Kapitel 54

Ich kenne die Gegebenheiten jeder Kirche wie Meinen Handrücken. Denkt nicht, dass Ich sie nicht verstehe oder keine Klarheit darüber habe. Was die unterschiedlichen Menschen in den Kirchen anbelangt, habe Ich sogar ein noch klareres Verständnis und Wissen. Es ist jetzt Mein vordringlicher Wille, dich zu schulen, damit du schneller das Erwachsenenalter erreichen wirst, damit der Tag, an dem du Mir von Nutzen sein kannst, früher kommen mag und damit eure Handlungen von Meiner Weisheit erfüllt sein mögen, damit ihr Gott überall manifestieren könnt, wo immer ihr auch sein mögt. Auf diese Weise wird Mein letztendliches Ziel erreicht werden. Meine Kinder! Ihr solltet Rücksicht auf Meinen Willen nehmen. Zwingt Mich nicht, eure Hand zu halten, während Ich euch schule. Ihr müsst lernen, Meinen Willen zu begreifen und den Kern der Dinge zu sehen. Dies wird euch ermöglichen, jede Sache, auf die ihr stoßt, mit Leichtigkeit zu bewältigen, mit einem Fingerschnippen. Vielleicht versteht ihr das während eurer Schulung beim ersten Mal noch nicht – aber nach dem zweiten Mal und nach dem dritten Mal und so weiter werdet ihr schließlich in der Lage sein, Meinen Willen zu begreifen.

Eure Worte haben immer eine undurchdringbare Beschaffenheit. Ihr denkt, dass dies Weisheit ist, nicht wahr? Manchmal sind eure Worte ungehorsam, manchmal sprecht ihr in scherzhaftem Ton und manchmal mit einem Einschlag menschlicher Auffassungen und Eifersucht … Kurzum, ihr sprecht ohne Beständigkeit, ohne zu wissen, wie man andere mit Leben versorgt oder ihre Lebensumstände ergründet, sondern kommuniziert stattdessen nachlässig. Euer Denken ist verworren, ihr habt keine Ahnung, was Weisheit und was Täuschung ist. Wie konfus seid ihr! Ihr haltet Falschheit und Verlogenheit für Weisheit; bringt das nicht Schande über Meinen Namen? Ist das nicht Blasphemie gegen Mich? Wird dadurch nicht falsche Anklage gegen Mich erhoben? Was also ist das Ziel, das ihr anstrebt? Habt ihr sorgfältig darüber nachgedacht? Habt ihr in dieser Angelegenheit nachgesucht? Ich sage euch, Mein Wille ist die Richtung und das Ziel, das ihr sucht. Wenn dem nicht so wäre, wäre alles umsonst. Diejenigen, die Meinen Willen nicht kennen, sind diejenigen, die nicht wissen, wie sie suchen sollen, die verlassen werden, ausgestoßen werden! Meinen Willen zu begreifen, ist eindeutig die erste Lektion, die ihr lernen müsst. Es ist die dringlichste Aufgabe, und sie duldet keinen Aufschub! Wartet nicht darauf, dass Ich jeden von euch, einen nach dem anderen, zur Rede stelle! Ihr verbringt komplette Tage in einem trüben Zustand stumpfsinniger Benommenheit. Wie lächerlich! Eure Stumpfsinnigkeit ist erstaunlich, ihr nehmt keine Rücksicht auf Meinen Willen! Fragt euch selbst: Wie oft habt ihr bei eurem Handeln an Meinem Willen festgehalten? Es ist an der Zeit, dass ihr euch selbst schult! Mich mit jedem Einzelnen von euch zu befassen, ist ein Ding der Unmöglichkeit! Ihr solltet lernen, Erfahrung zu sammeln und Einsicht und Weisheit zu erlangen, während ihr handelt. Die Worte, die aus eurem Mund kommen, sind schön und gut, aber was ist die Realität? Wenn ihr mit der Realität konfrontiert seid, könnt ihr nichts dagegen tun. Was ihr sagt, stimmt nie mit der Wirklichkeit überein. Wahrlich, Ich kann es nicht mit ansehen, was ihr tut; wenn Ich zuschaue, bin Ich furchtbar traurig. Merkt euch dies! Lernt in Zukunft, Meinen Willen zu begreifen!

Zurück: Kapitel 53

Weiter: Kapitel 55

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

Der Weg … (3)

In Meinem eigenen Leben bin Ich immer willens, Mich Gott ganz hinzugeben, Körper und Geist. Auf diese Weise liegt keine Schuld auf Meinem Gewissen und Ich kann ein klein bisschen Frieden erlangen. Eine Person, die nach Leben strebt, muss zuerst ihr Herz voll und ganz Gott übergeben. Das ist eine Voraussetzung.

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen

Kontaktiere uns über WhatsApp