die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Kapitel 19

Während die Arbeit des Heiligen Geistes voranschreitet, hat Gott uns wieder eine neue Art der Arbeit des Heiligen Geists offenbart. Aus diesem Grund ist es unvermeidbar, dass einige Mich missverstanden und Mir Beschwerden vorgetragen haben. Einige haben sich Mir widersetzt und Widerstand geleistet und Mich in Frage gestellt. Ich warte allerdings weiterhin barmherzig auf eure Buße und Besserung. Die Veränderung der Arbeitsmethode des Heiligen Geists besteht darin, dass Gott Selbst offen in Erscheinung tritt. Mein Wort wird unverändert bleiben! Da du es bist, den Ich erlöse, werde Ich dich nicht auf halber Strecke im Stich lassen. Doch in eurem Inneren habt ihr Zweifel und wollt mit leeren Händen umkehren. Einige von euch schreiten nicht weiter voran, andere wiederum, sehen zu und warten. Wieder andere haben sich passiv in die Situation gefügt und einige ahmen einfach das nach, was andere tun. Ihr habt eure Herzen wahrhaftig verhärtet! Ihr habt das genommen, was Ich euch sagte und es in euren eigenen Hochmut und eure Prahlerei verwandelt. Überlegt weiter – dies sind nichts als Worte der Barmherzigkeit und des Urteils, die über euch kommen. Ihr seid wirklich rebellisch. Der Heilige Geist spricht direkt und seziert direkt. Ihr solltet euch fürchten. Handelt nicht unbesonnen, und tut nichts Unbedachtes. Seid nicht eitel und anmaßend oder eigenwillig! Ihr solltet euch mehr darauf konzentrieren, Mein Wort in Praxis umzusetzen und Mein Wort überall wo ihr hingeht auszuleben, damit Mein Wort euch von innen her wahrhaft wandeln und Meine Disposition sich in euch offenbaren kann. Dies sind wahre Ergebnisse.

Damit die Kirche erbaut werden kann, musst du sowohl von einer bestimmten Statur sein und von ganzem Herzen unaufhörlich suchen, als auch das Feuer und die Reinigung des Heiligen Geists empfangen, um zu einer veränderten Person zu werden. Unter solchen Bedingungen kann die Kirche erbaut werden. Die Arbeit des Heiligen Geistes hat euch dazu hingeführt, den Aufbau der Kirche zu beginnen. Wenn ihr euch weiterhin wie zuvor träge und töricht verhaltet, dann ist eure Situation aussichtslos. Ihr müsst euch mit der ganzen Wahrheit wappnen und ein spirituelles Urteilsvermögen haben und den perfekten Weg gemäß Meiner Weisheit gehen. Damit die Kirche erbaut werden kann, müsst ihr im Geist des Lebens sein und dürft nicht nur oberflächlich nachahmen. Der Prozess des Wachstums in eurem Leben ist derselbe Prozess, mit dem ihr aufgebaut werdet. Bedenkt jedoch, dass diejenigen, die sich auf spirituelle Gaben verlassen, oder diejenigen, die kein Verständnis für spirituelle Angelegenheiten besitzen oder denen es in praktischer Hinsicht mangelt, nicht aufgebaut werden können, genauso wenig wie diejenigen, die unfähig sind, sich Mir jederzeit zu nähern und stets mit Mir zu kommunizieren. Diejenigen, deren Denken sich um menschliche Vorstellungen dreht oder die nach Glaubenslehren leben, können nicht erbaut werden, genauso wenig wie diejenigen, die sich von ihren Gefühlen leiten lassen. Egal wie Gott euch behandelt, ihr müsst euch Ihm völlig unterwerfen. Andernfalls könnt ihr nicht aufgebaut werden. Diejenigen, die in ihrer Selbstherrlichkeit, ihrer Selbstgerechtigkeit, ihrem Stolz und ihrer Zufriedenheit vertieft sind und die sich darin gefallen, herablassend zu sein und sich gerne zur Schau stellen, können nicht aufgebaut werden. Diejenigen, die nicht in Abstimmung mit Anderen dienen können, können nicht aufgebaut werden. Diejenigen, die ohne spirituelles Urteilsvermögen sind und wessen Führung auch immer blind folgen, können nicht aufgebaut werden, und diejenigen, die Meine Absichten nicht verstehen und in gestrigen Umständen leben, können nicht aufgebaut werden. Diejenigen, die zu langsam sind, um neuem Licht zu folgen, und die keine Vision als Fundament haben, können nicht aufgebaut werden.

Die Kirche sollte unverzüglich errichtet werden. Dies ist für Mich ein dringendes Anliegen. Ihr solltet damit beginnen, eure Aufmerksamkeit auf das Positive zu richten, und euch dem Aufbau anschließen, indem ihr euch mit all eurer Stärke anbietet. Ansonsten werdet ihr zurückgewiesen. Ihr solltet vollauf allem entsagen, dem entsagt werden sollte, und alles ordnungsgemäß essen und trinken, was gegessen und getrunken werden sollte. Ihr solltet die Realität Meines Wortes ausleben und dürft nicht auf oberflächliche und unbedeutende Dinge konzentrieren. Frage dich selbst, wie viel hast von Meinem Wort aufgenommen? Wie sehr lebst du Mein Wort aus? Du solltest klaren Kopf bewahren und dich davor hüten, etwas Unbedachtes zu tun. Sonst schadest du dem Wachstum in deinem Leben, anstatt es zu fördern. Du solltest die Wahrheit begreifen und wissen, wie du sie in die Praxis umsetzen kannst, und zulassen, dass Mein Wort wirklich zu deinem Leben wird. Darin liegt der Kern der Sache!

Da der Aufbau der Kirche sich nun in einem kritischen Moment befindet, schmiedet Satan Pläne und wird alles in seiner Macht stehende tun, um sie zu zerstören. Ihr solltet nicht nachlässig sein, sondern umsichtig handeln und euer spirituelles Urteilsvermögen walten lassen. Ohne ein derartiges Urteilsvermögen werdet ihr große Verluste erleiden. Dies ist keine Belanglosigkeit. Ihr solltet es als eine wichtige Angelegenheit betrachten. Satan ist in der Lage, in trügerischen Erscheinungsformen aufzutreten und Fälschungen zu verbreiten, deren inhaltliche Qualitäten sich stark unterscheiden. Die Menschen verhalten sich so töricht und nachlässig und es mangelt ihnen an Urteilsvermögen, was bedeutet, dass ihr nicht zu jedem Zeitpunkt klaren Kopf bewahren, und gelassen sein könnt. Euer Herz ist nirgends zu finden. Dienst ist sowohl eine Ehre, als auch ein Verlust. Er kann entweder zum Segen oder zum Unglück führen. Bleibt in Meiner Gegenwart ruhig und lebt nach Meinem Wort, und ihr werdet in der Tat wachsam bleiben und spirituelles Urteilsvermögen walten lassen. Wenn Satan eintrifft, werdet ihr in der Lage sein, euch sofort vor ihm zu schützen, und seine Ankunft spüren; ihr werdet echtes Unbehagen in der Seele spüren. Die derzeitige Arbeit Satans passt sich den Veränderungen der Tendenzen an. Wenn Menschen sich töricht verhalten und es ihnen an Wachsamkeit mangelt, dann werden sie in Gefangenschaft verharren. Du solltest jederzeit wachsam sein und die Augen offen halten. Streite nicht über eigene Gewinne oder Verluste oder kalkuliere nicht zu deinem eigenen Vorteil. Sei stattdessen dahin bestrebt, dass Mein Wille getan wird.

Gegenstände mögen gleich aussehen, doch ihre Qualität kann unterschiedlich sein. Deshalb solltet ihr sowohl Personen, als auch Seelen erkennen. Ihr solltet Urteilsvermögen walten lassen und spirituell einen klaren Kopf bewahren. Wenn die Boshaftigkeit Satans erscheint, werdet ihr sie sofort erkennen können. Sie kann dem Licht des Urteils Gottes nicht entkommen. Ihr solltet sehr aufmerksam sein, während ihr der Stimme des Heiligen Geists zuhört, wenn ihr im Geiste lebt. Folgt anderen nicht einfach blind und verwechselt nicht das Falsche mit dem Wahren. Folgt nicht einfach jedem, der die Führung an sich reißt, sonst werdet ihr große Verluste erleiden. Welche Gefühle löst das in euch aus? Habt ihr die Folgen gespürt? Ihr solltet euch nicht willkürlich in den Dienst einmischen oder eure eigenen Meinungen einbringen, sonst werde Ich euch vernichten. Schlimmer noch, wenn ihr euch weigert zu gehorchen und weiterhin sagt und tut, was ihr wollt, werde Ich euch verstoßen! Die Kirche ist nicht darauf angewiesen, mehr Menschen zusammenzubekommen. Sie will diejenigen, die Gott aufrichtig lieben und wirklich nach Meinem Wort leben. Ihr solltet euch eurer eigenen derzeitigen Lage bewusst sein. Ist es nicht Selbsttäuschung, wenn die Armen sich für reich halten? Damit die Kirche errichtet werden kann, müsst ihr dem Geist folgen. Schreitet nicht blind voran, sondern bleibt an eurem Platz und erfüllt eure eigene Aufgabe. Ihr solltet nicht aus eurer Rolle heraustreten, sondern irgendeine Aufgabe erfüllen, die ihr mit äußerster Kraft ausführen könnt. Dann werde Ich wirklich erfreut sein. Es ist nicht so, dass ihr alle dieselbe Aufgabe habt. Vielmehr muss jeder von euch seine eigene Rolle spielen und in Koordination mit Anderen seinen Dienst der Kirche widmen. Euer Dienst darf in keinerlei Richtung abweichen.

Vorherig:Kapitel 18

Nächste:Kapitel 20

Dir gefällt vielleicht auch