbst! Wie kann Ich nicht wütend sein? Wie kann Ich wieder barmherzig sein? Ich kann auf diese Kinder des Ungehorsams nur mit Meinem Zorn antworten. So vermessen, so ignorant von Mir! Ihr denkt, der Mensch, der Ich bin, hat Unrecht getan! Könnte Ich etwas falsch machen? Würde Ich willkürlich wählen, irgendein Fleisch anzunehmen? Meine Menschlichkeit und Meine Göttlichkeit sind zwei untrennbare Teile, die den ganzen Gott Selbst ausmachen. Jetzt solltet ihr euch vollkommen darüber im Klaren sein! Ich habe bereits alles gesagt, was Ich zu sagen habe. Ich werde es nicht weiter erklären!

Vorherig:Kapitel 97

Nächste:Kapitel 99

Dir gefällt vielleicht auch