Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Kapitel 48

Ich bin besorgt, aber wie viele unter euch sind in der Lage, mit Mir eines Sinnes und einig zu sein? Du hörst einfach nicht auf Meine Worte, ignorierst sie völlig und konzentrierst dich nicht auf sie, sondern nur auf deine eigenen Oberflächlichkeiten. Du betrachtest Meine akribische Sorgfalt und Mühe als Verschwendung; ist euer Gewissen nicht verdammt? Ihr seid unwissend und unvernünftig; ihr seid Narren und könnt Mich überhaupt nicht zufriedenstellen. Ich bin ganz für euch – wie sehr könnt ihr für Mich sein? Ihr habt Meine Absicht missverstanden, und das ist wirklich eure Blindheit und Unfähigkeit, Dinge zu sehen, ihr bringt Mich immer in Sorge um euch und lasst Mich Zeit an euch verschwenden. Nun, wie viel eurer Zeit könnt für Mich aufwenden und Mir widmen? Ihr solltet euch selbst mehr fragen.

Bei Meiner Absicht geht es nur um euch – versteht ihr das wirklich? Wenn ihr es wirklich verstanden hättet, hättet ihr vor langer Zeit Meine Absicht begriffen und würdet Meine Bürde berücksichtigen. Seid nicht wieder leichtsinnig, sonst wird der Heilige Geist nicht in euch wirken, was euren Geist sterben und in den Hades stürzen lassen wird. Ist das nicht zu schrecklich für dich? Es gibt keinen Grund für Mich, dich noch einmal daran zu erinnern. Ihr solltet euer Gewissen durchsuchen und euch selbst fragen: Ist es, dass ihr Mir zu sehr leid tut oder dass ihr Mir zu viel schuldet? Verwechsle nicht Recht und Unrecht und sei nicht unvernünftig! Jetzt ist nicht die Zeit, um für Macht und Profit zu kämpfen oder sich auf Intrigen einzulassen, sondern man muss diese Dinge, die so schädlich für das Leben sind, schnell ablegen und versuchen, in die Wirklichkeit einzutreten. Du bist so unvorsichtig! Du kannst Mein Herz nicht verstehen und Meine Absicht nicht verwirklichen. Es gibt viele Dinge, die Ich nicht hätte sagen sollen, aber ihr seid solche verwirrten Menschen, die nicht verstehen, Ich habe sie immer wieder sagen müssen, und trotzdem habt ihr Mein Herz immer noch nicht zufriedengestellt.

Wenn Ich euch einzeln zähle, wie viele können wirklich Mein Herz berücksichtigen?

Vorherig:Kapitel 47

Nächste:Kapitel 49

Verwandter Inhalt

  • Die Wiederherstellung des normalen Lebens des Menschen und seine Hinführung zu einem wunderbaren Bestimmungsort

    Der Mensch versteht ein wenig von der heutigen und der zukünftigen Arbeit, aber er versteht nicht, auf welchen Bestimmungsort die Menschheit treffen wird. Als ein Geschöpf sollte der Mensch die Aufgabe eines Geschöpfs erfüllen: Der Mensch sollte Gott folgen in allem, was Er tut, und ihr solltet mit dem weitermachen, was immer Ich euch sage.

  • Kapitel 6

    Die Kundgebungen Gottes machen die Menschheit sprachlos, weil sie erkennt, dass Gott eine große Tat im geistlichen Reich bewirkt hat, etwas, zu dem der Mensch unfähig ist, und was nur Gott Selbst vollbringen kann. Deshalb bringt Gott der Menschheit erneut Worte der Milde vor.

  • Du solltest eine Hinlänglichkeit guter Taten für deinen Bestimmungsort vorbereiten

    Ich habe viel Arbeit unter euch getan, und natürlich auch einige Kundgebungen gehalten. Ich habe jedoch das Gefühl, dass Meine Worte und Arbeit den Zweck Meiner Arbeit in den letzten Tagen nicht ganz erfüllt haben. Denn in den letzten Tagen ist Meine Arbeit nicht einer bestimmten Person oder Menschen zuliebe, sondern um Meine angeborene Disposition zu demonstrieren.

  • Nur diejenigen, die Gottes heutiges Werk kennen, dürfen Gott dienen

    Um für Gott Zeugnis abzulegen und den großen roten Drachen zu beschämen, benötigst du Grundsatz und Voraussetzung: Du musst Gott in deinem Herzen lieb…