die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

Die dreiundvierzigste Kundgebung

Habe Ich euch nicht ermahnt? Seid nicht ängstlich, ihr habt nur nicht auf Mich gehört, solche gedankenlose Menschen! Wann werdet ihr Mein Herz verstehen können? Jeden Tag gibt es neue Erleuchtung, jeden Tag gibt es neues Licht. Wie oft habt ihr es für euch selbst begriffen? Habe Ich es euch nicht Selbst gesagt? Ihr seid immer noch passiv wie Insekten, die sich nur bewegen, wenn man sie anstupst, aber ihr könnt nicht die Initiative ergreifen, mit Mir zusammenzuarbeiten, um Rücksicht auf Meine Bürde zu nehmen. Ich würde gerne all euer lebhaftes und schönes Lächeln sehen, die rege und lebhafte Art Meiner Söhne, aber Ich kann es nicht. Stattdessen seid ihr schwach im Kopf, dumm und töricht. Ihr solltet die Initiative ergreifen, um zu suchen. Seid kühn im Streben! Öffnet einfach eure Herzen und lasst Mich in euch leben. Seid vorsichtig und halten die Augen offen! Einige Menschen in der Kirche sind Betrüger und ihr solltet immer viel Wert auf diese Worte legen, damit euer Leben nicht beeinträchtigt wird oder einen Verlust erleidet. Sei versichert, solange du den Mut hast, aufzustehen und für Mich zu sprechen, werde Ich die Bürde von allem tragen und dich ermächtigen! Solange du Mein Herz zufriedenstellst, werde Ich dir immer Mein Lächeln und Meinen Willen zeigen. Solange du ein starkes Rückgrat hast und das Gemüt des Knaben auslebst, werde Ich dich unterstützen und dich in eine wichtige Position bringen. Wenn du vor Mich kommst, komm nur näher an Mich heran. Hab keine Angst, wenn du nicht sprechen kannst. Solange du ein suchendes Herz hast, werde Ich dir die Worte geben. Ich brauche keine wohlklingenden Worte oder deine Schmeicheleien; Ich hasse diese Art von Dingen am meisten. Ich missbillige diese Art von Menschen am meisten. Sie sind wie ein Splitter in Meinem Auge oder ein Dorn in Meinem Fleisch, der entfernt werden muss. Andernfalls können Meine Söhne keine Macht für Mich ausüben und werden einer erstickenden Kontrolle unterworfen sein. Warum bin Ich gekommen? Um Meine Söhne zu unterstützen und zu ermutigen, damit die Tage, in denen sie Druck, Drangsalierung, Kaltherzigkeit und Missbrauch durchleiden, für immer vorbei sein werden!

Sei mutig. Ich werde immer mit dir gehen, mit dir leben, mit dir sprechen und zusammen mit dir handeln. Hab keine Angst. Zögere nicht zu sprechen. Ihr seid immer emotional, scheu und ängstlich. Diejenigen, die keinen Nutzen für die Errichtung der Kirche haben, müssen entfernt werden. Dies schließt diejenigen in der Kirche ein, deren Zustände nicht gut sind, und diejenigen, die nicht nach Meinen Worten handeln können und erst recht deine ungläubige Mutter und deinen ungläubigen Vater. Ich will diese Dinge nicht. Sie müssen ausgelöscht werden und es darf kein einziger übrigbleiben. Löse einfach die Fesseln an deinen Händen und Füßen. Solange du deine eigenen Absichten prüfst und sie weder mit Gewinnen und Verlusten noch Ruhm und Reichtum oder persönlichen Beziehungen zu tun haben, werde Ich dich begleiten, dich auf Dinge hinweisen und dir jederzeit eine klare Führung geben.

Söhne! Was soll Ich sagen? Obwohl Ich diese Dinge sage, nehmt ihr immer noch keine Rücksicht auf Mein Herz und seid immer noch zu ängstlich. Wovor fürchtet ihr euch? Warum seid ihr immer noch an Gesetze und Regeln gebunden? Ich habe euch befreit, aber ihr habt immer noch keine Freiheit. Woran liegt das? Kommuniziere mehr mit Mir und Ich werde es dir sagen. Teste Mich nicht. Ich bin echt. Ich bin ohne Täuschung und alles ist echt! Was Ich sage, ist wahr, und Ich halte stets Mein Wort.

Vorherig:Die zweiundvierzigste Kundgebung

Nächste:Die vierundvierzigste Kundgebung

Dir gefällt vielleicht auch