Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

Array

Keine Ergebnisse gefunden.

`

77.Gott sorgt still für jeden

I

Gott erfüllt alle Bedürfnisse des Menschen, überall, jederzeit.

Er beobachtet alle ihre Gedanken,

wie ihre Herzen Veränderung durchlaufen.

Und Er gibt ihnen den Trost, den sie brauchen,

ermutigt sie und führt sie.

Für den einen, der Ihn liebt, für den einen, der folgt,

dem wird Gott nichts vorenthalten,

all Seine Segnungen werden sich entfalten.

Er gibt ihnen allen Gnade, Seine Barmherzigkeit fließt breit.

Was Er hat und was Er ist, gibt Er ohne Vorbehalt.

II

Obwohl die Menschen Seine Gedanken ignorieren,

führt Gott sie im Licht,

versorgt sie und hilft ihnen und bittet sie, Seinem Weg zu folgen,

sodass sie von Seiner Hand empfangen können,

das wunderschönste Ziel vorgesehen.

Für den einen, der Ihn liebt, für den einen, der folgt,

dem wird Gott nichts vorenthalten,

all Seine Segnungen werden sich entfalten.

Er gibt ihnen allen Gnade, Seine Barmherzigkeit fließt breit.

Was Er hat und was Er ist, gibt Er ohne Vorbehalt.

III

Gott hat nie all den Schmerz offenbart,

den Er erträgt, noch Seinen eigenen Gemütszustand.

Keine Beschwerde wird gehört werden,

wenn keiner sich sorgt oder versteht.

Gott wartet einfach, bis sie eines Tages erwachen.

Für den einen, der Ihn liebt, für den einen, der folgt,

dem wird Gott nichts vorenthalten,

all Seine Segnungen werden sich entfalten.

Er gibt ihnen allen Gnade, Seine Barmherzigkeit fließt breit.

Was Er hat und was Er ist, gibt Er ohne Vorbehalt.

Was Er hat und was Er ist, gibt Er ohne Vorbehalt.

Was Er hat und was Er ist, gibt Er ohne Vorbehalt.

aus „Gottes Werk, Gottes Disposition und Gott Selbst I“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Er ist unser Gott

Nächste:Die Menschheit lebt unter Gottes Autorität

Dir gefällt vielleicht auch