die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

116. Nur Gottes Vertraute sind es wert, Ihm zu dienen

I

Die Gott dienen,

sollten Seine Vertrauten sein,

von Gott geliebt

und Ihm treu.

Gleich ob du vor

oder hinter anderen handelst,

wirst du Gottes Freude gewinnen

und wirst fest vor Gott stehen.

Egal wie andere dich behandeln,

wirst du deinen eignen Weg geh’n,

machst deine Sorgen zu Gottes Last.

Das macht dich zu Gottes Vertrautem.

Das macht dich zu Gottes Vertrautem.

Gottes Vertraute sind Seine Begleiter.

Sie teilen mit Ihm Seine Sorgen,

Seine Wünsche.

Obwohl leidvoll und schwach,

können sie Schmerz ertragen,

aufgeben, was sie lieben,

um Gott zu genügen,

um Gott zu genügen.

II

Gottes Vertraute können Ihm dienen,

weil ihnen Gottes Auftrag

und Last gegeben wird.

Gottes Herz können sie

als ihr eignes annehmen,

nicht bedenkend,

ob sie gewinnen oder verlier’n.

Selbst ohne Aussichten

werden sie mit gottliebendem Herzen glauben.

Diese Art Mensch

ist Gottes Vertrauter.

Das macht dich

zu Gottes Vertrautem.

Das macht dich

zu Gottes Vertrautem.

Gottes Vertraute

sind Seine Begleiter.

Sie teilen mit Ihm Seine Sorgen,

Seine Wünsche.

Obwohl leidvoll und schwach,

können sie Schmerz ertragen,

aufgeben, was sie lieben,

um Gott zu genügen,

um Gott zu genügen.

III

Gott legt solchen Menschen

mehr Bürden auf.

Durch sie werden Gottes Taten ausgedrückt.

So werden solche Menschen

von Gott geliebt.

Sie sind Diener

nach Seinem Herzen.

Gottes Vertraute

sind Seine Begleiter.

Sie teilen mit Ihm Seine Sorgen,

Seine Wünsche.

Obwohl leidvoll und schwach,

können sie Schmerz ertragen,

aufgeben, was sie lieben,

um Gott zu genügen,

um Gott zu genügen.

Oh… oh…

aus „Wie dient man im Einklang mit Gottes Willen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Wir sind die Allerseligsten

Nächste:Gott hofft, des Menschen wahren Glauben und Liebe für Ihn zu erlangen

Dir gefällt vielleicht auch