47 Der fleischgewordene Gott der letzten Tage tut hauptsächlich das Werk der Worte

Menschgewordener Gott der letzten Tage

beendet das Zeitalter der Gnade,

spricht Worte,

die vervollkommnen und erleuchten,

Worte, die das Herz des Menschen

befrei’n von vagen Gottesbegriffen.

Jesus ging einen Weg, der anders war.

Er tat Wunder und heilte die Kranken,

predigte das Evangelium

vom Königreich des Himmels,

und wurde gekreuzigt,

alle Menschen zu erlösen.

So machte der Mensch sich eine Vorstellung,

dass Gott immer so sein würde.

Der menschgewordene Gott der letzten Tage

erfüllt und offenbart alles mit Worten.

In Seinen Worten siehst du, was Er ist;

in Seinen Worten siehst du,

dass Er Gott ist.


Der menschgewordene Gott der letzten Tage

befreit das Herz des Menschen

von vagen Gottesbegriffen.

Durch Seine Worte und Taten,

Sein reales und normales Werk

unter allen Menschen.

So kennt der Mensch die Realität Gottes,

glaubt nicht an solch einen vagen Gott.

Durch die Worte von Gott im Fleisch,

vervollständigt Er Menschen

und erfüllt alle Dinge.

Das ist das Werk,

das Gott am Ende der Tage erreichen wird.

Der menschgeword’ne Gott der letzten Tage

erfüllt und offenbart alles mit Worten.

In Seinen Worten siehst du, was Er ist;

in Seinen Worten siehst du,

dass Er Gott ist.


Gott im Fleisch spricht nur Worte,

denn das ist Sein Werk auf Erden.

Du kannst alles, was Er ist,

durch Seine Worte sehen –

mächtig, demütig, allwaltend.

Gott im Fleisch spricht nur Worte,

denn das ist Sein Werk auf Erden.

Du kannst alles, was Er ist,

durch Seine Worte sehen –

mächtig, demütig, allwaltend.

Der menschgeword’ne Gott der letzten Tage

erfüllt und offenbart alles mit Worten.

In Seinen Worten siehst du, was Er ist;

in Seinen Worten siehst du,

dass Er Gott ist.

Der menschgeword’ne Gott der letzten Tage

erfüllt und offenbart alles mit Worten.

In Seinen Worten siehst du, was Er ist;

in Seinen Worten siehst du,

dass Er Gott ist.


aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 46 In den letzten Tagen erreicht Gott alles hauptsächlich durch das Wort

Weiter: 49 Das Ziel von Gottes Führungsarbeit

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen