Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

190 Der Herzens wunsch zur Reue

Angesichts dessen, dass Gottes Tag der Herrlichkeit näher rückt,

wird mein Herz schwer vor Trauer und Sorge.

Ich denke an meine Aufsässigkeit und meinen Trotz gegenüber Gott zurück,

und Bedauern, Unbehagen und Schuldgefühl wallen in meinem Herzen auf.

Gott hat mich auserwählt, also kehrte ich zu Ihm zurück und nahm am Fest des Königreichs teil.

Er lehrte mich ernstlich, welchen Weg ich einschlagen und weitergehen muss.

Wiederum ermahnt Er mich, und wiederum nehme ich es mir nicht zu Herzen.

Ich habe die Wahrheit noch nicht erlangt und bin es nicht wert, Gott zu sehen.

In Jahren des Glaubens sah ich in den Lehren die Wahrheit,

ich glaubte, harte Arbeit sei die Ausübung der Wahrheit.

Mir fehlte die Hingabe in meiner Pflicht, es war alles Achtlosigkeit und Betrug.

Wenn ich zurechtgestutzt wurde, wenn Gott sich mit mir beschäftigte, machte ich Ausflüchte und rechtfertigte mich.

Gott arrangierte Menschen und Dinge, um mich zu vervollkommnen und mir zu helfen, die Wahrheit zu erlangen,

aber ich unterwarf mich nicht, und noch weniger suchte ich die Wahrheit.

Stur folgte ich dem Pfad der Pharisäer und verstand es nicht, umzukehren.

Von Gott gehasst, lebte ich in Dunkelheit, ein Leben, schlimmer als der Tod.

Gottes Worte des Urteils fahren durch mein Herz wie Schwerter,

Mein lange taubes Herz erwacht erst jetzt.

Ich hasse mich dafür, so hart geworden zu sein und nicht der Wahrheit zu folgen.

Bis heute lebe ich bloß eine satanische Disposition aus.

Gottes Werk ist fast vollendet, Er wird bald nach Zion zurückkehren.

An Gott zu glauben, aber unfähig sein, Ihn zufriedenzustellen, ist beschämend.

Ich bin es wahrlich nicht wert, Seine Worte zu kosten, ich stehe wahrlich in Gottes Schuld.

Ein seltenes Geschenk ist es, die letzten Stunden Gott ergeben zu verbringen.

Ich entschließe mich, die Wahrheit zu verfolgen und mein Leben damit zu verbringen, Gottes Gnade zu erwidern.

Vorherig:Gottes Worte ist das Licht

Nächste:Wer Gott liebt, lebt im Licht

Verwandter Inhalt