Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

79.Gottes Substanz und Disposition sind immer offen für die Menschheit gewesen

I

Seit Gottes erster Berührung mit der Menschheit

hat Er ihr offenbart

Seine Essenz und was Er ist und hat,

ohne Unterlass, fortwährend.

Ob die Menschen im Laufe der Jahrhunderte

sehen oder verstehen können,

Gott spricht und wirkt,

um Seine Disposition und Essenz zu zeigen.

Nie verborgen, nie versteckt, offen ohne Vorbehalt,

Gottes Essenz und Disposition, Sein Wesen und Besitz

werden offenbart in Seinem Werk,

Seinem Bemühen um die Menschheit.

II

Gott hofft, der Mensch könne Ihn verstehen,

kennen Seine Substanz, Disposition,

die Er nicht angesehen haben will

als Geheimnisse der Ewigkeit.

Noch will Er, dass Menschen Ihn

als ein Rätsel sehen, das unlösbar ist.

Nie verborgen, nie versteckt, offen ohne Vorbehalt,

Gottes Essenz und Disposition, Sein Wesen und Besitz

werden offenbart in Seinem Werk,

Seinem Bemühen um die Menschheit.

III

Nur wenn die Menschheit Gott erkennt,

kann sie den Weg vorwärts kennen,

es wert sein, von Gott geführt zu werden.

Sie wird unter Seiner Herrschaft

und in Seinem Licht und Seinen Segnungen leben.

Nie verborgen, nie versteckt, offen ohne Vorbehalt,

Gottes Essenz und Disposition, Sein Wesen und Besitz

werden offenbart in Seinem Werk,

Seinem Bemühen um die Menschheit.

Nie verborgen, nie versteckt,

werden offenbart in Seinem Werk,

Seinem Bemühen um die Menschheit.

aus „Gottes Werk, Gottes Disposition und Gott Selbst II“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Die Menschheit lebt unter Gottes Autorität

Nächste:Die Bedeutung von Gottes Führung der Menschheit

Dir gefällt vielleicht auch