Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

143 Gottes Disposition ist stolz und erhaben

Geschwindigkeit

143 Gottes Disposition ist stolz und erhaben

1 Das Vergnügen Gottes liegt in der Existenz und dem Aufkommen von Gerechtigkeit und Licht infolge der Zerstörung der Finsternis und des Bösen. Er hat Vergnügen, weil Er der Menschheit Licht und ein gutes Leben gebracht hat. Sein Vergnügen ist das der Gerechtigkeit, ein Symbol der Existenz von allem Positiven und vor allem ein Symbol des Glücks.

2 Der Zorn Gottes ist auf die Existenz von Ungerechtigkeit zurückzuführen und die Unruhen, die dadurch entstehen und die Seiner Menschheit Schaden zufügen; durch die Existenz des Bösen und der Finsternis, die Existenz von Dingen, die die Wahrheit verdrängen, und erst recht durch die Existenz von Dingen, die sich dem widersetzen, was gut und schön ist. Sein Zorn ist ein Symbol dafür, dass alles Negative nicht mehr existiert, und darüber hinaus ist er ein Symbol Seiner Heiligkeit.

3 Sein Kummer ist bedingt durch die Menschheit, für die Er Hoffnungen hat, die aber in die Finsternis gefallen ist, denn das Werk, das Er am Menschen verrichtet, erfüllt nicht Seinen Willen, und weil nicht die ganze Menschheit, die Er liebt, im Licht leben kann. Er empfindet Betrübnis für die unschuldige Menschheit, für die ehrlichen, aber unwissenden Menschen und für die guten, aber zwiespältigen Menschen. Seine Betrübnis ist ein Symbol Seiner Güte und Seiner Barmherzigkeit, ein Symbol von Schönheit und Güte.

4 Sein Glücksgefühl ergibt sich natürlich aus der Vernichtung Seiner Feinde und aus der Gewinnung des guten Glaubens der Menschen. Außerdem ergibt sie sich aus der Vertreibung und Vernichtung aller feindlichen Mächte und daraus, dass die Menschheit ein gutes und friedliches Leben erlangt. Das Glücksgefühl Gottes ist nicht wie die Freude des Menschen; es ist vielmehr das Gefühl, erquickliche Früchte entgegenzunehmen, ein Gefühl, das sogar stärker ist als Freude. Sein Glücksgefühl steht als Symbol für die Befreiung der Menschheit aus dem Leiden von nun an und als Symbol für den Eintritt der Menschheit in eine Welt des Lichts.

5 Die Emotionen der Menschheit andererseits existieren alle zum Zwecke ihrer eigenen Interessen, nicht für Gerechtigkeit, Licht oder für das, was schön ist, und am allerwenigsten für die Gnade des Himmels. Die Emotionen der Menschen sind selbstsüchtig und gehören der Welt der Finsternis an. Sie dienen nicht dem Willen und noch weniger dem Plan Gottes, somit können Menschen und Gott nie im selben Atemzug genannt werden.

Basierend auf „Es ist sehr wichtig, Gottes Disposition zu verstehen“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gott behandelt den Menschen als Sein Liebstes

Nächste:Gottes Wesen ist voller Würde

Verwandter Inhalt